Alte Liebe rostet nicht

Vor über 20 Jahren bestellte mir meine Großmutter einen dunkelblauen Dufflecoat. Es war damals eine Art Ritual, wenn sie meinem Bruder und mir den Katalog hinlegte und sagte: „Ihr könnt Euch etwas Warmes aussuchen”. Ich trage ihn noch heute. Und noch heute wird hier auf Haltbarkeit gesetzt und Materialien wie 2-fädiges Garn aus ultraweichem, weißem Unterhaar der innermongolischen Kaschmirziege für Pullover oder Seide für lange Unterwäsche verwendet.
Weiterlesen...
Alte Liebe rostet nicht

Jetzt mal Tacheles

Kaufen wir so nachhaltig wie wir es in Umfragen behaupten würden? Oder verhält es sich wie mit dem Bio-Fleisch in Deutschland? In der Mode wird derzeit ständig über faire Arbeitsbedingungen und umweltschonendere Verfahren geredet. Doch Marken, die genau jenen Ansprüchen folgen, merken das Umsatzplus nicht, das folgen müsste, wenn die Branche einen Trend hochjubelt. Woran liegt's?
Weiterlesen...
Jetzt mal Tacheles

November 2019: In the mood for...

Schmucktrend: Wie nennt man eigentlich einen Reif, der über den Handrücken geht? Er ist so geformt, dass man ihn gar nicht spürt und täglich tragen kann. Es gibt ihn in schmaler und bald auch breiterer Ausführung; in Silber, aber auch mit Plattierungen in Gold- oder Roségold. Außerdem: Diese Nagelfolien sind dünner und leichter in der Handhabung.
Weiterlesen...
November 2019: In the mood for...