Unsere liebsten Shopping-Adressen in München

München hat, man glaubt es kaum, noch viel mehr als die prächtige Luxusmeile Maximilianstraße mit Monobrand-Stores großer Marken (Cartier, Gucci, Valentino, Saint Laurent – you name it!) zu bieten. Wir lassen auch die High-Street-Meile Kaufingerstraße (H&M, Mango, Zara, TK Maxx) hinter uns und zeigen euch unsere Lieblingsboutiquen in München.
Ein Tipp vorab: In München ticken die Uhren oft anders. Viele Geschäfte schließen recht früh. Kurz vor 20:00 Uhr noch schnell in die Stadt, das funktioniert hier meist nur bei den großen Ketten.

Shopping-Guide München

Luxusboutiquen

Marion Heinrich:
Marion Heinrich ist eine Institution – ihre Person selbst (Hier geht's zum Portrait) und auch ihre Boutique gegenüber der Oper, dich sich über drei Etagen erstreckt. Seit über 30 Jahren gehört die ehemalige Miss Germany zu einer der ersten Anlaufstellen Münchens. Sie führt außerdem noch den Balenciaga Store direkt nebenan, die Tom Ford-Boutique in der Falkenbergstraße und ein Marion Heinrich Outlet in der Hochbrückenstraße.
Labels: Es gibt einen eigenen Chloé-Corner, Azzedine Alaia, The Row, Givenchy, Loewe
Residenzstraße 18, www.marion-heinrich.com
Theresa
Offen gestanden bin ich hier eine Zeit lang nicht mehr gerne shoppen gewesen: Das Personal war unfreundlich, gehetzt und von "Wohlfühlatmosphäre" konnte keine Rede sein. Seit einigen Monaten fühle ich mich aber mehr als gut behandelt und beraten, es ist wieder eine wahre Freude, sich stundenlang durch die Schuhabteilung zu probieren (Aquazzura, Valentino, Miu Miu, etc.) oder in der Taschen-Corner vor dem großen Spiegel zwischen Céline, Saint Laurent, Gucci und Prada ein bisschen zu Träumen. Wer ein e Portion "typisch München" erleben will, trinkt gegenüber in der Schumann's Tagesbar einen Cappuccino.
münchen shopping tipps luxus vetements modepilot
Labels: Gucci, Lanvin, Dries van Noten, Valentino, Vetements, Stella McCartney, Self-Portrait
Maffaistraße 3, www.theresa.de
Pool (Damen & Herren)
Sehr hip und ein bisschen laut, trotzdem immer einen Besuch wert. Den 500 qm großen Concept-Store erreicht man über ein paar Treppenstufen von der Maximiliansstraße abgehend und das Sortiment liegt irgendwo zwischen P1-Partytier und Mode-Enthusiast, gespickt mit luxuriösen Wohnaccessoires (Tom Dixon, Fornasetti).
Labels: 3.1. Philip Lim, Buscemi, Rick Owens, MCM, Moschino, Lala Berlin, Balmain, Neil Barrett
Maximilianstraße 11, www.verypoolish.com
Apropos (Damen & Herren)
Apropos ist der Klassiker unter den Concept-Stores, die Dependance in München liegt unweit neben dem Hotel "Bayrischer Hof" in der Innenstadt. Sehr schick, sehr luxuriös und immer eine gute Anlaufstelle, um sich einen Überblick zur aktuellen Modestimmung zu verschaffen, da es neben etablierten Marken auch immer wieder Newcomer-Labels zu entdecken gibt. Steht die Laune nicht nach einem neuen Deisignerkleid, kann man in der exquisiten Kosmetikauswahl stöbern, oder sich durch Coffee Table-Books blättern.
münchen shopping luxus Edel Apropos
Marmor, Bronze und Onyx – das Interior-Konzept ist ebenso edel wie die Marken.
Labels: Saint Laurent, J.W.Anderson, Rosetta Getty, Haider Ackermann (exklusiv), Charlotte Olympia, Giuseppe Zanotti
Promenadenplatz 12, www.apropos-store.com
Oberpollinger (Damen & Herren, Kinder)
Das Erdgeschoss im Kaufhaus am Stachus (Karlsplatz) ist ein Handtaschenparadies: Louis Vuitton, Dior, Bottega Venetea, Céline, Tod's, Fendi - hier gibt es wirklich alles, was den It-Bag-Jäger interessiert. In den oberen Etagen geht es ein wenig lässiger zu, mit Whistles, The Kooples und Topshop.
Neuhauserstraße 13, www.oberpollinger.de
Lodenfrey (Damen & Herren, Kinder)
Wer den Klassiker am Dom für ein Trachten-Paradies hält, liegt nicht ganz falsch: Von der Kompetenz für Dirndl und Lederhosen haben wir schon öfter profitiert. Aber in den letzten Jahren wurde das Luxus-Sortiment stetig erweitert und verjüngt, es ist wohl der einzige Laden in München, in dem mein Vater (traditionell, klassisch, kauft hochwertig, kauft eher Santoni-Stiefeletten) und ich (trendorientiert, kaufe eher Zimmermann oder Marysia) gleichermaßen fündig werden. Hier kann man von der glamourösen Abendrobe bis zum Kaschmir-Klassiker eigentlich die ganze Garderobe bestücken und nebenbei auch noch coole Capsule Collections entdecken.
Labels:  Neben dem umfangreichen Trachtensortiment, Dorothee Schumacher, Allude, Etro, Fay, Dolce & Gabbana Kids, Filling Pieces
Maffaistraße 7, www.lodenfrey.com

Contemporary Stores

The Bean Store (Damen, Kinder)
Gelegen in der Maxvorstadt, in der Nähe vom Museum Brandhorst. Im the Bean-Store erwartet die Kunden nicht nur ein feiner Mix aus Newcomer-Label und coolen Streetwear-Brands, sondern auch eine sehr herzliche und warme Atmosphäre – besonders, wenn Inhaberin Laura Bohnenberger, studierte Modejournalistin und Kunsthistorikerin, selbst im Laden steht. Sie hat ein Händchen dafür, das Konzept mit besonderen Kosmetik Produkten (z.B. The Face) und besonderen Entdeckungen abzurunden, wie zum Beispiel mit Kinderrasseln in Form einer Birkin-Bag.
Nach erfolgreichem Shopping-Trip empfiehlt sich ein Abendessen direkt nebenan im Theresa Grill – wer es legerer mag, kann im Burger House  (2 Minuten Fußweg) auf der Bierzelt-Bank richtige gute Burger und Chili Cheese Fries essen.
Bean store munich shopping guide munich
The Bean-Store
Labels: Comme des Garcons Play, Maison Kitsuneé, Carven, Hope und tolle Taschen-Fundstücke wie Steve Mono oder Karin Heubeck.

Der Luitpoltblock

Lange als eher "tot Ecke" wahrgenommen ist das Areal am Odeonsplatz mittlerweile ein echter Shopping-Hot-Spot geworden. Auf einem Fleck, also wenige Schritte voneinander entfernt, findet man hier Aspesi, Aesop , Acne und Schwittenberg.
Schwittenberg ist der Gegenentwurf zu seelenlosen Luxus-Tempeln: Jungdesigner (z.B. Perret Schaad), skandinavische Labels gemixt mit Streetwear und hier und da ein bisschen Luxus sowie Accessoires und Schmuck (Saskia Diez, The Medley Institute, Philip Bree PB 0110). Die Besitzer wählen die Marken und Teile mit Herzblut und gutem Gespür für den Zeitgeist aus und sind außerdem schrecklich nett.
mode shopping münchen schwittenberg tipps coole Mode
Einer meiner liebsten Läden: Schwittenberg in München
Labels: Dries van Noten, Isabel Marant, A.P.C., Carven, Ayzit Bostan, Maison Margiela
Salvatorplatz 4, www.schwittenberg.com

Rocket (Damen & Herren)

Keine schicke Luxusboutique, sondern ein entspannter Laden mit entspannter Kleidung und coolen Sneakern. Hier gehe ich gerne hin, wenn ich Lust auf Wohlfühlkleidung habe oder mal wieder eine gute Jeans brauche.
Labels: Nike, Ganni, Selcted Femme, WoodWood, Vans, Adidas Originals, Mads Norgaard, Stine Goya.
Reichenbachstraße 41, www.rocket-store.de

Amber Lounge

Nur wenige Häuser entfernt von Kathrin, also quasi unserem Headquarter auf der Türkenstraße, liegt die kleine Boutique Amber Lounge. Sie wird von der Designerin Marion Kleinert geführt, aber hier gibt es auch zahlreiche andere Marken zu entdecken, z.B. Essentiel Antwerp oder Emily and Fin. Für kleine Geschenke und Mitbringsel huscht Kathrin hier gern rein: filigrane Glücksarmbänder, Pflege-Produkte von Korres, Unterwäsche von Cosabella. Meist kommt sie dann mit einer neuen Bluse oder einem Rock von Set für sich wieder heraus. Zur Dirndl-Saison gibt es hier auch besonders aufwendig verarbeitete und verspielte Modelle. Unser Tipp: Die Cashmere-Jankerl von My Herzallerliebst.
Labels: Cosabella, Essentiel Antwerp, i heart, Korres, Lola Cruz, Marion Kleinert, My Herzallerliebst, Paul Joe & Sister, Princesse Tam Tam, Set.
Türkenstraße 51, www.amberlounge.de

Und Sonst?

Tobs Beauty Store
Früher kaufte man sich in der Drogerie oder bei Douglas Kosmetik- und Pflegeprodukte, heute gehört achtsamer Konsum bei Beautyprodukten zum gehobenen Lebensstil, ebenso wie gutes Essen. Wir hatten Tobs (The organic Beauty-Store) hier schon einmal ausführlich vorgestellt. In Kurzform: Hier gibt es Kosmetikprodukte mit zertifizierten, bioaktiven und hochwertigen Pflanzen- und Naturwirkstoffe. Frei von Parabenen, SLS (Sulfate) oder Phthalaten (Weichmachern), von synthetischen oder petrochemischen Konservierungs-, Zusatz-, Farb- oder Duftstoffen.
tobs organic beauty münchen naturkosmetik store laden modepilot
Labels: The organic pharmacy, Und Gretel, Mühle Organic, Kure Bazaar

Brillen

Auch das Konzept von Viu hatten wir schon vorgestellt (Günstig und cool – die Brillenrevolution): Hochwertige, coole Korrektur- und Sonnenbrillen die dank Produktion und Vertrieb unter einem Dach ab 98 Euro erhältlich sind.
viu münchen Store
Der Store im Münchner Glockenbachviertel ist außerdem der perfekte Ausgangspunkt für einen Bummel durch die anliegenden Boutiquen wie Akjumi, Rocket (siehe oben) oder Hay.

To be continued! Wir freuen uns auch über eure Geheim-Tipps und Neuentdeckungen – einfach in der Kommentarfunktion teilen.
Photo Credit: Apropos, The Bean Store, Viu, Schwittenberg, Theresa

Kommentare

  • Jana sagt:

    Ach, da sind ein paar wunderbare Sachen dabei. Schön immer wieder neue Geschäfte zu entdecken, aber auch zu wissen, dass es noch mehr Menschen gibt, die schöne Läden entdecken. Den Viu Laden finde ich sehr schön, am Gärtnerplatz hat nun auch ein Ace und Tate aufgemacht. Da stöbere ich auch in letzter Zeit sehr gerne herum. Mein Wiesn-Dirndl habe ich dieses Jahr bei http://www.trachtenshop.de gekauft, die haben aber auch Filialien in München. Vor allem bei dem in der Drygalski-Allee bin ich gerne. Ich freue mich schon auf die nächsten Tipps von euch 🙂