Tag Paris

Mein Tag in Paris – Pour la liberté

Die größte Demonstration in der französischen Geschichte! 1,5 Millionen Menschen gingen heute in Paris auf die Straße, um für die Freiheit und gegen den Terrorismus zu einzustehen. 45 Staatsoberhäupter waren zu diesem Anlass extra in die französische Hauptstadt gekommen.   Es war ein beeindruckender Tag und ich möchte nicht versäumen, Euch einige Bilder von diesem denkwürdigen Tag zu zeigen. Auch wenn ich nicht weit gekommen bin. Von meiner Wohnung im

Weiterlesen…

Weihnachtsschaufenster 2014 aus Paris

Heute schwelgen wir noch ganz im Weihnachtsfieber! Bevor die Silvestermode in die Schaufenster kommt, nehme ich Euch noch mit zu einem kleinen Rundgang durch die schönsten  Christmas-Fenster 2014 aus Paris (und einem aus München). Zum Einstieg gibt es aber erstmal einen Blick auf die weihnachtlich geschmückte Champs-Elysées. Und bevor ich ins Detail gehe, kommt hier eine tüchtige Portion Weihnachtsmonster aus den Galeries Lafayette in Paris. Und hier geht es zur

Weiterlesen…

X-mas Gruß aus Paris

Ich begebe mich heute in Richtung Bayern. Doch vorher schicke ich Euch noch einen entzückenden Weihnachtsgruß aus Paris. Aus der ach-so grauen Stadt, die manchmal dann durch sehr viel Farbe bekommt. Seht selbst! Video von Poiray

Streetstyle-Trend: beiger Rock

Es gibt Kleidungsstück, die in Vergessenheit geraten und dann plötzlich wieder aufpoppen. Bei der Durchsicht meiner Streetstyle-Bilder ist mir aufgefallen, dass der beige Rock wieder sehr präsent ist. Den hatte ich in den 90ern gerne getragen und es müssten auch noch zwei Exemplare in den Tiefen meines Kleiderschrankes schlummern. Die Vilefalt der gezeigten Rockmodelle beweist, dass der beige Rock allerdings ein komplettes Re-Lifting erfahren hat. Die klassische Stiftrock-Variante ist nicht

Weiterlesen…

Germans in Paris: 3 Fragen an Marina Hoermanseder

Es geht weiter in unserer Reihe zu den Deutschen in Paris, sprich deutschprachigen Designern, die in Paris bei der Fashionweek anwesend waren. Im Berlin Showroom zeigte diesmal die Wahlberlinerin Marine Hoermanseder ihre neue Kollektion. Aber das reichte der gebürtigen Wienerin nicht ganz und so schickte sie Models in ihren Kreationen auf die Schauen, bzw. mitten ins Streetstyle-Getümmel vor Chloé und Konsorten.   Wir wollten wissen, was Marina Hoermanseder damit bezweckt?

Weiterlesen…

Hermès hat jetzt eine ‚Maison des Carrés‘

  Die Seidentücher von Hermès haben seit Oktober 2014 ein eigenes Zuhause: La Maison des Carrés  – man könnte sagen, nach 77 Jahren wurde es Zeit. 1500 Designs entstanden seit Einführung des 90 mal 90 Zentimeter großen „Carrés“ im Jahre 1937 und fast ebenso viele Tragevarianten. Zu den Seidentüchern des Hauses gehören mittlerweile auch die 20 mal 220 Zentimeter großen Seidenschals „Maxi Twillys“, die übergroßen Tücher in 140 mal 140 Zentimeter,

Weiterlesen…

Label to watch: Yazbukey

Es gibt Labels, die man schon seit Jahren verfolgt, aber bei denen man nicht zu 100% überzeugt war, sie hier auch als Label to watch vorzustellen. So ging es mir mit Yazbukey. Ich finde die Sachen lustig, aber tragbar? In den USA ist die Designerin wird die Designerin inzwischen gehyped. Die Wahl-Pariserin Yaz Bukey mit den erotischen Köperformen gibt sich auf ihrer Homepage selbst als eine ägyptische Prinzessin aus, deren

Weiterlesen…

Germans in Paris: 3 Fragen an Kaviar Gauche

Wie jede Saison widme ich mich am Ende der Trendanalysen auch immer den Deutschen, die in Paris zeigen. In dieser Saison habe ich Talbot Runhof, Allude, Marina Hoermanseder, Achtland und Kaviar Gauche jeweils drei Fragen gestellt. Los geht’s mit Kaviar Gauche:   In der ersten Folge interviewe ich Johanna Kühl von Kaviar Gauche. Das Berliner Label zeigte in Paris ´eine fulminante und sehr trendträchtige Kollektion. Einzelne Modelle haben wir bereits

Weiterlesen…

Madeleine: vom Versandhandel zum E-Commerce

  Der deutsche Online-Shopper gilt international als attraktiv, weil er sich mit Bestell- und Bezahl-Vorgängen leichter tut als andere. Die großen Onlineshop-Betreiber, mit denen ich in den letzten Jahren immer wieder sprach (selbst leitete ich E-Commerce im High Fashion Bereich), führen das auf unsere Versandhandel-Tradition zurück. Wir Deutschen sind mit dem Bestellen von Kleidung wahre Profis: weniger Rückfragen beim Service, schnellerer Abschluss im Kaufprozess. Auch die höhere Retourenquote, die wir

Weiterlesen…

Streetstyle: Fashionistos in Anzügen

Durch die Fashionweeks für Damenmode, die hier nun seit über einem Monat laufen, sind die Männer bei uns auf dem Blog zu kurz gekommen. Deshalb gibt es ab jetzt in lockerer Folge wieder mehr Menswear-Posts. Zur Einstimmung starte ich mit Streetstyles  –  und zwar zu einem ganz bestimmten Thema: dem Anzug. Denn so viele schicke Herren in Anzügen habe ich auf den Modewochen (auch auf den Fashionweeks der Frauen) schon

Weiterlesen…