Tag Mailand

Bottega Venetas neue Lässigkeit

Vorbei die Zeiten als Bottega Venetas Herrenmode steif und korrekt war. Das Mailänder Label zeigte eine Kollektion, bei der es nur um eines ging: Um den Wohlfühl-Charakter. Wow! Lässige Hosen, Jogging, Pulli mit Knöpfen am Ausschnitt, Casual-Hemden…  Tomas Maier krempelt, rafft, lässt Knöpfe offen, zeigt Haut und schafft einen sehr modernen Look, der aussieht, wie Jungs eben aussehen, wenn sie morgens zum Bäcker laufen, um die Frühstücksbrötchen zu holen. Fotos:

Weiterlesen…

Menswear Sommer 2015: Rot is hot

Der Jérôme ist ja manchmal schon ein bisschen ein Faulpelz. Da maile ich ihm, dass er bitte während meines Urlaubs die Herrenschauen in London und Mailand featuren soll und was passiert? Einen EINZIGEN Post finde ich heute nach meiner Rückkehr zu Burberry und das war’s. Ich glaube, meine Autorität lässt zu wünschen übrig. Und die MJ? Die sackt Jeans ein und testet. Und ist nach einem Popel-Test schon erschöpft und

Weiterlesen…

Valli mit neue Linie GIAMBA

Giambattista Valli ist ein Designer, der nie danach suchte, sich einen der großen Fashionkonzerne (Kering, LVMH, Richmont) anzuschließen. Er wollte es aus eigener Kraft schaffen und das hat er meisterlich erreicht. Valli ist in gewissen Sinne ein Querdenker, auch wenn seine Mode einen sehr klassischen Anspruch im Sinn hat, nämlich Frauen schöner zu machen. Aber die Person Valli lässt sich nicht so gerne vereinnahmen, noch weniger mag er im Strom

Weiterlesen…

Salvatore Ferragamo: Ausgehen mit Fiamma

Fiamma heißt die neue Key Piece-Tasche von Ferragamo, benannt nach der Tochter des Firmengründers, die bis zu ihrem Tod 40 Jahre lang das Design der Leder-Accessoires verantwortete. Das aktuelle Modell stammt vom Ferragamo Creative Director Massimiliano Goirnetti und unterstreicht wieder einmal den originären Style des Hauses. Modern interpretierter Luxus. Und den beweist auch die Kampagne: Zum Launch der aktuellen Pre-Fall-Kollektion hat man nicht nur einfach die Modelle an – oder

Weiterlesen…

Santoni: Hoch hinaus!

Wedges sind eigentlich nicht so mein Ding, aber einige Modelle aus der Sommer-Kollektion von Santoni könnten mich überzeugen, doch mal Geld in Keilabsatz- und Plateau-Schuhe zu investieren. Ich finde, in Wedges stakst man mehr durch die Gegend, als dass man geht, und in Verbindung mit einer Plateausohle, wie sie schon Jil Sander für den vergangenen Sommer gezeigt hat, sehen sie wie Krankenschwestern-Gesundheitsschuhe aus. Nun ja, aber man kann seine Meinung

Weiterlesen…

2014: Die Rosa-Mantel-Parade

Think Pink. Du hast Dir im letzten Winter-Sale noch einen rosafarbenen Mantel ergattert? So als Fashionpiece oder Risikoinvestment? Sehr gut, alles richtig gemacht. Damit bist Du auch für die nächste Wintersaison gerüstet. Lasse Dich jetzt lieber nicht zu einem weiteren Mantel in Schweinchenrosa verführen – einer reicht völlig aus. So oft, wie die Designer ihn jetzt wieder zeigten, wird er uns übernächste Saison wie Himbeere-Macarons aus dem Halse hängen. Doch

Weiterlesen…

Häusergemachte Trends: Winter 2014/15

Manche Modetrends liegen in der Luft, andere werden bei einem Cappuccio unter den Designern in Mailand geplant, so scheint es. Wieder einmal. Dieses Mal gibt es auffällige Gemeinsamkeiten mit der Herbst/Winterkollektion 2014/15 von Prada. Gequatscht wurde hier anscheinend mit Fendi, Aquilano.Rimondi und Pucci. Wobei, ein midilanges, durchsichtiges Chiffonkleid mit aufgesetzten Pelztaschen natürlich etwas ist, worauf man unabhängig voneinander kommen kann. Genau so, wie die Kämmpelze in Eiscreme-Farben, die an Faschingsperrücken

Weiterlesen…

Ganz groß: Prada für 2014/15

  Scheußlich? Moment mal, wir reden hier von Prada! NIE sollte man hier zu voreilig urteilen. Und, wenn nach der Show alle schweigend den Raum verlassen, dann liegt es nicht nur daran, dass sich jeder regelmäßige Schauengänger dessen bewusst ist, sondern auch daran, dass all die Eindrücke erst einmal verarbeitet werden müssen. Miuccia Prada regt zum Denken an. Und sie hat sich immer etwas dabei gedacht. Gehe einfach davon aus,

Weiterlesen…

Reviews Review oder J.W. vs. J.W.

Mailänder Modewoche. Sie ist gestern zu Ende gegangen und heute schreiben Julia Werner in der Süddeutschen (leider online nicht auffindbar) und Jennifer Wiebking in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ihre Zusammenfassungen. Ich erwähnte die beiden bereits in „Jil Sander: zwei Lager„. Jennifer Wiebking versus Julia Werner Sehr viel uneiniger sind sie sich bei dem Label Pucci, bzw. dem, was Chefdesigner Peter Dundas für die Herbst/Winterkollektion 2014/15 ablieferte. Jennifer nennt es „Klimperkleider,“ die „billig

Weiterlesen…

Live von der Milan Fashion Week

Die aktuellen Modeschauen per Livestream direkt von der Mailänder Modewoche – viel Spaß mit den Trends für Herbst/Winter 2014!