Apropos: Highlight in Düsseldorf

Heute eröffnete der Apropos Concept Store in Düsseldorf! Endlich. In der Farbe Pink, wie das erste Geschäft in Köln, führt ein Teppich in die Luxus-Welt von Klaus Ritzenhöfer.
In der Damenmode-Abteilung schaut sich gerade Corinna Benders (fivetonine) um.
In der Herrenmode-Ecke fand ich dieses T-Shirt von Dolce & Gabbana (ca. 149 Euro). Gut, beim Copy-Shop könnte man es billiger bekommen. Die Qualität ist nicht berauschend.
Zwischen Herrenmode und Duftwelt befindet sich eine Bar.
Bei den Accessoires für Frauen fand ich diese Tasche von Chloé:
Ladeninhaber Klaus Ritzenhöfer im Gespräch
Für Fornasetti muss der Düsseldorfer jetzt nicht mehr nach Berlin (Departmentstore) fahren.
Fotos: modepilot/modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare

  • parisoffice sagt:

    Sag mal, der Laden ist ja riesig. Wieviele qm und Stockwerke?
  • modejournalistin sagt:

    Über 900 Quadratmeter! Und wirklich schön und ansprechend eingerichtet: Die schwarze Bank auf dem zweiten Bild ist von Driade. Davon gibt es weltweit nur 50 Stück, glaube ich.
  • Silvermoon sagt:

    Der Lade wird Düsseldorf auf jeden Fall bereichern....!
  • Mia sagt:

    Wow! Die Sachen von Fornasetti gefallen mir sehr gut!
  • 123 sagt:

    der laden hat nur ein stockwerk und befindet sich im erdgeschoss an der benrather straße am carlsplatz
  • Gotorio sagt:

    Wir können diese Begeisterung überhaupt nicht teilen. Viel zu wenig Ware, langweiliges Interieur, unaufmerksames Personal. Dazu Billigbücher von te Neues und Marken, die man in weiten Teilen auch anderswo bekommt.
    Apropos in Köln ist ein tolles Konzept - in Düsseldorf steht, scheint es, der billige Abklatsch. Schade.
  • Eröffnungs-Party Apropos Düsseldorf | Modepilot sagt:

    [...] Am Samstag fand nun endlich die große Eröffnungsparty des Concept-Stores Apropos in Düsseldorf statt. Alle kamen und alle hatten Freude an allen… Den Laden stellten wir ja schon vor. [...]
  • Gotorio sagt:

    Das "wir" da oben trifft aber nicht auf alle bei Gotorio zu - da sind die Männer halt ein bisschen weniger begeisterungsfähig als wir Frauen. Chloè oder Louboutin Handtaschen und sind halt eher ein Frauending 😉 Ich finde den Laden sehr schön und für Düsseldorf ist er eine Bereicherung. Auch wenn der Concept Store in Köln schöner ist.
  • stylonator sagt:

    aha...apropos. mir fiel das apropos in köln eher durch die brathähnchenbraunen mittvierzigerinnen auf, die demonstrativ in schlecht zusammengestellten outfits an der bar abhängen. die klamotten sind auch hier austauschbar und ich denke, jemand der sich die fummel im apropos leisten kann, kann sich auch einen shoppingtrip ins benachbarte ausland leisten. vorausgesetzt er/sie kommt auf die idee. ansonsten bliebe die bar - die ich überhaupt auch der düsseldorfer location wünsche. bewegliches inventar lässt sich sicher auch dort finden.
  • Marie sagt:

    Warum sind da nur blonde Verkäüferinnen??? Und so unsymphatisch...!
  • Anja sagt:

    Wir sind blond und wir stehen dazu!!!
    Apropos: "Kommt Sympathie durch Haarfarbe"???