Irgendwie daneben

Kleiner Nachtrag zum Bunte New Faces Award, der am Samstag Abend in Düsseldorf stattfand. Einige haben sich ja zu recht gefragt, warum in der Kategorie Mode Philipp Plein den Preis verliehen bekam. Also, ich sag mal so: Wenn man sich anschaut, was an Gästen bei dem Event so rumlief und wie dieselbigen gekleidet waren, finde ich, dass der Plein den Preis verdient hat.
Aaaaaah, die Effenbergs in voller Blüte und mit Anhang aus Stefans erster Ehe (wie man sieht, wird guter Geschmack also doch vererbt).
Foto: AFI
Photo Credit: false

Kommentare

  • kathrynsky sagt:

    oh mein gott!!!!
  • tooposhtopush sagt:

    Sie haben die Klamotten in einem Prada-Trolley transportiert. Woher ich das weiß?

    http://tooposhtopush.twoday.net/stories/5090083/


  • milanoffice sagt:

    Das tut mir so leid! Da will man sich mal was Gutes tun und geht am Samstag schön bei Pradas shoppen - und dann sowas!
  • susi sagt:

    hatten exakt das gleiche an auf dem petra fashion award

    wenn die logo wand im hintergrund nicht anders wäre dann hätte ich gedacht die fotoagentur hätte geschlampt


    eigentlich viel zeit zum umziehen dazwischen oder?? ( war doch nicht am gleichen abend; oder?)
  • Ramona aus Berlin sagt:

    Fr. E. steht das Kleid überhaupt nicht.
  • auchmilan sagt:

    nicht dass es besonders wichtig wäre, aber wieso scheint dieser post bei mir nicht auf eurer seite auf? bin nur zufällig durch den kommentarfeed darauf gestossen... spinnt mein rechner? ich will doch nix verpassen... 😉
  • milanoffice sagt:

    hmm, italo-technik, berlsuconi sponsert plein und zensiert negative presse.... man weiß es nicht.
  • Corinna sagt:

    Auchmilan, der Post ist von 2008.. Vielleicht liegts daran?
  • auchmilan sagt:

    ach du liebe güte... danke corinna! schlimm ist das mit dem fortschreitenden alter 😉