Label to Watch: Each x Other

Habt ihr schon mal von Each x Other gehört? Wenn nicht, wird es höchste Zeit, denn das ist mal ein Label, das man im Auge behalten sollte!

Ich bin den Looks längst verfallen und vor allem großer Fan des besonderen Konzepts, das sich hinter dem Label verbirgt.

newcoverss14

Die Geburtsstunde von Each x Other lässt sich im Grunde auf eine Begegnung von Ilan Delouis, Ex-Rockmusiker und heutiger Kreativkopf des Pariser Labels Faith Connexion, und der Art Direktorin Jenny Mannerheim zurückführen.

new_brand_designers_picture

Die beiden beschlossen – inspiriert durch Robert Montgomerys Gedicht „Safe And Warm Here/In The Fire of Each Other“ – sich am Entwurf einer Damen-Kollektion zu versuchen, die in eine eher maskuline unisex Richtung gehen sollte. Das Hauptaugenmerk liegt auf der kollaborativen Arbeit mit immer wieder wechselnden Künstlern und Designern, die große Teile zu den Entwürfen und der stetigen Weiterentwicklung der Kollektion beitragen.

Wer jetzt von den herkömmlichen Capsule Collections mit verschiedenen Künstlern ausgeht, der sollte sich Each x Other genauer anschauen, denn die gehen ein paar Schritte weiter. Parallel zu den Kollektionen entstehen Filme, Installationen, Bücher oder ganze Ausstellungen mit Bildern oder Skulpturen, die man ebenfalls kaufen kann. Art Meets Fashion auf ganzer Linie sozusagen.

eachother_concept

Das Konzept finde ich wirklich genial. Kaum ein Label nutzt die Möglichkeit, sich einer solchen Vielzahl an kreativen Einflüssen zu bedienen. Dementsprechend cool und edgy ist auch die aktuelle Kollektion.

IMG_0646.jpg_effected Die Looks zeichnen sich durch einen androgynen, rauen Character aus – immer aber mit einem gewissen Dreh und vor allem tollen Materialien, die für eine schicke Komponente sorgen.

Skinny Jeans treffen auf lässige Shirts und Sweater, die immer wieder Teile aus Montgomerys Gedicht aufgreifen. Sie finden sich in in den Entwürfen wieder – häufig außen, oft aber auch innen im Futter.

IMG_0922.jpg_effected
new_ss14_02 Key-Pieces der Kollektion sind für mich die Lederjacken. Mit denen war ich sofort „deeply in love“. Die Form ist maskulin und der Schnitt wunderbar detailverliebt. Ich spare schon mal…

Hier folgen die schönsten Entwürfe aus der aktuellen Pre-Kollektion. Wer möchte, kann bei mytheresa auch gleich online stöbern.

IMG_0757.jpg_effected IMG_0804.jpg_effected IMG_0941.jpg_effected IMG_0954.jpg_effected L K EE-600x424

B
Fotos: Screenshots der Website

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: