Trendreport Sommer 2017

Das trägt man jetzt so! Die Modetrends im Überblick

Altuzzara Modepilot Sommer 2017 Trends Modetrends

2017: Modepilot feiert 10-Jähriges

Modepilot feiert 2017 sein 10-jähriges Bestehen. Das ist Rekord unter den deutschsprachigen Modeblogs. Deshalb feiern wir das ganze Jahr.

Weiterlesen...

Ja, wo baumeln sie denn?

„Ist das Dein Ernst? Das ist ja furchtbar“, entgegnet mir Barbara im ersten Moment, als ich den „Brustbeutel“ als Trendthema vorschlage und sogleich hinzufüge, dass…

Weiterlesen...

Prabal Gurung zeigt in Berlin

Na das ist doch mal hoher Besuch in der Haupstadt! Prabal Gurung wird während der Fashion Week Berlin seine Resort Kollektion 2018 auf dem Laufsteg…

Weiterlesen...

GNTM: Im Tal der Tränen

Seit 2008 dokumentieren wir den unermesslichen Unterhaltunsgwert von GNTM und Heidis Määääädchen. WIR schauen aus Recherchegründen, damit IHR es dank dieser Zusammenfassung nicht mehr tun…

Weiterlesen...

Jungs, das halten wir von Euren Badehosen!

Soll es das knappe Schwimmermodell sein oder lieber die lässige Shorts? Eintönig oder Schildkrötenmuster? Die meisten Männer sind festgefahren, was ihr Badehosenmodell angeht. Vielleicht sollten manche…

Weiterlesen...

Genial oder bizarr? Die Inside-out-Jeans von Unravel Project

Denim Lovers haben die Marke schon auf dem Schirm: Unravel Project nennt sich eine noch relativ junge Marke aus Los Angeles, über die gerade die…

Weiterlesen...

GNTM: Umstyling, die zweite Klappe!

Seit 2008 dokumentieren wir den unermesslichen Unterhaltunsgwert von GNTM und Heidis Määääädchen. WIR schauen aus Recherchegründen, damit IHR es dank dieser Zusammenfassung nicht mehr tun…

Weiterlesen...

Modebascis

Hier zeigen uns unsere Stilvorbilder, auf welche Teile es in ihrem Kleiderschrank wirklich ankommt

multi

About Kathrin, Barbara & Isa

Die Modepilotinnen

Modepilot_3er_montiert

Merken

Merken

Merken

Shopping: We Select

Unsere Lieblingsprodukte

We Select by Barbara

Penrose: Viskose-Pulli mit trendigen, asymetrisches Volants in Altrosa von Mango

Shop here...

We Select by Isabelle

Hose mit Volantdetails,  hohem Bund und schmal zulaufendem Bein, von H&M Conscious.

Shop here...

We Select by Kathrin

Glattleder-Stiefelette mit Reflektor-Absatz und Reißverschluss an der Innenseite – von Vetements

Shop here...

We Select by Barbara

Einfach ein schönes Grün, das Saisons überdauert: Woll-Mantel von Holzweiler aus Norwegen.

Shop here...

We Select by Isabelle

Mein Wunsch für diese Saison? Nur einer: Die Pierce-Bag von J.W.Anderson.

Shop here...

We Select by Kathrin

Kussecht, perfektes Rot, schöne Hülse – Lippenstift von Victoria Beckham/Estée Lauder

Shop here...

We Select by Barbara

Maxi-Kleider sind ideal für den Spätsommer. Rotes Blumenkleid von Mint & Berry

Shop here...

We Select by Isabelle

Die schönsten Pantoffeln sind nicht von Gucci, sondern von Bally. Mit Fersenkappe zum Umschlagen.

Shop here...

We Select by Kathrin

3er-Pack: Kombination „Genevieve“ aus Bikini und Kurzjacke von Lisa Marie Fernandez

Shop here...

We Select by Barbara

Knallrot mit Schwarz, handlich, zum Umhängen: von Sonia Rykiel. Und sie ist im Sale!!

Shop here...

We Select by Isabelle

Die neuen (besseren?) Birkenstocks: Teva-Sandalen in strahlendem Weiß.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Sommerhit von Tom Ford: Sole di Positano. Oder: „Boah, riechst Du gut!“ (Isa zu mir)

Shop here...

We Select by Barbara

Ein Herbst-Must-Have: Faltenrock von Mint & Berry im glänzenden Rostrot

Shop here...

We Select by Isabelle

Braucht man wirklich noch einen Bikini? Natürlich nicht. Diesen möchte ich trotzdem haben.

Shop here...

We Select by Kathrin

Schöner kann Lippenpflege nicht mehr werden: der Feuchtigkeits-Lippenstift von Tom Ford

Shop here...

Kathrin@Instagram

Barbara@Instagram

Isa@Instagram

Label to watch

Die besten Neuentdeckungen aus der Modewelt

thecord

Modepilot ist ein High Fashion Blog aus München und Paris von den drei Modejournalistinnen Kathrin Bierling, Isabelle Braun und Barbara Markert. Seit 2007 berichten sie täglich mit einem bewährten Mix aus Branchen-News, Catwalk-Analysen und amüsanten Hintergrundberichten.

Jedesmal ein Fest

Hab‘ ich schon erwähnt, dass ich die Weihnachstdeko in Paris einfach wunderbar finde. Nun hat nämlich auch Printemps nachgezogen und viel freundliche Monster in die Vitrinen gestellt, die sich bewegen. Ein Fest für Kinder… … und für Erwachsene Für einen Bayern wie mich ist es zusätzlch noch ein Fest, endlich auch mal einen Berggipfel in der Stadt zu sehen. Dieser ist aus Pappmaschee und steht vor den Galeries Lafayette Maison.

Früherziehung

Die ersten Kinderschuhe von Stuart Weitzman! Der amerikanische Schuhdesigner veredelt jetzt auch Ballerinas, Sandalen und Zehenspreizer für Mädchen. Das Modell Vida (Bild) kostet circa 72 Euro und wird ab Februar 2008 in den Größen 28 bis 36 in den Handel kommen – da möchte man sich fast die Ferse abhacken.

Abenteuer-Shopping

Wer ein Fan ausgefallener Einkaufslocations ist, sollte den aktuellen Guerilla-Store von Comme des Garçons aufsuchen – der befindet sich nämlich in Beirut. Das ist zwar derzeit nicht der heimeligste Ort und auch nicht gerade um die Ecke, aber der Laden ist ein echtes Juwel, für das man sich durchaus mal in Gefahrenzonen wagen sollte.

Merkt Euch diesen Namen: Jonathan Kelsey.

Der Brite Jonathan Kelsey arbeitete vier Jahre lang für Jimmy Choo bis zahlreiche Modemarken ihn 2001 dazu verführten als Freelance-Designer weiter zu machen. Er entwarf Schuhe für Cacharel, Strenesse, Gina und andere. Jetzt lancierte er die zweite Kollektion unter eigenem Namen. Und schon wandern seine Kreationen für den Sommer 2008 wieder über den Laufsteg – Giles Deacon, Kreativdirektor bei Daks, peppte das britische Traditionslabel mit Kelseys modernen Pumps auf. Die Münchner Boutique Theresa (mit Online-Shop

Weiterlesen…

Die das Zeug zur It-Bag haben

Am Taschenhype kommt heute ja niemand mehr vorbei. Doch irgendwie ist es auch total langweilig, dass die it-Bags immer von Prada, MiuMiu, Chanel, Dior, Marc Jacobs und Konsorten kommen. Ich würde deshalb hier gerne mal eine Aktion starten: Zeigt, nennt, beschreibt hier Taschen, bei denen Ihr meint, sie hätten das Zeug zur it-Bag, aber die es leider nicht sind, bloß weil sie eben nicht von Prada und Konsorten sind. Sozusagen

Weiterlesen…

Total vermessen!

Es ist ja bald Weihnachten (in Mailand sichtbar an hoher Nerz- und Zobelfrequenz sowie mannshoher Pannetone-Pyramiden bei Peck), also wieder Zeit für Geschenkideen, die die Welt nicht braucht. Mein aktueller Favorit: Lineale von Prada.

Nicht zu verpassen!

Ich war am Wochenende in der frisch eröffneten Mode-Ausstellung, die Christian Lacroix für das Pariser Musée de la Mode et de Textile konzipiert hat. Der Designer nennt seine Schau „Histoires de Mode“, auf deutsch: Modegeschichten. Ganz in diesem Sinne ist es keine Mode-Retrospektive, die zu sehen ist, sondern es sind ganz persönliche Geschichten, die Lacroix anhand Jahrhunderte alten Kleidern und aktuellen, eigenen Entwürfen erzählt. Die Schau besticht mit Opulenz wie

Weiterlesen…

Ja, ist denn schon Weihnachten?

Ja, in Paris. Das Kaufhaus Galeries Lafayette hat als Erster in Paris die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet. Damit es noch Steigerungsmöglichkeiten gibt, werden ab Dezember Schneekanonen zum Einsatz kommen. Leider verlief der Start mit einer Panne: die letzten beiden Buchstaben von Lafayette hatten schwache Birnen. Auch sonst ging es heute in Paris modisch ziemlich stürmisch zu. Manche H&Ms in der Stadt meldeten bereits nach einem Tag den Ausverkauf ihrer Cavalli Kollektion.

Mal ehrlich, Mädels, wie findet ihr…

… die neue Jeansmode à la Farah Fawcett als Charlies Engel? Meine Freundin erzählte mir gestern ganz begeistert, dass sie sich nun bei H&M so eine „Jeans mit Schlag“ gekauft hätte. Naja, streng genommen stimmt das ja nicht, denn die hat ja nicht nur einen Schlag unten, sondern am ganzen Bein und das kann – wie ich finde – leicht etwas unförmig aussehen. Wer nicht Beinlänge von über einem Meter

Weiterlesen…

Militär macht Mode – in Paris

An einem Must-Have kommen die Pariser Männer in diesem Herbst nicht vorbei: an deutschen Militärjacken. Auf die Vintagestücke der grünen, schmal geschnittenen Soldaten-Outfits erfolgte ein regelrechter Run, so dass die meisten Second-Hand-Läden den Ausverkauf melden mussten. Weil der Nachschub an der Pariser Modefront nicht sofort gesichert wurde (Was macht die deutsche Bundeswehr nur mit den getragenen Westen?), griffen die Händler zu Ersatzstücken anderer Nationen. Sonst funktioniert ja eigentlich das Geschäft

Weiterlesen…

Und: Modezeitschriften und die Mode!

Ich möchte mich meiner Vorrednerin anschließen und noch einen drauf setzen: Was überhaupt nicht geht, ist nicht nur die Kompetenz, sondern auch die Schreibe mancher Mode(?)zeitschriften. Wenn ich in der InStyle etwa von so etwas wie einer „Haben-will-Tasche“ lese, muss ich mich ernsthaft fragen, ob in der dortigen Redaktion der Wahnsinn ein Zuhause gefunden hat oder sich die vermeintliche Leserschaft im Kindergartenalter befindet. Handtaschen sind ein ernstes Thema und sollten

Weiterlesen…

Tageszeitungen und die Mode

Das ist leider eine Kombination, die einfach nicht zusammen kommen will. Im Gegensatz zu Presseagenturen, die sich meistens eine ordentliche Moderedakteurin leisten, wird das Moderessort in den meisten deutschen Tageszeitungen oft von einem Kulturredakteur so „mitgemacht“. Nicht so in Frankreich, wo echte Modeexperten am Computer sitzen. Dort erhält man echte und fundierte Informationen, während es damit leider in Deutschland hapert. Gerade habe ich einen aktuellen Web-Bericht in der von mir

Weiterlesen…

Was macht eigentlich…

Hedi Slimane? Nach seinem so eigentlich gar nicht so überraschenden Weggang von Dior Homme ist es ein bisschen still geworden um den ebenso stillen Designer. Doch nun ist er wieder da – aber nicht mit Mode, sondern mit seinem Zweitjob als Künstler. Ab Ende November stellt er in Paris Fotos aus. Wie das Plakat zeigt, handelt es sich dabei nicht wie üblich um Rockstars, sondern Wolken. Oder sind das die

Weiterlesen…

Es wird gruselig …

… vor allem dann, wenn Roberto Cavalli sich zur Halloween-Party in New York als Karl Lagerfeld verkleidet.

Ugg: einmal und immer wieder

Der Ugg-Boot feiert ein Comeback, ohne den ganz großen Hype, sondern still und heimlich. Und obwohl der Bequem-Treter über die Saisons (seit seines furiosen Niedergangs und unzähliger Kopien) nicht schöner geworden ist, mutiert er dank erneut steigender Nachfrage allmählich zum Klassiker. Aktuelles It-Modell: der Classic Short in Schwarz von Ugg Australia – wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, derzeit in Mailand (und New York!!) komplett ausverkauft.

Cool, Britannia!

Über die geistigen Ergüsse der neuen Londoner In-Designer kann man ja geteilter Meinung sein. Aber ich muss zugeben, dass die schrillsten Kreationen von Gareth Pugh & Co. an der fantastischen Roisin Murphy in ihren neuen Videos einfach unglaublich gut aussehen. I’m overpowered!