Escada-Styling in Berlin

Heute Morgen entdecke ich im FrĂŒhstĂŒcksraum des Waldorf Astoria Hotels in Berlin zwei hĂŒbsche, junge Frauen. Sie könnten die Gewinnerinnen des Escada/Modepilot-Preisausschreibens sein, denke ich mir. Allerdings stellt man sich GewinnerInnen (warum auch immer!) nicht so souverĂ€n und stylish vor.
"Seid Ihr auch gleich auf dem Weg zur Escada-Boutique?" frage ich vorsichtig. Sie könnten ja auch beide zu Escada gehören. Oder Escada-Kundinnen sein. Schauspielerin BĂ©rĂ©nice Marlohe (Bond-Girl) wohnt ĂŒbrigens auch im Hotel und kommt heute Abend auch zur E-Commerce-Launch-Party von Escada. Die schĂŒchterne, wie bejahende Antwort der beiden blonden Damen lĂ€sst mich nachhaken: Ist eine von Euch zufĂ€llig die Gewinnerin?
Zur Feier sind wir dann zum Mittagessen ins Borchardt Restaurant gegangen und, damit heute Abend aber auch wirklich alles sitzt, wenn George Clooney seine Stacy ĂŒberraschen kommt (er wird sich eigentlich einen Film in privater AtmosphĂ€re angucken, aber man weiß ja nie), gibt es gleich um 16 Uhr noch einen Haare- und Make-up-Termin bei Aveda. Danke, Escada!
Fotos: Modepilot/Modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare

  • Escada-Styling in Berlin | Placedelamode sagt:

    [...] Escada-Styling in Berlin  » http:// http://www.modepilot.de [...]
  • parisoffice sagt:

    Schick!

    Na, die MJ hat sich ja als tolle Stylistin erwiesen. Die arme Johanna. Die braucht nun auch mal erst einen Beautytermin bei so viel Umkleide-Stress.