Tag Montblanc

Weihnachtsgeschenke: Meine Favoriten (für Sie & Ihn)

Wie stylish darf es sein? Wir haben die Geschenke zusammengestellt, die wir uns schon selbst gegönnt haben: Style Klassiker.

Weihnachtswunsch: Meine Handschrift digitalisiert

Noch mag der Begriff „Augmented Paper“ eventuell etwas sperrig klingen, aber er wird uns schon bald von den Lippen gleiten. Warum? Das erklären wir hier.

Männer-Magnet

Er ist so schön, der dunkelbraune Weekender aus pflanzlich gegerbten Leder von Montblanc. Kathrin ging mit ihm auf Reisen.

Die Smartwatch mit Manufaktur-Charakter

Das Beste aus beiden Welten: Die Smartwatch Summit von Montblanc ist klassische Armbanduhr und Multifunktionsgerät in einem.

Das perfekte Handgepäck

Das perfekte Handgepäck kommt von Montblanc. Ja, die Füllfederhalter-Marke veredelt auch das Reisen.

Kathrin ist ein Montblanc Trailblazer

Ha, da grinst die Kathrin und das zu Recht. Sie wurde gefragt, ob sie, wie Schauspieler Hugh Jackman, Teil der „Trailblazer“-Kampagne für die Luxusmarke Montblanc sein möchte. Und dann googelte sie schnell nach, was „Trailblazer“ überhaupt bedeutet. Hugh Jackmann ist Kampagnengesicht, Testimonial und besonders charmanter Gast von Montblanc-Veranstaltungen, soviel wussten wir. „Trailblazer“ klingt laut Übersetzung noch besser: Vorreiter, Wegbereiter. Kathrin, ein Vorreiter? Ja, klar! Schließlich schossen sie und Barbara schon

Weiterlesen…

Der Duft von Tinte

Das Montblanc Meisterstück „Also, wenn ich für eine Frau ein Kuvert in die Hand nehme, dann hat das etwas zu bedeuten,“ sagte neulich ein Freund. Was würde es wohl bedeuten, wenn dieser gar einen Füllfederhalter in die Hand nehmen würde? Ernstes Interesse, größtmögliche Aufmerksamkeit? Das Gefühl haben wir auch, wenn wir Umschläge von Luxusunternehmen bekommen, auf denen in schönster Kaligraphie-Schrift unsere Redaktionsadresse steht. Für gewöhnlich geht man bei derlei Tintenschwung

Weiterlesen…

Ja, ist mir denn gar nichts mehr heilig?

Ja, ist mir denn gar nichts mehr heilig? Ich bin Modejournalistin und besitze kein Hermès-Carré (nur einen Streifen, der ums Handgelenk gewickelt ist). Hermès kommt bei mir wieder zum Zuge, wenn ich Karten spiele. Ich schreibe mit Werbe-Kugelschreibern, obgleich ich ein Schreibgerät von Montblanc besitze. Dafür stelle ich meine Blumen in einen Bierkrug dieser Füllfederhalter-Marke. Von Chanel besitze ich weder eine Handtasche noch eine Bouclé-Jacke, dafür aber einen USB-Stick, den

Weiterlesen…