MODEPILOT-Adventskalender 2021, Tür 8

Nachdem dieses Geschenk in unserem vorherigen Adventskalender so ein riesiger Erfolg war (>>>), gibt es das zeitlose Life Bracelet von Ole Lynggaard dieses Jahr wieder für Euch! Und, wie beim letzten Mal, kann sich die Gewinnerin oder der Gewinner Farbe & Größe aussuchen.

Tochter mit Vater: Charlotte & Ole Lynggaard

Charlotte und Ole Lynggaard Modepilot
Tochter und Vater: Charlotte und Ole Lynggaard
Ole Lynggaard (olelynggaard.com) ist ein Familienunternehmen, gegründet in den 1960ern von Goldschmied Ole Lynggaard in Kopenhagen. Es gehört zu den königlichen Hoflieferanten in Dänemark. Tochter Charlotte, eine ausgebildete Goldschmiedin und Schmuckdesignerin, ist seit 1987 Kreativchefin des Hauses. Oles Sohn Søren ist seit acht Jahren CEO der Firma.

Freundschaftsarmband von Ole Lynggaard

Das hier zu gewinnende Armband von Ole Lynnggaard ist wie diese selbstgeknüpften Freundschaftsarmbänder, die wir früher heimlich unter der Schulbank knüpften, nur in veredelter Form.

Life Bracelet mit 18-Karat-Gold-Verschluss

Freundschaftsarmband Life Bracelet Modepilot
farbige Armbänder ('Life Bracelet') und Armkettchen und Armreif von Ole Lynggaard
Zu gewinnen: Anders als unsere Freundschaftsarmbänder von damals, werden diese hier aus extra gefärbten und gewebten Garnen hergestellt, sodass diese schönen Farbverläufe erst möglich sind. Sie werden von Kunsthandwerkern von Hand geknüpft und mit einem Verschluss aus entweder 18 Karat Gelb- oder Weißgold versehen. Das Freundschaftsarmband ist für Männer wie für Frauen konzipiert und in sieben Größen erhältlich: von 15 bis zu 21 cm Länge. Farben: Es gibt nicht nur Bunte, sondern auch Einfarbige. Ihr könnt wählen! Hier findet Ihr eine Übersicht: https://www.olelynggaard.com/en/category/collections/life/ Wert: je circa 600 Euro.
Modepilot Life bracelet Adventskalender Ole Lynggaard
Life Bracelet von Ole Lynggaard in verschiedenen Farben mit Gelbgoldverschluss
Teilnahme: Schreibt uns bitte in die Kommentarfunktion, wem Ihr das Freundschaftsarmband gern schenken möchtet, der besten Freundin, dem Partner, vielleicht Euch selbst? Und warum? Alternativ könnt Ihr auch eine Freundschaftsarmband-Anekdote erzählen. Hauptsache die Leser (und wir!) fühlen uns unterhalten. Entschieden wird wie immer rein subjektiv. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Life bracelet Modepilot Freundschaftsarmbänder
Life bracelet und Armband von Ole Lynggaard
Einsendeschluss ist der 11.12.2019. Der/die GewinnerIn geben wir hier in der Kommentarfunktion bekannt und informieren ihn/sie zudem per e-Mail. Dann möge man uns bitte Wunschfarbe und -größe nennen, sowie die Anschrift, die wir zum Versenden benötigen. Versendet wird direkt von Ole Lynggaard. Der Rechtsweg − ist wie immer − ausgeschlossen.
Photo Credit: Ole Lynggaard

Kommentare

  • Birgit sagt:

    Würde ich sehr sehr gerne einer lieben Freundin schenken, die immer für mich da ist
  • Denise Bella sagt:

    Viel schöner als die Dinger die ich damals getragen habe. Die sollten ja abgammeln - damit der Wunsch erfüllt wird. Mit täglicher Dusche sind die ja nie getrocknet. Und rochen. Und dann gab es Wolfgang Petry, der hundere hatte. Der muss gerochen haben wie ein alter Hund. Naja, meine hab ich dann tatsächlich abgerissen - Wunsch hin oder her.
  • Marienkaefer78 sagt:

    Ich möchte meiner besten Freundin Danke sagen, dass sie mich im letzten Jahr so sehr unterstützt hat. Dieses Armband wäre perfekt dafür
  • Gina-Maria sagt:

    Was für ein schönes Armband und was für eine tolle Firmengeschichte. Ich würde das Band der Ex-Freundin meines Freundes schenken. Denn sie gab mir damals, als ich mit ihm zusammenkam, ebenfalls eines mit den Worten: „ Schön, dass du in unser Leben getreten bist“.

    Nur das Liebste,

    Gina-Maria


  • Win sagt:

    Meiner lieben Frau
  • Chris sagt:

    Ich würde es meiner besseren Hälfte schenken. Sie würde sich tierisch darüber freuen.
  • Carla sagt:

    Ich liebe Schmuck! Bei anderen. Ich selbst trage nur einen Ring. Den Ring. Und mich begleiten die ewigen drei Ketten durch mein Leben. Das einzige was ich wirklich mag, sind Armbänder! Wolfgang Petry mache ich keine Konkurrenz, aber hin und wieder ein schönes Armband finde ich toll. Eines finden, das gefällt, ist dann schon schwieriger - diese hier, finde ich herrlich schön!
  • Melina Sola sagt:

    Oh wie schön 😍 darüber würde ich mich selbst sehr freuen
  • Michaela Sch. sagt:

    Ich würde es meiner Freundin schenken, es soll ihr Glück bringen, da sie sehr krank ist!
  • Veronika sagt:

    in der Farbe „Golden Days“ für meinen Goldschatz 🥰
  • Tina sagt:

    meiner Tochter Leonie
  • Barbara sagt:

    einer lieben Freundin und Kollegin
  • Monika Weissmann sagt:

    Dieses Armband ist so schön, dass ich es mir in Freundschaft selbst schenke!
  • Veronika sagt:

    ich würde es meiner Tochter schenken, als Zeichen, dass ich immer für sie da bin
  • Thomas sagt:

    Ich

    würde

    es sehr

    gerne meiner

    Tochter schenken.

    Sie liebt so etwas.

    🙂


  • Carolin Pracht sagt:

    Meiner Tochter
  • Johanna sagt:

    Ich hab mal ein Freundschaftsarmband, eines dieser selbst geknüpften, von einem Jungen geschenkt bekommen, den ich ganz toll fand und habe es getragen, bis es total ranzig war. Ich hab mir glaube ich eingebildet, dass das bedeutet, dass wir füreinander bestimmt sind, bis ich rausgefunden habe, dass der die Dinger en masse an alle möglichen Mädchen verschenkt hat. Das war sehr enttäuschend. Ich war glaube ich 7. Naja, das würde mir mit diesem Freundschaftsarmband nicht passieren - ich würde es meiner Mama schenken!
  • Carina sagt:

    Ich würde das Bracelet meiner Schwester schenken. Als Kinder haben wir uns viel gestritten und ich war keine nette große Schwester. Inzwischen haben wir uns ausgesprochen, verstehen uns gut und ich würde ihr gerne sagen wie lieb ich sie habe <3
  • Cindy sagt:

    Morgen zusammen!

    Ich möchte meiner besten Freundin Danke sagen, dass sie immer für mich da ist.


  • Melanie sagt:

    Ich könnte euch jetzt die schönste Story erzählen wem ich es schenken würde, aber der Person der ich es geben möchte, trägt kein Schmuck. Daher behalte ich es einfach selbst
  • Ann Kathrin sagt:

    Dieses zauberhafte Armband würd ich gerne meiner besten Freundin schenken damit wir uns nie mehr aus den Augen verlieren.❤️
  • Eugenia sagt:

    Eigentlich würde ich es ja gerne meiner Tochter schenken, aaaaaaber die kauft ständig Freundschaftsarmbänder für sich und ihre Besties, die hat die Schmuckschatulle schon voll ..... Daher bin ich jetzt mal ganz egoistisch und behalte es einfach, ich böse Mama ich.
  • Beate sagt:

    meine allerbeste Freundin seit 31 Jahren würde von mir ein Freundschaftsamrband bekommen
  • Katha sagt:

    Ich würde dieses wunderschöne Armband in Weissgold und lila-rosa-Verlauf meiner kleinen Schwester Lisa schenken.

    Sie ist 13 Jahre jünger als ich und trotzdem meine beste Freundin, mein größtes Korrektiv und mein größter Fels in der Brandung.

    Keine andere Frau, die ich kenne, ist so smart, hat so eine große Klappe und ist so witzig wie Lisa. Und sie ist die tollpatschigste Frau, die mir je untergekommen ist. Sie trägt fast nur schwarz, weil sie sie sich ständig vollkleckert. Da kann etwas Farbe nicht schaden.. 😉


  • Siri sagt:

    Das Armband ist so wunderschön, das ich es nicht herschenken kann!
  • Mathilde sagt:

    ehrlich gesagt, würde ich es behalten. meine Kinder sagen schon immer, dass ich keinen schönen Schmuck habe und die würden sich mit mir freuen. Danke!!
  • Jojo sagt:

    ich würde es meiner Tochter schenken
  • Alisa M. sagt:

    Ich möchte es gerne selbst behalten, weil es einfach super schön ist!
  • samira sagt:

    Ich möchte meiner besten Freundin Danke sagen, dass sie mich im letzten Jahr so sehr unterstützt hat
  • samira sagt:

    Ich möchte es gerne selbst behalten, weil es einfach toll ist
  • Sonja sagt:

    richtig schönes Armband mit toller Familiengeschichte =) ich glaube mir selbst. ich hatte eins von meinem exfreund und das trage ich nicht mehr 😉
  • Anna sagt:

    Ich würde es meiner Nachbarin schenken, da sie im abgelaufenen Jahr sehr viel für mich getan hat
  • Rene Stoldt sagt:

    meinem bf
  • bea sagt:

    Da denke ich an meine Mama, natürlich 🙂
  • Christine sagt:

    Als Anerkennung für all das Gute, was mir meine beste Freundin für mich getan hat, als ich schwer krank war
  • Funda Schepp sagt:

    Das Armband erinnert mich an meine Kindertage im Waldheim.

    Da waren Freundschaftsbänder der Renner, ob flach, rund oder eckig geknüpft, egal wie, Hauptsache man hatte einige am Arm. Selbst Jungs waren eifrig dabei…

    Die Luxusversion ist natürlich das Armband von Ole Lynggaard, mit Goldverschluss -für Erwachsene- schließen wachsen Freundschaftsbänder auch mit😉

    Wir hatten uns damalsmit einem Doppelknoten und einer Schlaufe begnügt.

    Wer weiß, vielleicht wird das Armband ja meins….😊

    Ich würde mich jedenfalls sehr freuen!!!


  • Kiki Strike sagt:

    Liebes Modepilot-Team,

    Ole Lynggaard macht sooooooooo schönen Schmuck. Das sieht Alles einfach immer toll aus. Ich bin schon lange ein großer Fan. Um ganz ehrlich zu sein hätte ich das Armband zu gerne für mich. Nicht weil mir keine lieben Menschen einfallen, die eine Aufmunterung oder eine Bestätigung unserer Verbundenheit / Freundschaft brauchen könnten. Ich bin einfach die jenige, die das Schmuckstück am meisten zu schätzen weiß. Um ich würde es wie man das mit Freundschaftsarmbändern so macht, einfach immer tragen. Und selbstverständlich würde es mich an Euch und die tolle Adventskalenderaktion erinnern - so war das doch gedacht, oder?!


  • Marion sagt:

    Ich würde es nicht verschenken, ich würde es selbst behalten. Wunderschön.
  • Baier Martin sagt:

    Ich würde es gerne meiner Partnerin (Fernbeziehung) schenken. Vielleicht zieht sie dann endlich zu mir.
  • Nadine sagt:

    Ich würde es meiner Mama schenken, da sie die beste Freundin ist, die man haben kann!
  • Erik sagt:

    Meiner Frau
  • Jenny sagt:

    Auf der Suche nach Inspiration für ein Geschenk für meine Mama auf Modepilot bin ich auf den Adventskalender gestoßen und dieses Armband wäre perfekt für sie:

    - Sie liebt Ole Lynggaard

    - Sie trägt Armbänder für ihr Leben gern (im Gegensatz zu mir…)

    - Gelbgold ist ihre Farbe

    - und sie braucht einen Tröster, da sie gerade meinen Vater vor die Tür gesetzt hat, der sie 40 Jahre lang betrogen hat.


    Das wäre der perfekte Seelentröster und das optimale Weihnachtsgeschenk für sie, da ich niemanden kenne, der so ein großer Schmuckfan ist und ein solches Geschenk gerade mehr verdient hätte.
  • Andrea sagt:

    Wunderschöne Armbänder! Ich möchte mir selbst eins schenken, um mich täglich daran zu erinnern, für mich so zu sorgen wie eine sehr gute Freundin.
  • Thomas sagt:

    meiner mum
  • hillica sagt:

    Würde ich mir gerne selber schenken ...zum 55 Geburtstag am 15.12 . ,Es würde so super zum meinen Armbändern (auch alle selber gemacht) passen und das ganze sehr veredeln! am liebsten häte ich das Life Bracelet in gold with Cornflower theme passend für schmale Handgelenke . danke!
  • Alida S. sagt:

    Ich würde das Armband meiner Oma schenken, da sie ein ganz besonderer Mensch für mich ist und ich weiß, sie würde es immer tragen (:
  • Suse sagt:

    ..... ich träume von einem reisenden Lieblingsarmband, das wandert und wandert und weiterwandert, von meinem Handgelenk an das meiner älteren Tochter, dann zu meiner Kleinen, dem Nesthäkchen mit blonden Locken und grünen Augen, und dann weiter, hinaus in die Welt, als Zierde, die immer weiterzieht, eine Zierde für alle tollen Frauen dieser Erde. Ommmmmmm!
  • Sarah sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    ich würde es gerne meiner besten Freundin schenken. Wir kennen uns seit der 5. Klasse und sie ist der wichtigste Mensch in meinem Leben. Als sie 17 war, ist ihre Mum tödlich verunglückt und der Vater konnte das Haus als Frührentner nicht mehr alleine halten, also ist sie erstmal bei uns untergekommen. Ihre beiden Bruder sind älter gewesen und dann zur Ausbildung bzw Studium ausgezogen. Direkt nach ihrem Abi hat sie das gemacht, wovon viele träumen: sie ist ausgewandert. Erst war es nur ein Jahr Work and Travel, aber sie ist dort geblieben. Jetzt wohnt meine beste Freundin in Brisbane, Australien, und wir skypen jeden Sonntag, sonst klappt es nicht mit der Zeitverschiebung. Sie hat sich durch alles durchgekämpft und hat eine Energie, für die ich sie bewundere. Ich finde sie faszinierend, in allem, was sie macht. Es ist unglaublich inspirierend, mit ihr über Politik zu diskutieren oder modische Tipps auszutauschen. Durch die Distanz ist unsere Freundschaft noch intensiver geworden, ich ganz von ganzem Herzen sagen, dass ich sie als Freundin liebe.

    Ich möchte sie mit dem Armband überraschen, um ihr zu zeigen, dass egal wo sie, was passiert, ich für sie da bin. Sie ist mein Fels in der Brandung und meine Quelle der Inspiration, und ich bin es für sie. Das Armband zeigt, dass wir uns die letzten 17 Jahre nur geographisch voneinander entfernt haben.

    Es wäre wundervoll, sie an Weihnachten mit etwas zu überraschen, was ihr den Atem raubt, ihr Tränen in die Augen schießen lässt und sie daran erinnert, dass ich eigentlich nur einen Gedanken und Telefonanruf entfernt bin.

    Alles Liebe,

    Sarah


  • Marita sagt:

    Ich würde das Armband meiner besten Freundin Helen schenken. Wir kennen uns seitdem wir vier Jahre alt sind. Als ich damals am ersten Tag im Kindergarten weinend von meiner Mama zurückgelassen wurde, hätte ich nie gedacht, dass ich dort meine Freundin fürs Leben finden würde (die übrigens auch weinend wieder zu ihrer Mama wollte).

    Wir waren danach auf den selben Schulen, haben zusammen studiert und auch als Mitbewohnerinnen zusammengelebt und waren sogar gemeinsam in Australien (das war die beste Zeit!). Es gibt niemanden auf der Welt, der mich so gut kennt wie sie. Bei allen wichtigen Momenten meines Lebens war sie da für mich, egal ob Freude oder Tränen, egal ob Geniestreich oder dümmste Idee ever, mit Helen teile ich einfach alles.

    Muss ich erwähnen, dass wir auch noch beide Sternzeichen Zwillinge sind? 😂

    So wie Seelenzwillinge fühlt es sich zumindest an. Sie ist einfach meine beste Freundin und es gibt nicht genug Worte auf der Welt um ihr zu sagen, wie wichtig sie mir ist. Vielleicht kann es das Freundschaftsarmband aber zeigen 🙂


  • Pia sagt:

    Meinem Mann weil er schon seit 24 Jahren auch mein bester Freund ist!
  • Florian S. sagt:

    Einer guten Freundin die ich seit dem Kindergarten kenne.
  • Thomasina McNiff sagt:

    Ich möchte es gerne selbst behalten....
  • Kyara Weyer sagt:

    Ich würde mich sehr darüber freuen
  • Walli sagt:

    Für mich!
  • Carina Oertelt sagt:

    Ich würde das wunderschöne Armband als Glücksbringer meiner Tochter schenken. Sie macht gerade ihr Abitur.
  • svenja Z sagt:

    einer guten Freundin
  • Andrea sagt:

    meiner Schwester
  • Andi N sagt:

    meiner Frau, sie ist die beste und gleichzeit auch meine beste Freundin
  • Siegmund sagt:

    Würde ich meine Frau schenken.
  • Michaela sagt:

    Als ich heute euer 8. Türchen öffnete und der Name Life Bracelet mir quasi entgegen fiel, musste ich sofort an 2 Menschen denken, die schon alleine wegen dem Namen des Armbands damit beschenkt werden sollten:

    ✨ An meinen Sohn, der seinem Vater über zwei Jahre lang während dessen tiefster depressiven Erkrankung täglich begleitet hat. Tiefste Depression deshalb, weil sein Vater nicht mehr fähig war, mehr als ein paar Schritte zu laufen, mehr als ein paar Worte zu sprechen, nicht alleine aus der Wohnung konnte. Keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen wollte. Die Energie unseres gemeinsamen Sohn hat ihm geholfen da zu sein, wo er heute ist: Wieder gesund und fähig, am Leben teilzuhaben. Das Life Bracelet wünsche ich mir für Felix, weil er nie aufgegeben hat.

    ✨ An meine Freundin Niki, der das Jahr 2021 nichts Schönes gebracht hat: Krebsdiagnose im Frühjahr, eine Embolie im Sommer, woran sie fast gestorben wäre - und vor vier Wochen Corona, obwohl zweifach geimpft. Aber wisst ihr was? Niki lacht, Niki ist fröhlich, sie ist einfach einer der positivsten und wunderbarsten Menschen, die ich kennen darf. Ich wünsche mir für Niki das Life Bracelet wegen ihrer und für ihre Lebensfreude 🌈!

    ... und weil es hier aber 1 Bracelet zu gewinnen gibt, werde ich gleich mal nachschauen, wo ich Ole Lyngaard kaufen kann. Das ist einfach das perfekte Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn 🙂!

    Danke für die Inspiration ✨...


  • Sarah sagt:

    Das wäre eine schöne Überraschung für meine Schwester, ich möchte ihr damit danke für alles sagen und ihr zeigen wie lieb ich sie habe.
    • Sanneke Swen sagt:

      I would love to give this gorgeous piece of Ole Lynggaard to my best friend. She inspires me since the day we met in the USA in 2004. She truly is the epiphany of what "friendship" means. Both having different nationalities (German & Dutch) and always living in different countries from eachother, we don't always get to spend enough time together, but it always feels "home" when we get to do so.
      She is about to become a "Mom" for the first time this December and I would love to give her this special bracelet when she becomes a "Mother". I admire the work of Ole Lynggaard for a long time already, truly wonderful pieces. ❤️
      Love, Sanneke
  • Florentine sagt:

    Meiner besten Freundin, wir gehen schon seit 24 Jahren durch dick und dünn gemeinsam.
  • Katja sagt:

    Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Türchen und die tolle Verlosung! Ich würde das Armband sehr gerne meiner Cousine schenken, die mir in sehr schweren Zeiten beigestanden und mich immer unterstützt hat.

    LG

    Katja


  • Kristin sagt:

    Ein wunderschönes Armband, das ich mir selbst schenken würde.
  • Annemarie sagt:

    ich möchte es gerne meinem Mann schenken
  • Juliana sagt:

    Für meine jüngste Schwester, selbst examinierte Krankenschwester, die ihre Arbeitszeit verkürzen musste, um meine kranke Mutter zu pflegen. Für meine zweitjüngste Schwester, Redakteurin, Alleinerziehende von 14-jährigenZwillingen, die sich ebenfalls jeden Tag um meine Mutter kümmert. Ich bewundere sie.
  • Laura sagt:

    gerne meiner Mum
  • Natascha sagt:

    Ich würde es mir selbst schenken, da ich niemanden habe dem ich es schenken könnte. Ich finde es ausserdem voll schön.
  • Felicitas sagt:

    Für meine ungeimpfte Freundin, damit sie weiss, dass jemand zu ihr hält und ihre Entscheidung respektiert, auch wenn sie ständig von Arbeitskolleg*innen und Chorsänger*innen deswegen gemobbt wird und deshalb schon ziemlich depressiv ist.
  • steffi sagt:

    meiner sis =) weil sie besonders ist =)
  • Janik sagt:

    Aufgrund eines Arbeitsunfalles kann ich meinen Ehering nicht mehr tragen (Finger fehlt). Gerne möchte ich ihr mit den Freundschaftsbänder eine Geste meiner tiefen Liebe schenken. So trägt sie ihren Ring nicht mehr alleine.
  • Claudia sagt:

    Hinter diesem Türchen braucht es nicht viel um wunschlos glücklich zu sein
  • Caroline sagt:

    Ich würde das Armband einer guten Freundin schenken, die ich in 2019 während einer Urlaubsreise kennengelernt habe. Da Sie aus Österreich ist, sehen wir uns sehr selten. Durch Ihre positive Lebenseinstellung steht sich mir mit Rat und Tat zur Seite. Zudem hat sie am 08.12. Geburtstag und da wäre es ein schönes und passendes Geschenk.
  • Martina sagt:

    Mir gefallen die Armbänder so gut, dass mein erster Reflex ist: Das würde ich natürlich behalten!
    Aber jetzt ganz ohne Spaß: Da wir in speziellen Zeiten leben und die letzten beiden Jahre doch viel in meiner kleinen Welt verändert haben, würde ich es meiner Schwester schenken. Wir hatten uns nämlich das kanadische Bubble-Modell zum Vorbild genommen und uns, obwohl wir bis dahin kein besonders enges Verhältnis hatten, gegenseitig die Freundschaften und Sozialkontakte ersetzt, die einfach nicht mehr möglich waren. Ich hätte nie gedacht, dass Familie für mich einmal eine solch wundervolle, zentrale Bedeutung haben wird. Ich glaube, das muss ich ihr dringend einmal sagen oder besser noch mit einem solch großen Geschenk zeigen. Sollten wir das nicht alle mal tun?
  • Margrit sagt:

    Ich würde es meiner lieben Tochter schenken. Und ihr danken für alles was sie insbesondere zu Beginn der Pandemie für uns gemacht hat. Da sie kein Auto hat, hat sie zum Teil mehrmals am Tag für uns Besorgungen gemacht - alles mit dem Fahrrad bei Wind und Wetter. Wie sie alles ihre Arbeit in der Pflege, Familie, Haushalt und zusätzlich uns und immer mit einem Lächeln auf dem Gesicht unter einen Hut gebracht hat, ist bewunders- und lobenswert. Wir sind ihr unendlich dankbar für alles, für jeden Tag, für jede Stunde. Dies wäre eine bezaubernde Gelegenheit
  • Nathalie sagt:

    Ich würde es mir selbst schenken, um mich bei jedem Blick darauf daran zu erinnern, mir selbst Freund zu sein, der Sonne ins Gesicht zu blicken und mich über den neuen Tag zu freuen, wie ein Kind, vor dem noch alles liegt.
  • Hester sagt:

    Mein Mann ist zugleich mein bester Freund, also kriegt er es im Gewinnfall!
  • Dina sagt:

    Ich hätte das Armband schon 2019 so gerne gewonnen. Ziemlich genau zu dieser Zeit vor 2 Jahren, ein paar Tage, nach dem Gewinnspiel habe ich wieder Kontakt mit meiner früheren besten Freundin aufgenommen, auch weil ich die Geschichten aller Teilnehmer*innen zum Thema Freundschaft unter dem Gewinnspiel-Post so schön fand. Damals habe ich kommentiert, dass ich mir das Armband selbst schenken würde, weil man nur sich vertrauen kann und sich selbst am meisten schätzen sollte und eine gute Beziehung zu einem selbst das wichtigste ist. Mittlerweile ist meine frühere beste Freundin auch wieder meine beste Freundin und ich bin dankbar, dass wir wieder mehr Kontakt haben (Modepilot-Leserinnen sei Dank für die positive Inspiration). Deshalb fällt meine Antwort dieses Jahr anders aus als 2019: ich würde ihr das Armband schenken, da man sehr wohl anderen Personen als sich selbst vertrauen kann. Und ich bin froh sie (und weitere tolle Menschen) in meinem Leben zu haben.
  • Kristina sagt:

    Ich würde mir selbst das Armband schenken.

    Schon lange liebäugle ich mit den Schmuckstücken von Ole Lynggaard. Die Helligkeit und Tiefe der in dem Schmuck eingesetzten Steine repräsentieren für mich die Klarheit und Transparenz des Nordens. Dennoch - es fällt mir nicht leicht zu sagen, aber ich erlebe die Preisgestaltung als sehr ambitioniert. Dabei sind es doch leider keine Unikate und deshalb vielleicht zu wenig individuell.

    Aber diese Schmuckstücke faszinieren mich immer wieder! In diesem Konflikt wäre es eine wunderbare und schicksalshafte Lösung, solch ein schönes Armband zu gewinnen. Es würde mich immer dran erinnern mir und meinen Werten treu zu sein - aber vielleicht auch mal ein Auge zu zudrücken und nicht alles zu ernst zu nehmen. Und auf ein günstiges Schicksal zu hoffen !


  • Anastasia T. sagt:

    Als Zeichen von Verbundenheit und Zuneigung würde ich meiner besten Freundin ein Freundschaftsarmband schenken .
  • Peter sagt:

    Ich würde es behalten und aufbewahren und dieses wertvolle Geschenk meiner Tochter zum 18. Geburtstag schenken.
  • Christin sagt:

    Meine letzte Begegnung (der unschönen Art) mit einem Freundschaftsarmband hatte ich vor einigen Jahren in Paris.

    Während ich gerade dabei war ein Foto zu schießen, näherte sich von hinten unbemerkt ein junger Mann und band mir Stück Garn ums Handgelenk. Daraus stellte er gefühlt in sekundenschnelle ein Freundschaftsarmband her. Ehe ich die Situation überhaupt richtig wahrgenommen habe, wollte er auch schon Geld für seine Arbeit haben. Ganze 50€! Für ein Freundschaftsarmband, das ich niemals haben wollte. Nach gefühlt ewigen Diskussionen habe ich ihm dann 10€ gegeben und er hat mich zum Glück in Ruhe gelassen.

    Mittlerweile weiß ich, dass es eine typische Masche ist um Touristen abzuzocken. Also passt auf!!!

    Trotzdem war es ein total traumatisches Erlebnis und es beschäftigt mich noch heute! Damit ich endlich wieder etwas Positives mit einem Freundschaftsarmband verbinde, würde ich mich riesig über diesen Gewinn freuen und es mir selbst schenken.


  • Kathrin Bierling sagt:

    Ihr lieben Modepilot-Leser! Ihr macht es uns wieder einmal nicht leicht: so viele rührende Geschichten! Am aller besondersten empfand ich persönlich jene von Kristina. Vielleicht, weil ich mich darin selbst so gut erkenne, bzw. mich von ihrer Motivation inspiriert fühle, ein besserer Mensch zu sein, also auch einmal − bei aller Kritik − ein Auge zudrücken zu können. Vielleicht geht es Euch bei ihrem Kommentar aber ganz genau so? Herzlichen Glückwunsch, liebe Kristina, und bleib Deinen Werten treu! Viel Freude mit dem Armband! Liebe Grüße, Kathrin