Oscars 2016: Best & Worst Dressed

Bevor wir zu den High- und Low-lights auf dem Roten Teppich der Oscars 2016 kommen: Er hat ihn! Leonardo DiCaprio hat endlich den lang ersehnten, lange verdienten 1. Oscar seiner Karriere für „The Revenent“ bekommen. Gratulation!

Modisch dürfen wir uns über ungewöhnlich viel Farbe statt „Schwarz macht schlank“, große Roben und eine Überraschungssiegerin der inoffiziellen Oscar-Kategorie „Best Dressed“ freuen. Los geht’s!

Alicia Vikander

 

Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander in Louis Vuitton kleid dress

Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander in Louis Vuitton

Alicia Vikander wurde als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet und trug ein Kleid von Louis Vuitton in pudrigem Gelb. Sieht toll aus zu ihrem Teint, aber mich erinnert sie irgendwie zu sehr an „Belle“ aus „Die Schöne und das Biest“.

Note: 3

Sofia Vegara

Presenter Sofia Vergara arrives at The 88th Oscars® at the Dolby® Theatre in Hollywood, CA on Sunday, February 28, 2016.

Sofia Vergara in Marchesa

Sofia Vergara trägt eine Robe von Marchesa die fast! perfekt ist: Schnitt – wunderbar! Farbe – steht ihr ausgezeichnet! Haare & Make-up – perfekt! Nur die funkelnden Applikationen nehmen der Robe die Eleganz.

Note: 2

Olivia Munn

Bevor wir zu den High- und Low Lights auf dem Roten Teppich der Oscars 2016 kommen: Er hat ihn ! Leonardo DiCaprio hat endlich den lang ersehnten, lange verdienten 1. Oscar seiner Karriere für "The Revenent" bekommen. Gratulation! Modisch bin Olivia Munn modepilot

Olivia Munn in Stella McCartney

Volltreffer! Olivia Munn wählt eine mutige Farbe. Das Orange steht ihr hervorrangend, der Schnitt ist elegant und zeitgemäß (Schulter statt Brust) zeigen! Dazu der tangerinefarbene Lippenstift und die lockere Hochsteckfrisur – effortless.

Note: 1

Jennifer Garner

Jennifer Garner oscars dress kleid designer versace modepilot

Jennifer Garner in Versace

Glückwunsch! Jennifer Garner hat vermutlich die dezenteste Versace-Robe ever, ever, ever! entdeckt. Der Look ist makellos, aber leider auch ein bisschen langweilig.

Note: 2-

Brie Larson

brie larson oscars 2016 dress kleid gucci modepilot

Brie Larson in Gucci

Auf den ersten Blick fand ich den Gucci-Look maximal „ok“, auf den zweiten Blick gefällt mir das Styling von Brie Larson richtig gut: Tolle Farbe, cooles Styling mit Statement-Gürtel als Kontrast zum zarten Kleid. Aber so richtig knallt es nicht. Vielleicht liegt es an der arg braven Frisur. Brie Larson ist – Kleid hin oder her – als bisher relativ unbekannte Schauspielerin und nun mit dem Oscar augezeichnete „Beste Hauptdarstellerin“ trotzdem ein Highlight der Nacht.

Note: 2

Heidi Klum

Heidi klum oscars 2016 kleid dress designer marchesa modepilot

Heidi Klum in Marchesa

Unser „German Exportschlager“. Über das Prinzessinnen-Kleid von Heidi Klum fand ich im Netz bisher die meisten Lästereien. Sie sähe irgendwie „explodiert aus“. Ich finde die Tüll-Robe von Marchesa eigentlich traumhaft schön. Bloß der voluminöse Ärmel ist „too much“.

Note: 3

Cate Blanchett

Cate Blanchett oscars 2016 dress kleid Armani Privé modepilot

Cate Blanchett in Armani Privé

Cate Blanchett trug, wie eigentlich immer, eine florale Robe von Armani Privé mit applizierten Blüten in Sanduhr-Silhouette. Eine überiridische Schönheit wie sie kann auch eine ungewöhnliche Farbe wie dieses blasse Grün tragen. Allerdings scheint sie erschreckend dünn zu sein, ihr Kopf wirkt im Verhältnis zum Körper irgendwie überdimensioniert. Sie war als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in „Carol“nominiert, musste aber Brie Larson den Vortritt lassen.

Note: 1

Rachel McAdams

Oscar®-nominee, Rachel McAdams, arrives at The 88th Oscars® at the Dolby® Theatre in Hollywood, CA on Sunday, February 28, 2016.

Oscar®-nominee, Rachel McAdams, arrives at The 88th Oscars® at the Dolby® Theatre in Hollywood, CA on Sunday, February 28, 2016.

Rachel McAdams trug eine smaragdgrüne Seidenrobe von August Getty Atelier mit langer Schleppe, hohem Beinschlitz und tiefem Rückenausschnitt. Es mag kleinlich sein, aber die Knitterfalten am Bauch stören mich ungemein. Da hätte der Stylist noch einmal mit dem Steamer Gas geben müssen.

Note: 2-

 

Emily Blunt

emily Blunt oscars 2016 dress kleid red carpet designer prada modepilot

Emily Blunt in Prada

Die schwangere Emily Blunt wählte ein Kleid von Prada in „Dusty Pink“. Joa.

Note: 3

Amy Poehler

Amy Poehler arrives at The 88th Oscars® at the Dolby® Theatre in Hollywood, CA on Sunday, February 28, 2016.

Amy Poehler in Andrew Gn

Amy Poehler ist eine coole Socke. Aber dieses Cape-Kleid von Andrew Gn in Kombination mit der asymmetrischen Firsur ist für mich nicht oscartauglich und schmeichelt ihr nicht.

Note: 5

Kate Winslet

oscars Kate Winslet in Ralph Lauren dress kleid designer ralph lauren modepilot

Kate Winslet in Ralph Lauren

Hey Kate! The 90’s called. They need their dress back. Kate Winslet ist eine Granate und ich liebe sie. Aber changierende Seide? Im Ernst??!!! Das Foto könnte auch von 1995 sein. Nein, dieses Ralph Lauren-Kleid – kombiniert mit soften Wellen im Haar – fällt durch.

Note: 4

Julianne Moore

Julianne Moore Kleid dress oscars 2016 Chanel designer modepilot

Julianne Moore in Chanel Couture

Red-Carpet-Profi Julianne Moore trägt eine schwarze Robe mit tiefem V-Auschnitt von Chanel Couture und sieht toll aus. Die funkelnden Nähte erzeugen einen schönen Kontrast. Keine atemberaubende Robe, aber trotzdem wunderschön.

Note: 2+

Sarah Silverman

Sarah Silverman Oscars 2016 kleid dress robe red carpet designer 2016

Sarah Silverman in Zac Posen

Damn, Girl! Sarah Silverman sah nie besser aus. Die elegante, schulterfreie Robe von Zac Posen steht ihr wunderbar. Absolut ladylike.

Note: 1

Lady Gaga

Lady gaga oscars 2016 dress red carpet designer modepilot

Lady Gaga in Bradon Maxwell

Ich hätte nie erwartet, dass ich das einmal sage: Lady Gaga ist meine Königin der Nacht. Der weiße Bandeau-Jumpsuit mit weitem Bein und mit XL-Schößchen bis zum Boden von Brandon Maxwell ist cool (Hose statt klassische Robe!Zu den Oscars! Oh my!) und sie sieht wirklich hinreißend darin aus.

Note: 1+++

Charlize Theron

Charlize Theron oscars 2016 dress kleid modepilot designer

Charlize Theron in Dior

Als „J’adore-Dior“-Testimonial trug Charlize Theron natürlich Dior. Die signalrote Robe mit ultra V-Auschnitt sieht wahnsinnig sexy aus. Keine Frage. Aber ein bisschen phantasielos für eine Dior-Robe.

Note: 3

Naomi Watts

Naomi Watts kleid dress oscars 2016 modepilot

Naomi Watts in Armani

Naomi Watts aka Arielle, die kleine Meerjungfrau. Das glamouröse Bandeau-Kleid von Armani entspricht überhaupt nicht meinem persönlichen Geschmack (zu viel Glitzer) aber sie sieht zu 100 % nach „Hollywood“ aus. Applaus!

Note: 1

Margot Robbie

Margot Robbie 88th Oscars

Margot Robbie in DvF

Wieder nicht mein Geschmack, aber definitiv ein gelungener Red Carpet–Look: Margot Robbie trägt eine goldfarbene Robe mit Reptilmuster und raffinierten Raffungen (schmeichelt) von Diane von Furstenberg. Die langen Ärmel gleichen den opulenten Ausschnitt geschickt aus.

Note: 1+

Charlotte Rampling

Charlotte Rampling dress kleid robe oscars 2016

Charlotte Rampling in Armani

Wer im Alter von 70 Jahren mit so viel Haltung den Red Carpet meistert, verdient einen Kniefall. Charlotte Rampling macht ihrem Ruf als „Grande Dame“ in  Armani Privé alle Ehre.

Note: 1

Kerry Waschington

Kerry Washington arrives at The 88th Oscars® at the Dolby® Theatre in Hollywood, CA on Sunday, February 28, 2016.

Kerry Washington in Versace

Kerry Washington erschient trotz der vorangegangen #Oscarssowhite-Debatte (mehr dazu bei SZ.de), aber das spielt bei der Bewertung des Looks keine Rolle. Grauenvoll! Dieser BDSM-Look mit Leder-Korsage und XL-Schlitz am Rockteil von Versace sieht mehr gebastelt als designt aus. Haare & Make-up können das trotz Perfektion nicht rausreißen.

Note: 6

Jared Leto

Jared Leto oscars 2016 modepilot

Jared Leto in Gucci

Jared Leto musste ich hier reinschmuggeln, weil er Extrapunkte für Modemut bekommt. Er läuft außer Konkurrenz.

Pharell Williams

Pharrell Williams Oscars

Pharrell Williams mit Ehefrau Lasichanh

Na gut, doch noch ein Mann. Pharrell Williams trägt einen unkonventionellen Oscar-Look mit Loafern und hochgekrempelter Hose. Sieht einfach cool aus.

 

Photo By: The Academy Publicity Department
6 Kommentare zu
“Oscars 2016: Best & Worst Dressed”
  • Sarah Silverman ist mein Star der Galerie! Also sie ist es eh, aber sie sieht auch am besten aus: der Look, das Kleid, die Ausstrahlung. Danke, Isa, dieses Highlight hätte ich ohne dich übersehen.

  • Aaaah, vielen Dank! Ich spare mir jetzt die Aufzeichnung, irgendwie ist sie langweilig und hier steht alles, was ich wissen wollte.

    Als Cate Blanchett – Fan ist ihr Kleid mein klarer Favorit. Dicht gefolgt von Olivia Munn.
    Bei Lady Gaga finde ich das Dekollete leider fürchterlich. Die Brüste hängen da so drin, hätte sie nicht einen guten BH unterziehen können? Erinnert mich außerdem irgendwie an das Vivienne Westwood – Hochzeitskleid im SATC-Film.

  • Heidi für sich ist okay, das Kleid für sich ganz zauberhaft, aber zusammen passt es nicht. Bisschen, als würde man mit Plastikbesteck von Meissner Porzelan essen. Die zwei Damen in lila fand ich auch langweilig (Reese W. und Tina F.) Brie Larson ist wunderschön. Und Cate Blanchett sowieso.

  • Oh Nein! Kerry Washington! Die Frau ist wunderschön und als Schauspielerin immer wahnsinnig elegant angezogen. Dieses Kleid zerstört echt meine Wahrnehmung von ihr. 🙁

  • Mein absoluter Favorit ist die Robe von Cate Blanchett. Ein erfrischend junges neues Gesicht ist für mich allerdings Alicia Vikander. Ja das Kleid sieht wirklich aus wie aus dem Märchen, passt aber zu Ihr. Und ich stehe auf Märchen. Ganz schlimm, Lady Gaga, in der Tat dieser Hängebusen den sie ja immer wieder gerne präsentiert plus Rockstar-Tatoo, geht gar nicht.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: