Beauty Abonnements: Sisley versus Glossybox

Eines mal vorab: Vor Abonnements warnte mich mein Großvater schon, als ich noch Taschengeld bekam. Und er hatte Recht! Wie viel Geld wurde schon von unseren Konten abgebucht, ohne dass wir etwas davon hatten? Ich spreche von Fitness-Studios und Premium-Mitgliedschaften aller Art. Auf Netflix habe ich mir diesen Monat auch erst einen Film angesehen, fällt mir dabei gerade ein – egal, die Wintermonate gleichen das schon wieder aus.
Aber es geht noch verschwenderischer: Wer bitte zahlt für eine Glossybox oder ein anderes Beauty Abonnement 13,50 Euro monatlich, um dann Produkte zu bekommen, auf die man nie gekommen wäre?! Also z.B. ein violettfarbener Lippenstift oder einen in Pflaster-Beige oder auch ein Bio-Aftershave-Balm für Frauen. Klar ist da auch mal was dabei, was man eventuell irgendwann gebrauchen könnte. Aber für 13,50 Euro kaufe ich mir lieber exakt das, was ich haben möchte.
Beauty Box Glossybox Modepilot
Eine Glossybox
Da ich bei Glossybox-Markteinführung vor fünf Jahren schon einmal gegen das Prinzip wetterte – mit dem Ergebnis, dass manche Leser gegen meine Empfehlung das Abo abschlossen – rumort das Thema schon länger in mir! Der Bedarf an Kosmetik-Überraschungspaketen scheint vorhanden zu sein. Die Glossybox kostet heute auch schon nicht mehr wie zur Markteinführung 10, sondern mindestens 12,50 Euro bei einer jährlichen Bindung. 15 Euro werden pro Box fällig, wenn man jederzeit kündigen möchte. Die besagten 13,50 Euro gelten, wenn man sich auf ein halbes Jahr festlegt.
Mittlerweile gibt es noch mehr Nachahmer (Glossybox ist selbst ein Me-too-Produkt – in den USA ist man mit Abos aller Art mega erfolgreich). Ausgerechnet Branchen-Primus Douglas scheiterte am Konzept und stellte die "Doubox" wieder ein. Begründung: "Das Konzept muss sich letztlich am Markt bewähren. Dies war aber leider nicht der Fall." Dafür haben die deutschen Magazine InStyle und Brigitte jeweils eine Box im Angebot zu à circa 30 Euro im Angebot (Instyle-Box mit verschiedensten Produkten (nicht nur Beauty) und Brigitte Box mit 6 bis 10 "Beauty News"). Mehr als 100.000 Leute haben (nach eigenen Angaben des Herstellers) bereits die knapp 18 Euro teure My Little Box bestellt. In dieser Box waren im März 2016 z.B. enthalten ein Luftballon (kein Scherz), eine Kinderhaarbürste und eine Mini-Mascara von Givenchy (immerhin!).

Beste Beauty Box meines Erachtens (Neu!)

Wer die Kosmetikmarke Sisley liebt (so wie ich), dürfte sein Kosmetik-Abonnement spätestens jetzt gefunden haben: Seit drei Wochen hat auch Sisley Paris eine Beauty-Abo-Box und hier bekommt man ausschließlich Sisley-Produkte, also nur hochwertige Produkte und keinen Schmarrn. Das Ganze kostet sogar weniger als die Glossybox und sämtliche, vergleichbare Angebote!
Bei Abschluss eines 6-Monats-Abos werden 40 Euro fällig, d.h. knapp 7 Euro pro Monat – also die Hälfte des Glossybox-Preises. Bei einem 12-Monatsabo sind es gar nur noch 6,25 Euro. Dafür erhält man monatlich fünf kleine bis minikleine Sisley-Produkte in einem kleinen Täschchen zugeschickt – Reisegrößen, die man IMMER gut gebrauchen kann. In diesem ersten Monat (Juli 2016) ist ein 30 ml Augen Make-up-Entferner, ein Augengel, eine Gesichtspflege, eine LSF 30-Sonnencremeprobe und ein Pröbchen vom Eau de Sisley-Parfum mit im Paket. Und, weil es ein Urlaubsmonat ist, ist das Täschchen, das später aus Stoff sein wird, aus Plastik und eignet sich fürs Handgepäck. So, Freunde, jetzt kommen wir ins Geschäft! Hier geht es zur Anmeldung >>>
Beauty Box Sisley Modepilot
Produkte diesen Juli in der Beauty Box von Sisley Paris
Merken
Merken
Merken
Merken
Merken
Photo Credit: Sisley Cosmetics, Glossybox

Kommentare

  • Claudia sagt:

    Hallo, das Beauty - Abo von Sisley Paris ist süß Deutschland schwierig zu bestellen, da nur ein Checkkarten genommen werden können. Schade, daß noch nicht mal PayPal angeboten wird. Ich werde mir sicher nicht extra deshalb eine Checkkarte zu legen.
    • Kathrin Bierling sagt:

      Liebe Claudia,

      es sollte wirklich mehr als nur die Kreditkarten-Zahlungsoption angeboten werden.

      Das stimmen wir Dir zu.

      Liebe Grüße,

      Kathrin


  • Claudine sagt:

    Ich denke dieses Abo ist auch nur etwas für Menschen, die ausschließlich Sisley Produkte verwenden. Ich verwende zwar Sisley Produkte aber bei den Proben des Juli: Augen Make-up-Entferner, ein Augengel, eine Gesichtspflege, eine LSF 30-Sonnencremeprobe und ein Pröbchen vom Eau de Sisley-Parfum könnte ich wahrscheinlich nur die Sonnencreme nd das eventuell das Parfum gebrauchen.

    Dann hole ich mir lieber ganz gezielt Proben in der Parfümerie meines Vertrauens, die sind dann kostenlos!


    Liebe Grüße

    Claudine