Basics

Basics – Wenn ich bei Null anfangen müsste

Am liebsten wĂĽrde sie mit Phoebe Philo fĂĽr Liebeskind Berlin zusammenarbeiten. Katrin Schneider, die ehemalige Marketing-Referentin von Bikini, ist seit einem Jahr bei dem Taschenlabel fĂĽrs Marketing und die PR verantwortlich. Und sie hat ihren Stil sowas von gefunden! Daher ist sie auch ein Leckerbissen fĂĽr diese, unsere beliebteste Rubrik. Unbedingt auch bis zum Schluss lesen. Da gibt es einen tollen Tipp fĂĽr graue Haare.
Weiterlesen...
Basics – Wenn ich bei Null anfangen müsste

Back to Basics

Habe mir neue Basics bei Lands' End bestellt: einen Feinstrick-Cardigan aus Supima-Baumwolle, Lederhandschuhe mit Touchscreen-Fingertips (YEAH!!!), Stoffhosen, eine 3-in-1-Winterjacke und lange Seidenunterwäsche in Dunkelblau – zeige ich Euch hier alles, auf Passform und Pilling geprüft ;-)
Weiterlesen...
Back to Basics

Basics – Wenn ich bei null anfangen müsste

„Ich weiß noch nicht mal, ob ich eine Unterhose brauche. Es gibt so viele Naturvölker, die leben ohne Unterhose. Haha, sage ich mal”, sagt Judith Williams. Die Millionärin findet im Übrigen, dass sich Frauen zu sehr vergleichen. Dafür und den Umgang mit sich und anderen im Allgemeinen hat sie einen Buchtipp – Das Buch liest sie seit Teenagertagen wie eine Bibel.
Weiterlesen...
Basics – Wenn ich bei null anfangen müsste

Juli 2019: In the mood for...

Das gehört ins Juli-Gepäck: eine Schnellfeuerwaffe gegen Insektenstiche, ein konzentrierter Urlaubsduft (Tiaré-Absolue) im Glasflakon mit Ballon-Zerstäuber, ein weites Kleid aus Baumwoll-Voile und ein Armband aus Geisternetz – So nennt man Fischernetze, die oft absichtlich im Meer 'verloren' gehen. Sie machen 46 Prozent des Plastikmülls aus.
Weiterlesen...
Juli 2019: In the mood for...