Tag Sisley

Basics – Wenn ich bei null anfangen müsste

Was würde ich mir sofort wieder kaufen, wenn plötzlich alles weg wäre? Lederschnürschuhe, für die man beim Schuster gelobt wird, zum Beispiel.

Finally: Meine Lieblingsmaske gibt es jetzt als Creme

Die auffrischende und aufpolsternde Wirkung der Black Rose-Maske (seit 2011) von Sisley steckt jetzt auch in einer Gesichtscreme.

Juli 2017: In the mood for…

Ein weißes Ausgehkleid aus Baumwolle, die perfekte Gesichts-Sonnenpflege und der schönste Dinner-Tisch der Stadt: So sieht mein Juli aus.

Bräunungspuder: Her damit!

Egal wie man es nennen möchte, Sonnenpuder, Bronzing Powder oder Bräunungspuder, her damit! Über die Sehnsucht nach gebräunter Haut ohne Langzeitschaden.

3 schöne Parfum-Geschichten für 2017

Inspiriert von der Rose aus dem eigenen Garten. Außerdem: der schönste Reiseflakon des Jahres und Cologne-Flaschen so groß und schwer, dass es Freude macht!

Beauty Abonnements: Sisley versus Glossybox

Es gibt Beauty Abonnements, von denen halte ich nach wie vor gar nichts. Und es gibt eines, bei dem werde sogar ich schwach!

Auffüllen, bitte! Schöne Flaschen fürs Bad

Die schönsten Flaschen zum Auffüllen fürs Badezimmer, den nicht immer möchte man sich ein 50-Euro-Shampoo leisten. Unsere Tipps.

Wie geschmiert: Eine Liebeserklärung an Mr. Right

Eine Liebeserklärung an die richtige Gesichtscreme: Sie geht unter die Haut und man kann sie am besten riechen. Zum Glück gibt es kein Creme-Tinder.

Easy Augen Make-up

Den perfekten Lidschatten (leuchtende Augen wie in der Werbung) noch nicht gefunden? Wir haben den easy-going Stick getestet für alle Augenfarben.

Basics – Wenn ich bei null anfangen müsste

Christine d’Ornano, Vice President der Kosmetikmarke Sisley und Tochter des Firmengründers, verrät uns hier ihre Mode- und Beautybasics.