Die neue Gesichtspflege – unsere Tipps

So viele Neuheiten, so viele Produkte, die eine bessere Haut versprechen. Wie soll man da den Überblick behalten? Wir haben die neuen Produkte getestet und unsere Favoriten dabei ausgemacht.

Neue Gesichtspflege: Unsere Favoriten

Für die Augenpartie

Die Augenpartie ist besonders empfindlich. Gleichzeitig möchte man hier aber besonders viel Resultat. Kathrin leidet morgens unter geschwollenen Augen und reagiert auf Cremes sofort – gerade bei Augencremes ist sie sehr vorsichtig. Unverträgliche Inhaltsstoffe rufen innerhalb von 12 Stunden Reaktionen bei ihr hervor, mit denen man das Haus nicht verlassen möchte: rundum dicke und gerötete Augen. Doch bei dieser Augencreme hat sie – auch nach wochenlanger Anwendung morgens und abends – nur ein Resultat: eine beruhigte und geglättete Augenpartie.

augencreme-modepilot-test-antiaging-niedermaier

Antiaging-Augencreme von Dr. Niedermaier

Die Augencreme enthält einen so genannten 3D-Hyaluron-Komplex, der unter dem Namen „Regulat“ patentiert wurde. Diesen Komplex kann man auch trinken („Hyaluronsäure zum Trinken“ >>>). Um gezielt Schwellungen und Augenringe entgegen zu wirken, schwört Kathrin auf die Augencreme. (Gibt es hier zu kaufen >>>)

Gesichtsfluid

Wunderwaffe: Kaktusfeige. Im neuen Gesichtsfluid „Revitalizing Supreme Plus“ von Estée Lauder sind Stammzellenextrakte der extrem widerstandsfähigen Kaktusfeige enthalten. Das Antiaging-Produkt hilft damit der Haut sich selbst zu helfen und sie zu stärken. Das Produkt stellten wir neulich erst ausführlich vor >>>

estee-lauder-modepilot-serum-test-supreme-plus-kaktusfeige

Neues Fluid „Supreme Plus“ von Estée Lauder

Kathrin mag die Tatsache, dass sie das leichte Fluid statt einer Creme verwenden kann. Dabei ist das Serum ebenso wirksam wie reichhaltig. Weil Kathrins Haut nicht nur an den Augen empfindlich ist, ist sie ein großer Freund von Pumpspendern, weil die hygienischer sind. Das Produkt gibt es hier zu kaufen >>>

Gesichtscreme

Reichhaltige Creme für den Winter – ohne Gefahr einer „Überpflege“. Das neueste Produkt von SkinCeuticals ist die „Triple Lipid Restore 2 : 4 : 2“-Creme. Sie ist eigentlich für sehr reife Haut konzipiert worden, aber weil Kathrin alles von der Marke verträgt, hat sie sich auch an diesem Creme-Topf heran gewagt. Ihre Haut hat selbst nach zig Anwendungen keine Überpflege-Erscheinungen gezeigt (im Volksmund: „Stewardessen-Krankheit„).

skinceuticals-gesichtscreme-modepilot-triple-lipid-restore

Gesichtscreme „Triple Lipid Restore“ von SkinCeuticals

Auf Nachfrage erfahren wir, dass die Creme auch bei jüngerer Haut angewendet kann. Dann, wenn z.B. bei besonders trockener Haut ein intensiver Feuchtigkeitsaufbau gefragt ist oder wenn die Hautbarriere durch eine medizinischen oder kosmetische Behandlung (Peelings etwa) geschädigt sein sollte. Neugierig geworden? >>>

Tipp: Wer sich im November oder Dezember 2016 zwei Produkte von SkinCeuticals kauft (oder im Wert von 150 Euro einkauft), bekommt den Feuchtigkeitsbooster Hydrating B5 (15 ml) gratis dazu. Hier findet Ihr die Verkaufsstelle in Eurer Nähe >>>

Gesichtsmaske

Intensive Feuchtigkeitsmaske mit Rosenextrakt. Die seit Oktober 2016 erhältliche Rosenmaske von der Marke Julisis eignet sich besonders gut für ein Fresh-up nach einem langen Tag, vorm Ausgehen. Denn die Haut sieht nach der Anwendung aus, als hätte man einen entspannten Tag an der frischen Luft verbracht!

julisis-modepilot-rose-gesichtsmaske-maske

Gesichtsmaske „Rose Pearl Hydra Mask“ von Julisis

Sie duftet herrlich elegant nach der darin enthaltenen Damaszener Rose, einem Hybrid der bulgarischen und der persischen Rose. Perfekt bei dehydrierter Haut im Gesicht und an den Augen. Die Gelmaske wandelt sich beim Trocknen in eine hauchdünne Folie, die man ganz einfach abwaschen kann. Ergebnis: ein entspanntes Erscheinungsbild mit weniger Rötungen. Einziger Wermutstropfen: Die Maske sollte 15 bis 20 Minuten einwirken. Aber so ist das nunmal: Geduld steht jedem gut zu Gesicht. Hier bei Greenglam.de kann man die Maske kaufen >>>

Das Allround-Talent

Feuchtigskeitsspendende, leicht mattierende Foundation, hoher Sonnenschutz (LSF 50) und Anti-Aging-Pflege vereint in einem Produkt, das so praktisch konzipiert ist, wie eine Puderdose mit Spiegel: Wegen dieser Multifunktionalität ist das „DreamSkin Perfect Skin Cushion“ momentan das absolute Lieblingsprodukt von Isa und jeden Tag im Einsatz. „Vielleicht werde ich den Wintermonaten intensivere Pflege benötigen, aber bisher konnte ich auf weitere Cremes und Seren am Morgen verzichten“, so Isa.

dior-dream-skin-foundation-modepilot-test

Anti-Aging-Pflege „Dreamskin – Perfect Skin Cushion“ von Dior

Die zarte, flüssige Textur des ist inspiriert von den in Korea beliebten 2-in-1 Fluids, die wir auch in Deutschland bereits als Cushion-Foundation kennen. Dior addierte noch pflegende Inhaltsstoffe hinzu: Longoza (eine rot-orangefarbene Frucht, die in den Dior-Gärten in Madagaskar angebaut wird) und Opilia (Aktivstoff aus den Dior-Gärten in Burkina Faso), die bereits in der Formel der Pflegeserie „DreamSkin“ enthalten sind. Neben der unkomplizierten Handhabung ist dies besonders praktisch: Man kann einzelne Refill-Packs kaufen, die man in das Gehäuse einklippt. Hier kann man das Produkt kaufen>>>

Photo By: Dr. Niedermaier, Estée Lauder, SkinCeuticals, Julisis, Dior Cosmetics
2 Kommentare zu
“Die neue Gesichtspflege – unsere Tipps”
  • Hallo zusammen,

    Ich habe mich vor einiger Zeit mit der Regulat Augencreme entschieden, um meine berufliche Müdigkeit zu verdecken und bin begeistert. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten in der Preisklasse war ein gutes Ergebnis zu verzeichnen!

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: