Trendreport Herbst/Winter 2017

Das trägt man jetzt so! Die Modetrends im Überblick

Exklusiver Modepilot-Geschenk-Code (100 Euro) für Euch!

Label to watch: Maison Héroïne

Handtaschen so schön wie jene von Céline und so praktisch wie jene von Tumi. Die Handtaschen von Maison Héroïne lassen sich sogar von der Steuer absetzen.

Weiterlesen...

2017: Modepilot feiert 10-Jähriges

Modepilot feiert 2017 sein 10-jähriges Bestehen. Das ist Rekord unter den deutschsprachigen Modeblogs. Deshalb feiern wir das ganze Jahr.

Weiterlesen...

Label to watch: Marin & Milou

Mit Mix & Match seinen Bikini zusammenstellen. Da fragt man sich, warum das die alten Hasen unter den Onlineshop nicht auch schon längst haben! Bei Marin…

Weiterlesen...

Finally: Meine Lieblingsmaske gibt es jetzt als Creme

Als ich (Kathrin) vor eineinhalb Jahren mit der Sisley Cosmetics-Erbin Christine d'Ornano über ihre Lieblingsbasics sprach, nannte sie mir die „Black Rose"-Gesichtsmaske als ihre Wunderwaffe. Eigentlich ging…

Weiterlesen...

Juli 2017: In the mood for…

Kennt Ihr schon das „Bird's Nest" des Bayerischen Hofs? Das ist eine runde, etwas abgelegne Sitznische auf der Dachterrasse mit Blick bis zu den Alpen…

Weiterlesen...

Street Style des Tages: Niels Jäger

Manche kennen Niels Jäger vielleicht noch als TV-Sportmoderator („Inside NBA" auf DSF oder „Goal!" im Lufthansa Bordprogramm). Münchner hingegen kennen den Basketballfan mittlerweile vor allem als Mitbetreiber…

Weiterlesen...

4711 Echt Kölnisch Wasser – in the Remix (yeah!)

Die Mutter der Cologne-Düfte, 4711 Echt Kölnisch Wasser, feiert dieses Jahr 225. Jubiläum! Zweihundertfünfundzwanzig Jahre!!! Das ist für einen Duft, den nicht nur ich (Kathrin)…

Weiterlesen...

Glosse: Balenciagas Vater-Kind-Show

Das mal kurz vorweg zur Einstimmung auf den Artikel: „Eine Glosse (von altgriechisch γλῶσσα glóssa, „Zunge, Sprache“, über lateinisch glossa) ist ein kurzer und pointierter,…

Weiterlesen...

Modebascis

Hier zeigen uns unsere Stilvorbilder, auf welche Teile es in ihrem Kleiderschrank wirklich ankommt

multi

About Kathrin, Barbara & Isa

Die Modepilotinnen

Modepilot_3er_montiert

Merken

Merken

Merken

Shopping: We Select

Unsere Lieblingsprodukte

We Select by Barbara

Geblümte Baumwoll-Bluse mit Volants von See by Chloé. Im Sale!!

Shop here...

We Select by Isabelle

Hose mit Volantdetails,  hohem Bund und schmal zulaufendem Bein, von H&M Conscious.

Shop here...

We Select by Kathrin

Glattleder-Stiefelette mit Reflektor-Absatz und Reißverschluss an der Innenseite – von Vetements

Shop here...

We Select by Barbara

So einfach, so gut: Samt-Slippers von Ancient Greek Sandals in Zartrosa.

Shop here...

We Select by Isabelle

Mein Wunsch für diese Saison? Nur einer: Die Pierce-Bag von J.W.Anderson.

Shop here...

We Select by Kathrin

Kussecht, perfektes Rot, schöne Hülse – Lippenstift von Victoria Beckham/Estée Lauder

Shop here...

We Select by Barbara

Penrose: Viskose-Pulli mit trendigen, asymetrisches Volants in Altrosa von Mango

Shop here...

We Select by Isabelle

Die schönsten Pantoffeln sind nicht von Gucci, sondern von Bally. Mit Fersenkappe zum Umschlagen.

Shop here...

We Select by Kathrin

3er-Pack: Kombination „Genevieve“ aus Bikini und Kurzjacke von Lisa Marie Fernandez

Shop here...

We Select by Barbara

Einfach ein schönes Grün, das Saisons überdauert: Woll-Mantel von Holzweiler aus Norwegen.

Shop here...

We Select by Isabelle

Die neuen (besseren?) Birkenstocks: Teva-Sandalen in strahlendem Weiß.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Sommerhit von Tom Ford: Sole di Positano. Oder: „Boah, riechst Du gut!“ (Isa zu mir)

Shop here...

We Select by Barbara

Maxi-Kleider sind ideal für den Spätsommer. Rotes Blumenkleid von Mint & Berry

Shop here...

We Select by Isabelle

Braucht man wirklich noch einen Bikini? Natürlich nicht. Diesen möchte ich trotzdem haben.

Shop here...

We Select by Kathrin

Schöner kann Lippenpflege nicht mehr werden: der Feuchtigkeits-Lippenstift von Tom Ford

Shop here...

Kathrin@Instagram

Barbara@Instagram

Isa@Instagram

Label to watch

Die besten Neuentdeckungen aus der Modewelt

thecord

Modepilot ist ein High Fashion Blog aus München und Paris von den drei Modejournalistinnen Kathrin Bierling, Isabelle Braun und Barbara Markert. Seit 2007 berichten sie täglich mit einem bewährten Mix aus Branchen-News, Catwalk-Analysen und amüsanten Hintergrundberichten.

Oh là la, quelle moustache!

Das Klischee eines männlichen Franzosen trägt Schnauzbart. Nicht so in Paris. Dort trägt man den Schnauzbart nun UNTER der Lippe und in Dreiecksform. Mal sehen, wann diese Mode auf andere Länder überschwappt…

Nastrovje, Donatella!

Ach, ist das schön! Zehn Jahre war Donatella Versace nicht mehr in Moskau. Aber zur Wieder-Eröffnung der Moskauer Versace-Boutique kam Giannis Schwester dann höchstpersönlich – man weiß ja schließlich, wo der Rubel rollt bzw. wo die Stammkundschaft sitzt. Beim Einweihungs-Cocktail wurden schnell ein paar Wodka gekippt, und für ein hübsches Foto auf dem Roten Platz war auch noch Zeit.

Positive thinking!

Gerade stellen die Pariser Kaufhäuser die neuen Highlights der Sommersaison der Presse vor. Und das ist mein aktuelles Lieblingsprodukt. Ein Aufkleber! Drauf steht: „Ich mag gar nichts! Denn ich bin ein Pariser.“ Hm, ziemlich positive Message, kann ich da nur sagen. Sind Pariser wirklich so? Ich sage: Nein! Sie motzen zwar schon gerne, aber nur über andere. In Sachen Mode heißt es immer nur: „Ahhhh, j’adore, j’achete!“

Schade, dass man kein Schwedisch kann

Heute stand in Spiegel.de, dass in Schweden die Frauen-Gruppe Barabröst, zu deutsch: nackter Busen, gegen das Oben-ohne-Verbot in öffentlichen schwedischen Schwimmbädern vorgeht und nun eine Sturm der Entrüstung in dem nordeuropäischen Land hervorgerufen hat. Die Gruppe hat sogar einen eigenen Blog, doch leider nicht in Englisch. Das einzig Verständliche auf der Seite ist die WWF Anzeige. Und was die da soll, fragt man sich. Da schaut ein niedlicher, aber ordentlich

Weiterlesen…

JLo’s secret

Milanoffice hat Recht. Schauen wir uns das Rote-Teppich-Bild aber doch noch etwas genauer an. Schon faszinierend wie straff der Hintern unter dem natürlich absolut stilsicheren Mini-Kleid sitzt. Man fragt sich: Wie macht sie das nur? Klar, Jennifer Lopez macht Sport, doch reicht das? Für alle, die frustiert auf JLo’s Hinterteil und dann auf ihr eigenes blicken, gibt es Hilfe. In den Pariser Galeries Lafayette gibt es nun Hip Walker. Direkt

Weiterlesen…

Jenny from the Mob

Jetzt ist Schluss! Was einem da an Promi-Mode-Beispielen immer als nachahmenswert vorgeführt wird, ist ja per se schon fragwürdig. Aber das Jennifer Lopez aka JLo jetzt unter die Top5 der bestangezogensten Frauen Hollywoods gewählt wurde (und zwar von den Leserinnen der US-InStyle), schlägt dem Fass den Boden aus. Kleider, wie sie Jenny from the Block auf diesem Bild hier trägt, kenne ich eigentlich nur aus der Boutique La Jana in

Weiterlesen…

26385 Euro für Kate

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten: Für 26385 Euro kam am Wochenende das Portrait von Kate Moss, fotografiert von Nan Goldin (siehe Blogeintrag vom 26.10.) unter den Hammer. Es hat damit fast doppelt so viel gekostet wie vorab geschätzt.

Zu sichern für den Liebsten zu Weihnachten

Genau jetzt und nur jetzt sind die Lacoste-Polos von Michael Young in den Geschäften erhältlich. Der sympathische, englische Designer, über den selbst Sir Terence Conran voll des Lobes ist, hat eine sehr hübsche Sonderserie des klassischen Polos für den französischen Sportartikler hergestellt. In der Sonderserie gibt es noch einmal eine auf 1000 Stück limiteirte Sonder-Sonderserie, die mit silbernen und goldenen Applikationen selbst dem Krokodil die Schau stiehlt. Zu kaufen bei

Weiterlesen…

Mustergültig

Neues von der Schuhbeauftragten: Manolo Blahnik hat Muster der finnischen Marke Marimekko für seine Frühjahrskollektion verwendet: Unikko und BonBon zieren mit ihren grafischen Linien und lebensbejaenden Farben  zarte Fußgelenke. In den 60er Jahren machte Jackie Kennedy diese Muster auf Baumwollkleidern berühmt als sie das finnische Design während der Wahlkampagne ihres Mannes trug.

Jedesmal ein Fest

Hab‘ ich schon erwähnt, dass ich die Weihnachstdeko in Paris einfach wunderbar finde. Nun hat nämlich auch Printemps nachgezogen und viel freundliche Monster in die Vitrinen gestellt, die sich bewegen. Ein Fest für Kinder… … und für Erwachsene Für einen Bayern wie mich ist es zusätzlch noch ein Fest, endlich auch mal einen Berggipfel in der Stadt zu sehen. Dieser ist aus Pappmaschee und steht vor den Galeries Lafayette Maison.

Früherziehung

Die ersten Kinderschuhe von Stuart Weitzman! Der amerikanische Schuhdesigner veredelt jetzt auch Ballerinas, Sandalen und Zehenspreizer für Mädchen. Das Modell Vida (Bild) kostet circa 72 Euro und wird ab Februar 2008 in den Größen 28 bis 36 in den Handel kommen – da möchte man sich fast die Ferse abhacken.

Abenteuer-Shopping

Wer ein Fan ausgefallener Einkaufslocations ist, sollte den aktuellen Guerilla-Store von Comme des Garçons aufsuchen – der befindet sich nämlich in Beirut. Das ist zwar derzeit nicht der heimeligste Ort und auch nicht gerade um die Ecke, aber der Laden ist ein echtes Juwel, für das man sich durchaus mal in Gefahrenzonen wagen sollte.

Merkt Euch diesen Namen: Jonathan Kelsey.

Der Brite Jonathan Kelsey arbeitete vier Jahre lang für Jimmy Choo bis zahlreiche Modemarken ihn 2001 dazu verführten als Freelance-Designer weiter zu machen. Er entwarf Schuhe für Cacharel, Strenesse, Gina und andere. Jetzt lancierte er die zweite Kollektion unter eigenem Namen. Und schon wandern seine Kreationen für den Sommer 2008 wieder über den Laufsteg – Giles Deacon, Kreativdirektor bei Daks, peppte das britische Traditionslabel mit Kelseys modernen Pumps auf. Die Münchner Boutique Theresa (mit Online-Shop

Weiterlesen…

Die das Zeug zur It-Bag haben

Am Taschenhype kommt heute ja niemand mehr vorbei. Doch irgendwie ist es auch total langweilig, dass die it-Bags immer von Prada, MiuMiu, Chanel, Dior, Marc Jacobs und Konsorten kommen. Ich würde deshalb hier gerne mal eine Aktion starten: Zeigt, nennt, beschreibt hier Taschen, bei denen Ihr meint, sie hätten das Zeug zur it-Bag, aber die es leider nicht sind, bloß weil sie eben nicht von Prada und Konsorten sind. Sozusagen

Weiterlesen…

Total vermessen!

Es ist ja bald Weihnachten (in Mailand sichtbar an hoher Nerz- und Zobelfrequenz sowie mannshoher Pannetone-Pyramiden bei Peck), also wieder Zeit für Geschenkideen, die die Welt nicht braucht. Mein aktueller Favorit: Lineale von Prada.

Nicht zu verpassen!

Ich war am Wochenende in der frisch eröffneten Mode-Ausstellung, die Christian Lacroix für das Pariser Musée de la Mode et de Textile konzipiert hat. Der Designer nennt seine Schau „Histoires de Mode“, auf deutsch: Modegeschichten. Ganz in diesem Sinne ist es keine Mode-Retrospektive, die zu sehen ist, sondern es sind ganz persönliche Geschichten, die Lacroix anhand Jahrhunderte alten Kleidern und aktuellen, eigenen Entwürfen erzählt. Die Schau besticht mit Opulenz wie

Weiterlesen…