Virgil Abloh stirbt mit 41 Jahren

Die Off-White-Website trägt Schwarz. Der Gründer der meist gehypten Marke ist gestern sehr überraschend im Alter von 41 Jahren gestorben. Die Ursache: Herztumor, ein sehr aggressiver Krebs ('cardiac angiosarcoma'). Seit 2019 hatte der Ausnahme-Kreativchef den Befund und hielt ihn privat. Trotz heftiger Behandlungsmaßnahmen ließ er sich nichts anmerken und absolvierte sein Pensum bei Louis Vuitton und Off-White wie gewohnt.

Virgil Abloh gestorben − mit nur 41 Jahren

Off-White Modepilot Virgil Abloh Krebs
Bei seiner Off-White-Präsentation für Herbst/Winter 2017
Abloh, der in Illinois/USA geboren wurde, und sich erst mit Architektur beschäftigte, wird in die Geschichtsbücher eingehen für das, was wir als 'bold' bezeichnen. Bekannt wurde er als Designer von Kanye Wests Mode. Gemeinsam mit West war er zunächst Praktikant bei Fendi und hinterließ sofort Eindruck mit seiner komplett neuen Denkweise. Plakativer konnte Mode mit ihm kaum werden.
Sein Off-White-Logo, dem einem Straßenschild ähnelnd, verdrängte goldene Luxushausbuchstaben auf Handtaschen. Und so wurde später auch Ablohs gelber, überlanger Gürtel mit seinem schwarzen Logo zum Accessoire aller Influencerinnen (>>>). Ebenso kühn waren seine Markenkooperationen. Darunter nicht nur welche mit Nike (bereits jetzt schon legendär: The Ten) und Moncler, sondern auch mit Mercedes-Benz und Ikea.
Der Amerikaner war zuletzt Geschäftsführer bei Off-White, der Marke, die er gründete, und verantwortlich für die Herrenlinie bei Louis Vuitton. Und erst vor zwei Wochen ist wieder ein Air Jordan aus seinem Studio veröffentlicht worden. Er stand niemals still, liebte es, rund um die Uhr zu arbeiten (Interview >>>).
Wer glaubt, dass das dem zweifachen Familienvater genug war, der wird staunen, dass es sich Abloh zudem nicht nehmen ließ, seine Kollegen zu unterstützen. So tauchte der Mode-Superstar auch bei den Modeschauen und Partys vermeintlicher Konkurrenten auf. Diesen Spirit hatten wir zuletzt in der Mode vermisst. Abloh brachte uns also nicht nur die Neunzigerjahremode zurück, sondern auch den Spirit, der uns überhaupt erst für die Mode einst erwärmte. Danke, Virgil Abloh, und möge uns Dein Geist erhalten bleiben.
Photo Credit: Catwalkpictures

Kommentare

  • katha sagt:

    Es war eine sehr traurige Nachricht. Es fehlen gerade wohl Kreative im Himmel... 🙁