Neue Podcast-Folge: Leggings & Radlerhosen

Sind Leggings überhaupt noch ein Modetrend oder ein fester Bestandteil unserer Garderobe? Sie sind ein Trend, denn sie kommen und gehen. Und seit Neuesten gehört auch ihre kürzere Variante, die Radlerhose, auf die Kleiderstange einer Mode-Stylistin. Seit über zwei Jahren sehen wir die Hose, die ursprünglich aus dem Radsport stammt, in Kombination mit Blazern auf dem Laufsteg. Ins Straßenbild hat sie es auch schon geschafft. Und, wenn wir jetzt in Clubs gehen dürften, dann wäre der Look aus Radlerhose und Glitzer-Top – wohlmöglich mit Schulterpolstern – das Outfit unserer Zeit.

Frühjahr-/Sommermode 2021: Leggings & Radlerhosen

 
Noch mehr Inspirationen findet Ihr bei den Entwürfen für 2018/19. Da gab es super schöne von Jil Sander! Ich habe die Fotos damals in diesem Artikel zusammengestellt >>>
In meiner neuen Podcast-Folge von „Das trägt man jetzt so” (exklusiv in der FYEO App), bespreche ich das Thema 'Leggings und Radlerhosen' mit den Modeexpertinnen Véronique Tristram, Julia Zirpel (The Wearness) und Styling-Queen Rose Langenbein (siehe auch unten in der Galerie). Denn über das Styling einer Leggings, bzw. einer Radlerhose, kann man nicht genug diskutieren :-)
Natürlich unternehme ich im Podcast auch wieder einen Ausflug in die Modegeschichte: Wer fing mit der Leggings eigentlich an? Und wann ging das Kleidungsstück so gar nicht? Besonders unterhaltsam sind aber natürlich wieder die Straßenumfragen. Hier gehen die Meinungen diametral auseinander, klar. Aber auch die Stylingideen von der Straße sind beste Unterhaltung.

Street Styles mit Leggings & Radlerhosen

 
Photo Credit: Catwalkpictures

Kommentare

  • vivien_noir sagt:

    Ach herrje... Radlerhosen gehen für mich eine Ehe ein, die wohl so besonders ist wie die von... hmmm... der Schönem und dem Biest, wenn die je verheiratet waren? Schön sollten im Idealfall die Beine geformt sein, denn der biestige Polyesterstoff offenbart sogar die kleinsten Dellen...