Advertorial

Als „Advertorial” (Ad + Editorial) kennzeichnen wir von uns geschriebene Artikel, für die wir eine finanzielle Aufwendung erhalten. Damit möchten wir transparent machen, wenn wir von einer Veröffentlichung direkt profitieren. Warum nennen wir es nicht einfach „Werbung”, bzw. englisch „Ad”? Weil wir die Inhalte selbst erstellen und in unserem Sinne schreiben – so, dass wir persönlich dahinter stehen können. Mit unseren Advertorials bieten wir unseren Lesern einen journalistischen oder zumindest unterhaltsamen Mehrwert, wie er ihn von Modepilot kennt. Unsere Kooperationspartner sind sehr ausgesucht Wir arbeiten nicht mit vielen, aber dafür langfristig. Teilweise handelt es sich um Marken, die wir schon als Teenager liebten und deshalb auf sie zugegangen sind.

Pucci liegt in der Luft

Zur Ausstellungseröffnung „Bonaveri – A Fan Of Pucci” treffe ich Andrea Bonaveri und Laudomia Pucci für ein Gespräch im Münchner Lodenfrey. Dort steht bis zum 25. April die größte Schaufensterfigur der Welt im idealen Fotowinkel vor der Frauenkirche.
Weiterlesen...
Pucci liegt in der Luft