Weihnachtsgewinnspiel: Personalisierte Yogamatte

Gestern noch Pink, heute Schlammfarben - wenn alle die gleiche Matte mit sich herumtragen, zählt der kleine Unterschied: Dein eingestickter Name in deiner Lieblingsfarbe oder auch deine Lieblingsposition (Frosch, Grille, Hund) oder "Atme durch den Fuß"– in Druck- oder Schreibschrift am Matten-Ende. Verwechslungsgefahr ausgeschlossen. Persönlich bevorzugen wir eigene Matten vor allem dann, wenn wir unsere Stirn direkt auf die Matte drücken müssen, weil das Handtuch zu kurz oder verrutscht ist.
veryyoga-Yogamatte-Modepilot_freigestellt
Heute dürfen wir euch die personalisierte Yogamatte "Yogini" von veryyoga.de anbieten, die ihr nach eigenem Gusto gestalten könnt: Matte in Dunkelblau, Violett, Schlammbraun oder Acid Grün wählen, dann eine von 10 Stickfarben und eine von zwei Schriftarten wählen und den Sticktext angeben (maximal 20 Buchstaben). Übrigens auch ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk!
Auf veryyoga.de bieten die beiden Gründerinnen Nancy Bockelmann und Sandra Trillhaas neben Yogamatten noch vieles mehr an, was den Yoguretten unter euch einen großes "Om" entlocken dürfte: Flip Cap Wasserflaschen, in Nepal von Hand gefertigte Trägergurte (von Renee Soulie) zum Umhängen von Matten, Tanktops mit "Savasana"-Aufdruck.
Gewinnspiel: Schreibt uns bis zum 23.12.2014 in die Kommentarfunktion, was ihr euch auf die Yogamatte sticken lassen würdet – bringt uns zum Lachen! Wenn ihr gewinnt, könnt ihr immer noch den Vornamen wählen. Den Gewinner ermitteln wir – wie immer – rein subjektiv und geben ihn hier in der Kommentarfunktion bekannt. Viel Glück!
Foto: veryyoga
Photo Credit: false

Kommentare

  • Rosa sagt:

    definitiv "sex, drugs, käsebrot"
  • Nadine sagt:

    Beweg dich!
  • Bastian Fiebig sagt:

    Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot
  • Bimbella sagt:

    Gib Gas, ich will Spaß!
  • Danny sagt:

    Da die Matte für meine Mama wäre würde ich "Immer schön lächeln" drauf schreiben.
  • Tina sagt:

    Hm ich bin mir nicht sicher, da ich ja beim Yoga entspannen und nciht lachen will 🙂

    aber vielleicht: "Atmen nicht vergessen"


  • Susanne sagt:

    #cleaneatingmyass!
    P.S. eure Captcha-Rechenaufgaben sind manchmal ganz schön schwer 🙂
  • Jana sagt:

    Hau rein!
  • Lari sagt:

    "This butt is not made by eating cookies"
  • LaJule sagt:

    They see me stretchin', they hatin'
  • Jutta Fischer sagt:

    NICHT EINSCHLAFEN! 😉
  • Johanna B. sagt:

    Ist mir egal ob ich meine Tage hab und das angeblich schädlich ist, aber ich mach jetzt trotzdem den Schulterstand!
    (stimmt das überhaupt? Wurde mir von mehreren Yoga-Lehreren, aber immer nur Männern, gesagt. Ich mach dann aber trotzdem den blöden Schulterstand und ich leb noch!)
  • Paul sagt:

    Buddha bei die Fische!
  • Alexandra sagt:

    wie gut! Da ich zuhause meine Workouts erledige, würde mir so eine Matte viele Übungen erleichtern.

    Schriftzug:

    "Downward DoggyStyle"


    =)
  • Vivien Faber sagt:

    "Everything you see I owe to Spaghetti" - Sophia Loren 😀
  • Anni sagt:

    Ganz klar - in Anlehnung an Gilmore Girls' Lorelai:
    "Yoga kills - stress!"
  • Kathrin sagt:

    Ganz richtig - Das ist Sport!
  • Birk Grüling sagt:

    Lieber ein Pups in die Welt als dem Doktor das Geld
  • sabina sagt:

    bitte draufsticken:
    "et hätt noch emmer joot jejange"
    Liebe Grüße,
    Sabina
  • Sandra sagt:

    Immer schön tief einatmen, egal wie das gerade müffelt
  • Angela sagt:

    Dies ist Deine eigene Matte. Sie riecht nicht nach 1000er Leut's Käsefüssen. Du darfst Deine Nase drauf platt drücken. Happy Stretching!
  • Episode12 sagt:

    Normal people are so weird.
  • Stefanie sagt:

    Ich würde meine Yogamatte mit ,du siehst entzückend aus, besticken lassen. 🙂
  • Luisa sagt:

    Lächeln, nicht verkrampft gucken! Stell Dir vor dass deine Popoknochen freudig an die Decke strahlen!
  • kerstin sagt:

    Yoga ist das neue Schwarz
  • Susanna sagt:

    Buddha is my Homeboy
  • Reiner sagt:

    Lächeln NICHT vergessen !!!
  • Mario sagt:

    Bitte nicht aufwecken!
  • Sabine Biaesch sagt:

    Immer lächeln und den Kiefer locker lassen
  • Kathrin Bierling sagt:

    Großartigst! Ich möchte mein Leben lang nur noch eure Einfälle für Yogamatten-Bestickungen lesen: beste Unterhaltung.

    Bei der Gewinnerermittlung kann ich mich nicht entscheiden zwischen den Aufsticksprüchen #cleaneatingmyass! von Susanne, "Bitte nicht aufwecken!" von Mario, "Buddha bei die Fische" von Paul, "Downward DoggyStyle" von Alexandra und vielen anderen, aber ich muss/wir müssen.

    Daher: Susanne, herzlichen Glückwunsch, du hast gewonnen!

    Wir wünschen dir viel Freude mit deinem Gutschein, was auch immer du letztlich auf die Matten sticken lässt.


  • Susanne sagt:

    Vielen vielen Dank! Und übrigens: ich werde das Gewinnerwort aber sowas von auf die Matte sticken lassen 🙂 Ihr bekommt ein Beweisfoto, wenn das gute Stück da ist.
    Liebe Grüße!
  • Paul sagt:

    Den Trostpreis in Form der Erwähnung dankend angenommen...
  • Yogamatte sagt:

    Wow toller Artikel, so habe ich das noch garnicht gesehen! Viele Grüße aus Berlin!
  • Yogamatte Test sagt:

    Sehr informativer Beitrag! Vielen Dank fürs teilen!