Tag Hüte

Street Style: Schiffermütze vs. Barett

Bei den Fashion Weeks in New York, London, Mailand und Paris trugen alle Schiffer- oder Baskenmütze. Welche Mütze gewinnt im Vergleich?

September 2017: In the mood for…

Handgefertigtes aus der Münchner Türkenstraße, Baby-Pflege für Erwachsene und Strümpfe, mit denen man beim Oktoberfest länger auf den Tischen tanzen kann.

Man trägt jetzt wieder Brett vor dem Kopf

Chanel, Vetements, Off-White – wichtige Designer zeigten Baseball-Caps auf dem Laufsteg. Warum das Brett vor dem Kopf auch eine Symbolkraft hat.

Ich bin eine Dior-Kundin

Seit Maria Grazia Chiuri bei Christian Dior den Hut auf hat, verliebe ich mich regelmäßig in die Hüte von Stephen Jones für Dior.

Trendguide: Mützen und Hüte

Der diesjährige Trendreport zu Mützen und Hüten ist raus! Wird aber auch Zeit, uns frieren ja schon die Ohren ein. Zum Glück kommen jetzt die Ohrenklappen.

Label-to-watch: Van Palma

Jetset-Mode besonders liebevoll gemacht: Umhänge-Fransentaschen und Filzhüte mit bunten Papagei-Stickereien, Kimonos und Jacken zum Verlieben.

Sommermützen 2016

Sommermützen 2016: Es wird experimentell. Cowboyhüte aus geflochtenem Stroh? Die sind im nächsten Sommer last, last season! Wenn es nach den Designern der New York Fashion Week geht, dann werden wir Fischerhüte tragen – aus Patchwork oder in bunten Streifen gehäkelt. Oder wir werden Stirnbänder mit Strickvolants tragen, die als Sonnenvisier fungieren wie bei 3.1 Phillip Lim (Bild oben). Ein bisschen nach Minnie Mouse sehen die Schleifen-Stirnbänder bei Cushnie et Ochs

Weiterlesen…

Love Affair: Der Pucci Lederhut

Er ist perfekt, der Hut aus Veloursleder von Emilio Pucci, der gerade in Tarngrün, Kornblumenblau und Bordeauxrot eintrifft (Galerie unten). Bei Stylebop.com und Mytheresa.com gibt es ihn am günstigsten: 370 Euro versus 385 Euro bei Matchesfashion.com, 390 Euro bei Net-a-porter.com oder sogar 445 Euro bei Farfetch.com! Eine geflochtene Hutschnur aus Glattleder liegt jeweils farblich passend zum Rauleder und mit Goldabschlüssen auf der Krempe. Er passt zu unserer Modesehnsucht nach den siebziger Jahren und… …

Weiterlesen…

Die Sommerhüte 2015: Scherzartikel oder Trend?

Von DEM Huttrend 2015 kann man (noch) nicht sprechen, eher von sehr skurrilen Versuchen. Manche ließen sich von dem überraschenden Huttrend 2014 inspirieren, den Musiker Pharrell Williams mit einem alten Vivienne Westwood-Modell (von 1982) bei den Grammys lostrat. Er trug den sehr hohem Bowler mit Dellen zwar schon 2009 bei einer Bathing Ape Party in London, aber erst dieses Jahr taten es ihm sämtliche Style-victims nach – zu verfolgen unter

Weiterlesen…

Streetstyles zur persönlichen Fashionweek-Einstimmung

In New York turnt nun schon wieder die Fashionmeute rum. Wir haben hier in Paris noch etwas Schonzeit, aber ich will mich schon jetzt ein bisschen auf das Theater einstimmen und habe mir ein paar Streetstyles zusammengesucht, die wunderbar auf die Straßen von Big Apple passen könnten. Völliges Kraut-und-Rüben-Outfit und doch schaut es irgendwie gut aus. Wie man auf eine Idee kommt, so viel verschiedenes Zeugs durcheinander anzuziehen. Wow!  

Weiterlesen…

  • 1 2 4