Tag Insider

Muss man die kennen? Listen für Promi-Banausen

Prominente sind nicht mein Fachgebiet. Das wurde hier bereits ausgiebig dargelegt. Ich schaue einfach zu wenig in Gala und Bunte. It-Girls interesssieren mich kaum (da kommen ja auch alle naselang Neue), in Sachen Musik bin ich ein Banause (ich kann zwar Songs immer mitsingen, weiß aber weder den Sänger noch den Titel des Songs) und Sportler aus den Bereichen Fußball, Boxen und Formel 1, die sich immer gerne auf den

Weiterlesen…

Die Social-Mediatisierung der Mode

Die Revolution frisst ihre Kinder. Wer profitiert vom Wandel, wer sind die Verlierer? Eine Bestandsaufnahme.

Mode-Battle: die Greisen vs. die Weisen

In der Modewelt hat während dieser Schauensaison ein Schlagabtausch stattgefunden, der noch deutlich lustiger ist als der Rap Beef zwischen Drake und Meek Mill im Juli. Den Handschuh geworfen haben Modekritikerin Suzy Menkes und Yves Saint Laurent-Gefährte Pierre Bergé gemeinschaftlich in einem Interview. Runde 1: Pierre und Suzy vs. den Rest der Welt Suzy Menkes, ihres Zeichens International Editor von 19 Vogue-Websites, lässt ja in ihren Artikeln gerne einmal durchblicken,

Weiterlesen…

Julia von Boehm

Gestern meldete der Mediendienst Kress, dass Julia von Boehm als Creative Fashion Director die zweimal jährlich erscheinenden Stern Mode-Sonderhefte konzipieren und umsetzen wird. Anlass eine der wenigen deutschen Stylisten mit Weltrang vorzustellen. Julia von Boehm: Ein Portrait Bei den Schauen fällt Julia von Boehm auf. Hellblond gefärbtes Haar, ein bisschen zersaust. Mörderisch hohe Heels, leicht verschmierte Smokey Eyes, viel Schwarz gemixt mit Transparenz und ein wenig Grunge-Attitüde. Niemals Designerlooks von

Weiterlesen…

Lasst uns mal über Tommy Ton & Style.com reden

Mit Style.com endet eine Ära. Die Website hat, seit dem Launch vor 15 Jahren, die Modewelt verändert, vielleicht sogar revolutioniert. Zu dieser Zeit hatten die wenigsten Magazine Online-Auftritte, schon gar nicht mit hochwertigen, täglich aktualisierten Inhalten. Print-Redakteure nutzen die Style.com-Bilder als eigenes Archiv, Online-Redakteure spickten bei den spitzfindigen Schauenberichten von Tim Blanks (sogar bis zuletzt veröffentlichten manche deutsche Modeseiten ihre Kritiken erst, wenn die Style.com-Review online war) und ich habe

Weiterlesen…

Deutsch-Französin Annelie Schubert gewinnt Hyères

Drei Deutsche in der Endrunde beim wichtigsten Mode-Nachwuchsfestival in Hyères: Annelie Schubert aus Berlin gewann den Preis, Anna Bornhold den Chloé-Preis

Maria Luisa Poumaillou verstorben

Wenn man von den Leuten in der Mode spricht, dann redet man gerne über Designer, Models und manchmal auch über Chefredakteurinnen. Doch selten spricht man über Händler, dabei sind sie das wichtige Bindeglied zwischen Mode und uns, den Konsumenten. Wenn ein Label oder ein Look nicht vom Handel geordert wird, wird er ein schönes Bild vom Laufsteg bleiben und nie produziert werden. Dass wir das, was wir auf Catwalkbildern bewundern,

Weiterlesen…

Endlich! German Fashion Design Council (GFDC) gegründet

Eine gute Nachricht zum Start der Fashionweek in Berlin. Endlich, endlich, endlich ist das umgesetzt worden, was ich hier immer wieder angeraten habe und im Oktober 2013 genauso formuliert hatte: Dass sich die deutsche Mode ein Beispiel nimmt an den anderen Ländern und eine Institution ins Leben ruft, wie den CFDA in Amerika oder den Britsh Fashion Council in England. Unter Federführung von Vogue Chefin Christiane Arp ist nun ein

Weiterlesen…

Lisa Eldridge neuer Creative Director bei Lancôme

Da kann man mal sehen, welche Karriere Blogger machen können. Lisa Eldridge begann 2009 Schminktutorials ins Netz zu stellen und wurde jetzt zum Make-Up Creative Director von Lancôme berufen. Statt der üblichen Lobhudeleien, die bei einer solchen Personalbesetzung üblich sind, geht Lisa direkt ans Eingemachte und erklärt: “Momentan entwerfen wir ein ganz neues Paris Make-up Atelier und ich kann es kaum erwarten, neue Kollektionen, Farben und Produkte zu entwickeln. Das

Weiterlesen…

Kurznachrichten aus der Mode

Rihanna wird Creative-Director von Puma Rihanna in Herzogenaurach! Das war sogar Antenne Bayern eine modische Meldung wert. Der Megastar wurde als Creative Director für die Kategorie „Women’s Training“ von Puma (gehört übrigens zu Kering) geholt und soll nun den Vorsprung von Nike und Adidas verringern. Definitiv ein guter Fang, um eine junge und modische Zielgruppe anzusprechen, die die Marke nun so gar nicht mehr auf dem Schirm hat. Puma CEO Björn Gulden freut

Weiterlesen…