Adventskalender-Türe 19

In diesem Beauty-Paket befindet sich fast alles, was ich in diesem Jahr an Organic Beauty nicht nur entdeckt habe, sondern auch in mein Dauersortiment aufgenommen habe. Darunter auch die weltbeste Haarmaske, von der nun schon die dritte Tube in Verwendung ist.

Mega-Beauty-Organics-Paket

Auch dieses Paket wird dirket von der PR-Agentur an den Gewinner oder die Gewinnerin versendet. Denn ginge es durch meine Hände, könnte ich für nichts garantieren. All meine Lieblinge sind darin enthalten. Allen voran die Haarmaske von John Masters Organics mit Rose und Aprikose. Ich wende sie auf der Kopfhaut, den Längen und trockenen Spitzen an – mit dem Ergebnis, dass ich mich tagelang über glänzendes Haar freue, ohne eine fettige oder schuppige Kopfhaut zu bekommen.
Bei den Nagellackfarben „Elegance” und „Mindful Grey” von Nailberry stimmt auch alles. Denn sie lassen meine teilweise welligen Nägel schön glatt aussehen, trocknen schnell und sind dabei sogar atmungsaktiv. Fragt mich nicht, wie viel Luft so ein Nagel braucht! Ich weiß nur, dass Nägel unter Plastiknägeln auf Dauer jedenfalls nicht schöner werden. Meine mit diesen Lacken aber schon. Damit der Top Coat die ganze Wirkung des luftdurchlässigen Lackes nicht versaut, gibt es einen Top Coat von Nailberry oben drauf. Der sorgt dafür, dass Ihr mit fast frisch gestrichenen Nägeln sogar schlafen gehen könnt, ohne am nächsten Tag Knitterspuren im Lack vorzufinden.

Insgesamt zehn Lieblinge

Mega Beauty Organics Box Modepilot Adventskalender
So viele Organic Beauty-Lieblinge auf einen Streich!
Zu den Seren von The Organic Pharmacy: Isa stand neulich in meinem Badezimmer (Sie übernachtete bei mir). Sie hatte sich gerade abgeschminkt: „So..., welches dieser schönen Seren sollte ich jetzt mal benutzen?” Nach meinen Ausführungen entschied sie sich für das Vitamin C-Serum von The Organic Pharmacy. Es handelt sich dabei um stabilisiertes Vitamin C in einer Konzentration von 15 Prozent. Es regt die Kollagenproduktion an und sorgt für Frische und Knackigkeit. Am nächsten Morgen sagt Isa, sie würde sonst nie einen Unterschied merken, aber „dieses Produkt mache etwas”. Ich persönlich lasse den Produkten ja etwas mehr Zeit, sich zu beweisen, aber ich bin auch etwas älter als sie. Immerhin handelt es sich bei mir schon um die zweite Flasche des Serums. Das kommt bei mir selten vor, dass ich bei einem Produkt bleibe. Sehr zu empfehlen sind auch die Seren mit Hyaluron, Retinol und das 'Four Acid Peel'.
Für das Haar nur vom Feinsten: Allein Haarbad und Conditioner liegen schon bei 63 Euro. Natürlich handelt es sich bei den Produkten von Innersense um silikonfreie Formulierungen. Sie sind reich an hochwertigen Inhaltsstoffen, wie Tamanu-Öl, Kokos- und Sheabutter. Damit spendet das Shampoo dem Haar sowohl Geschmeidigkeit als auch Feuchtigkeit, ohne es zu beschweren. Der „Hydrating Cream Conditioner“ ist eine Intensivpflege mit Monoi- und Orangenblütenöl, Aloe Vera, Sheabutter und Leinsamen.

Mitmachen!

Gewinnspiel: Schreibt uns bitte ins Kommentarfeld, worauf Ihr Euch bei diesem Set am meisten freut und, ob Ihr vielleicht ein Produkt weiterverschenken würdet: Welches? An wen und mit welcher Begründung? Der Kommentar, der am fröhlichsten, lustigsten oder ergreifendsten ist, gewinnt. Das kann natürlich nur rein subjektiv entschieden werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Teilnahmeschluss: 21.12.2019, 23.59 Uhr
Der Gewinner, bzw. die Gewinnerin wird unter den Kommentaren bekannt gegeben. Darüberhinaus informieren wie sie oder ihn auch per E-Mail. Das gesamte, hier vorgestellte Paket wird dann von der PR-Agentur direkt versendet. Wir wünschen viel Glück!
Photo Credit: The Organic Pharmacy, John Masters Organics, Nailberry, Innersense

Kommentare

  • Susan sagt:

    Wow, ein ganz tolles Set! Ich würde die Seren auf jeden Fall mit meiner Mutter teilen, denn sie liebt gute Pflege genauso wie ich. Und vielleicht, nur vielleicht, besteht die Chance, dass das Retinol Night Serum meiner Mama neben glatter Haut auch einen besseren Schlaf beschert. Die weltbeste Haarmaske allerdings will ich ganz für mich allein 🙂

    Liebe Grüße

    Susan


  • Nadia sagt:

    Das Set ist ja toll - auf das Haarbad würde ich mich freuen . Ich würde meiner besten Freundin einen Welnesstag damit schenken - wir sind beide junge Mamas und haben die letzten Monate beide sehr sehr wenig geschlafen und haben Erholung verdient .
  • Melisamde sagt:

    Hallo,
    Ich würde das Set mit Meiner Mutter und Gschwsistern teilen.
    Die Haar -Pflege mach Ich Sehr gern ausprobieren
    lg
    Melisande
    Schöne Advents.- Zeit !!!
  • Johanna sagt:

    Ich würde die Seren an eine Freundin weitergeben, die mit ihrer Haut zu kämpfen hat und sehr darunter leidet. Leider verdient sie nicht so gut, dass sie sich teure Gesichtspflege oder den Gang zur Kosmetikerin leisten kann - damit würde ich ihr bestimmt eine Freude machen! Ich selbst würde mich über die Haarpflege (ich probiere bei meinen feinen Haaren immer gerne neues aus) und die Nagellacke sehr freuen!
  • hillica hadeln sagt:

    Die Haarmaske wäre mein Hit ...das die Haare trocken und sie sich so schwer locken ... und die Winterluft ..Mützenkluft ... da braucht es einen solch gute Pflege ...die Nagel Pflege und Lacke würde ich meiner Nichte geben die das vie besser nutzen kann!!
  • Lisa sagt:

    Was für ein tolles Set :).

    Ich würde es mit meiner Mum teilen, da sie meinem Freund und mir jeden Tag beim Wohnung renovieren hilft. Da wir alles (Wände, Leitungen etc.) neu machen, ist man jeden Tag von oben bis unten komplett dreckig und staubig. Das greift leider die Haut und die Haare an. Da meine Mum zur Zeit sehr unzufrieden mit ihren Haaren ist, gebe ich ihr auf jeden Fall die Haarmaske, sodass sie wieder in den Spiegel schaut und sich denkt: "Was für tolle Haare!"


  • Hanna sagt:

    Super tolles Set! Ich würde mich am meisten über die Haarpflege freuen, da das meine Problemzone ist 🙈 Bei den Lacken würde ich großzügig mit meiner Mama teilen, da sie die auch so liebt 🤗
  • Christine sagt:

    Über die Hairmask würde ich mich am meisten freuen. Die restlichen Produkte würde ich mit meiner Freundin teilen.
  • Samira S. sagt:

    Würde liebend gerne alles behalten.
  • Claudia ! sagt:

    Ich freue mich am meisten auf das Retinolserum und das Hyaluronserum würde ich einer Freundin schenken, da ich sowas nicht gut vertrage - sie aber sehr
  • Sarah Buehler sagt:

    Liebe Kathrin,

    Sehr sehr gerne würde ich das tolle Set als absoluter Kosmetik-Junkie gewinnen. Besonders würde ich mich aufdie Haarmaske freuen, die mein Stroh auf dem Kopf wieder fit bekommen soll, da hilft nämlich bislang nix.... 🙁 Ich wäre ganz verzückt, wenn die Glücksfee mich beim 19.Türchen beglückt!🎁🍀Das heilige Fest ist in wenigen Tagen,

    Lieben Dank für den Kalender will ich Euch sagen! 👍🙂

    Viele Grüsse, Sarah


  • Karola Dahl sagt:

    Das Set - besonders der Nagellack - wäre etwas für mich. Mein Bedarf an Kosmetika für das neue Jahr könnte sehr gerne aufgestockt werden.
  • Christina M. sagt:

    Hallo liebe Kathrin, gerne würde ich das Set mit jemanden teilen, nur kann ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden, eines der Fläschchen wieder her zu geben, falls ich es gewinnen sollte. Eigentlich möchte ich alles selbst ausprobieren und meine Liebesten dann mit einem ausführlichen Erfahrungsbericht bereichern.
  • Christina sagt:

    Den Nagellack würde ich meiner Schwester schenken, da ich meine Nägel nur ganz selten lackiere.
  • Tanja Hammerschmidt sagt:

    oh hammer <3 da muss ich einfach mitmachen. ich würde alles behalten, außer das shampoo für normales haar, da meine seit der geburt meiner tochter einfach krasse pflege brauchen.. ich würde es aber meiner schwägerin zu weihnachten schenken, die steht voll auf dinge, die wir nicht kennen 😀
  • Rebecca sagt:

    die Seren von The Organic Pharmacy
  • Elke sagt:

    Die Nagelprodukte bekäme meine Tochter, da ich dafür schon ideal ausgestattet bin. Die Haarmaske würde aber zuerst mein Haupt krönen.
  • Victoria sagt:

    Die hairmask wird am tollsten sein 🙂
  • Nina sagt:

    Ich würde mich besonders über die Seren für meine strapazierte Haut freuen, den Nagellack würde ich meinen Nichten zukommen lassen. Als Auszubildende freuen sie sich immer über tolle Kosmetikgeschenke!
  • Anja Brendle sagt:

    Wow! Das ist ja ein tolles Paket! Also ich würde die Produkte mit meiner besten Freundin teilen, gerade die Haarpflege wäre für sie perfekt, da sie ihr Haar sehr, sehr, sehr pflegt. Würde mich also sehr freuen, wenn ich für uns gewinnen würde.
  • Christin sagt:

    Bei den ganzen tollen Produkten fällt es echt schwer einen Liebling zu wählen. Aber ich glaube am meisten würde ich mich auf die Haarmaske freuen. Nach deinen Lobeshymnen bin ich gespannt ob sie es schafft meinen aktuellen Favoriten, die Structure Repair von Maria Nila, abzulösen.

    Da ich berufsbedingt keinen Nagellack auf den Fingernägeln tragen darf, würde ich diese wohl am meine Mama verschenken. Doch während ich gerade diese Zeilen schreibe, höre ich meine Fußnägel lautstark protestieren "Wir sind am ersticken! Wir möchten auch mal atmen dürfen! " Daher dürfte sich meine Mama eine Farbe aussuchen und bekommt den Topcoat gleich mit dazu. Auch die Seren würde ich 50:50 mit ihr teilen.

    Mit dem Set würden also 2 Frauen und 10 kleine Fußnägel glücklich gemacht!


  • Melanie sagt:

    Für mich selbst würde ich das Shampoo und den Conditioner behalten, meine Haare brauchen dringend Pflege. Die Nagellacke Würde ich meiner Tochter geben die kommt gerade ins Nagellack Alter.

    Die Seren würde ich meiner Mama geben, die Freut sich immer etwas Aussich zu machen


  • Veronika Schulze sagt:

    Ich würde die Seren meiner Mama schebken, da sie sich nicht schminkt und es ihr deswegen segr wichtig ist, dass ihre haut gut aussieht. Die Nagellacke und die Haarprodukte würde ich selber sehr gerne verwenden 🙂
  • Burkhard sagt:

    Ich würde alles meiner Frau schenken.
  • Evi sagt:

    hm,schwierig....normalerweise bin ich nicht so egoistisch..deswegen würde ich auch die Sachen für die Haare meiner Schwiegertochter geben...aber den Rest würd ich selbst behalten,besonders würde ich mich auf die Seren freuen
  • steffi sagt:

    Die Seren würd ich meiner Mama schenken, da sie danach süchtig ist 😀 alles wo Hyaluron druaf steht, wird ausprobiert.. die anderen Sachen würd ich behalten, denn meine Haare und Nägel würde sich freuen .. und ich auch ;D
  • Maya sagt:

    Uhhh, mega...die Seren liebe ich und vom Shampoo hatte ich gerade eine Probe und fand auch die richtig gut. Und weil ich ja nicht so bin würde ich das komplette Set mit einer guten Freundin teilen, die gerade arbeitslos ist und die sich sicher über ein paar Beautyprodukte freuen würde...
  • Alessandra sagt:

    Die Haar-und Hautprodukte muss ich einfach selbst behalten, um mir bzw. meiner Haut und meinem Haar mal etwas richtig Gutes zu tun. Den Nagellack würde ich meiner Freundin schenken, sie hat so schöne Hände und Nägel, da lohnt es sich wenigstens!
  • Sandra sagt:

    Auf die Haarpflege 🙂 🙂 🙂
  • Sandra sagt:

    Ich kenne leider keines der Produkte, daher freue ich mich riesig über dieses Paket und ich teile es mit meiner Tochter, die sich auch immer freut neue Produkte kennenlernen zu dürfen.
  • Andrea Na. sagt:

    Ich würde die tollen Haarpflegeprodukte meiner Tochter Rabea schenken, die bei ihren langen blonden Naturhaaren immer mega dankbar für hochwertige Pflegeprodukte ist ♥ Alles andere von anti-age bis Nagellack ist meins.
  • EvaD sagt:

    So ein traumhaftes Set. Ich wäre total gespannt auf die Seren. Langsam mit fast 35 wird meine Haut einfach immer anspruchsvoller.
  • Chris K. sagt:

    Die Haarpflege freut mich am meisten, da ich meine Haare mehr pflegen möchte. Für meine beste freundin, die wunderschöne Hände und Nägel hat, würde ich den Nagellack wollen und ihr schenken. Sie experimentiert gerne mit tollen Farben.
  • Barbara sagt:

    ich würde wohl fast alles verschenken. Eine Freundin hat einen Blog und daher immer wieder viele tolle Sachen zum Testen. Da bekomme ich auch immer was ab! Wird Zeit, dass ich mal wieder was zurückgebe 😀
  • Daniela S sagt:

    Die Haarmaske finde ich am besten und würde davon auch einen Teil weiterverschenken
  • Sandy sagt:

    Ich freue mich auf die Nagellacke
  • Andrea Braun sagt:

    Das Haarbad reizt mich am meisten. Verschenken würde ich dieses Mal ehrlich gesagt nichts, da ich mich gerne mit dem Set beschenken würde.
  • Diana1987 sagt:

    Das ganze Set ist ja er Hammer - am meisten freue ich mich auf den Conditioner und die Maske - meine Haare würden es mir Danken 😉
  • Tizia sagt:

    Wow, ein traumhaftes Set. Entgegen meiner ersten Beauty-Hoarder-Reaktion würde ich nur die Nagellacke für mich behalten, die aufgrund von Zuviel Gellacken völlig dünn und hässlich geworden sind. Den Rest würde ich meiner allerliebsten Mama schenken, die jeden Tag 12 Stunden in Ihrem kleinen Lottobüdchen steht und dort den Naturgewalten ausgesetzt ist, sobald die Tür auf und zugeht. Die Haarpflege würde ihre vom Wind zerzausten Haare wieder in Form bringen und die Seren die von Kälte geplagten Wangen wieder aufpolstern.
  • Saskia sagt:

    Oh Wahnsinn <3

    Über so ein Set würde ich mich wahnsinnig freuen - denn seit 3 Monaten bin ich nun Mama, da war für Beauty und Styling bisher nicht so wirklich viel Zeit. Der Vorsatz fürs neue Jahr ist nun: wieder mehr Frau sein, denn 2019 stand ganz unter dem Stern „Baby“, und das habe ich sehr gerne gemacht. <3 aber dennoch ist man auch noch Frau und so würde ich mich gerne mal wieder fühlen. Und glänzende und schöne Haare machen soooo viel aus 😍😍😍

    Ich würde das Set mit meiner bestem Freundin und Trauzeugin teilen. Sie liebt und lebt jeden Tag für Kosmetik und Fashion und würde sich darüber auch riesig freuen <3


    Ich wünsche euch und euren Familien ein paar schöne und besinnliche Tage, Ruhe und Harmonie, dass ihr Menschen ihre Fehler verzeihen könnt und positiv auf das neue Jahr blicken könnt, das vor uns liegt <3
  • Erna sagt:

    Ich bin ja wohl gerade so was von ausgeflippt, als ich "Nailberry" gelesen hab, mein absoluter Lieblingslack. Und mal ehrlich Mädels, man kann eigentlich nie genug Nagellacke haben, oder? Ein Outfit ist doch erst perfekt, wenn die Fingernägel perfekt darauf abgestimmt sind. Ich hab da wohl einen Spleen, aber auf den Nagellack würde ich mich tatsächlich am meisten freuen. Zu der Frage, welches Produkt ich verschenken würde: Instinktiv erst mal gar nichts, so tolle Sachen will man doch am liebsten behalten. Aber nach kurzem Nachdenken fiel mir dann doch meine Nachbarin ein. Ich kenne sie eigentlich nur mit Mütze und Kappe. Sie meint, dass sie so komplizierte Haare hätte und immer aussehe wie ein "Meerschweinchen, das in die Steckdose gefasst hätte". Und jetzt denke ich mir: Das Innersense Haarbad und Conditioner sollten doch in der Lage, sein aus dem elekrisierten Meerschweinchen einen geschmeidigen Nager mit glänzendem Fell zu zaubern! Die beiden Sachen würde ich ihr daher liebend gerne schenken.
  • Sylvia sagt:

    Es ist nicht lustig und nicht fröhlich, sicher auch nicht gerade ergreifend, aber es ist nun mal so.
    Ich selbst wäre bei dem fabelhaften Set mit der Haarmaske und dem schönen Vitamin C Serum happy. All die anderen tollen Produkte würde ich meiner Mum als nachträgliches Weihnachtsgeschenk unter ihre Christrosen legen. Seitdem ich denken kann, aber verstärkt im Alter blättert sie sämtliche Modemagazine auf Pröbchen aller Art durch, schaut nach Probe Neuheiten bei Douglas und Co und ist immer auf der Jagd nach kostenlosen Dingen, die sie pflegen. Wenn Sie bei mir ist, schmiert sie sich mit allem ein, was im Bad zu finden ist und fragt auch gern ob sie sich wieder was aus meinem Probenbestand mitnehmen darf. Natürlich bekommt sie von uns Mädels immer gern. Sie spart an sich wie verrückt und darauf angesprochen sagt sie immer: " Ach ich brauche doch das alles gar nicht, ist doch nicht wahr..." Mit eurem Rundum Paket könnte ich ihr eine wirklich feine, hochwertige Überraschung machen, was meint Ihr?
  • vivien_noir sagt:

    Komisch... meine Kommentare scheinen nie auf! Vielleicht liegt es am uralten Browser, von dem aus ich sie verfasst habe? :'( gerade unter diesen Post habe ich meine "Haargeschichte" ge- und beschrieben, aber scheinbar ist alles verschwunden. Wie schade!
  • Katja sagt:

    Den Nagellack fände ich richtig spannend. Um den schleich ich sowieso bereits rum.
  • Liane sagt:

    Ich vermute ja, dass die Haarmaske mein besonderer Favorit wäre und würde das Set mit meiner Schwester, meiner Mutter und meiner Schwägerin teilen, und zwar indem wir gemeinsam alles ausprobieren. Dann wüsste ich auch genau, was ich unbedingt behalten möchte und woran eine der Anderen mehr Freude hat als ich. Die Schwägerin ist auch noch ganz frisch und neu in der Familie, da könnte aus den Seren praktisch ein wahres Freundschaftselixir werden :)!
  • Ted sagt:

    Ehrlich gesagt sagen mir diese ganzen Produkte überhaupt nichts, aber ich würde sie gerne meiner Frau schenken, die mit Sicherheit ausflippen würde. Aus meiner Sicht braucht sie das alles zwar nicht, weil sie sowieso die schönste Frau der Welt ist, aber ihr macht es offenbar Spaß sich einzuschmieren.
  • Vivi sagt:

    Meine Mutter macht gerade eine unangenehme Scheidung durch. Mittlerweile legt sich ihre Stirn beim bloßen Gedanken an die vertrackte Situation in Zornes-& Sorgenfalten. Unzählige schlaflose Nächte, Dauerstress und Existenzangst fordern langsam ihren Tribut und bereiten mir -als ihre Tochter- eine Heidenangst.

    Obwohl ich durch Gespräch und unzählige Umarmung versuche ihr beizusteuern, kann ich ihr diese Last leider nicht abnehmen. Stattdessen versuche ich sie so oft wie möglich zu kleinen Wellnessauszeiten zu entführen. Ich möchte ihr vorrangig das Vitamin C Serum schenken, nicht nur, um den stressbedingten Müdigkeitserscheinungen entgegenzuwirken, sondern vielmehr um sie daran zu erinnern, dass Sie ihre eigene Kraftquelle und unglaublich stark und tapfer ist. Womöglich verlässt sie einige Zeit nach der regelmäßigen Serumanwendung den Gerichtssaal als strahlende Frau- genau wie Elle Wood in Natürlich Blond, die gezeigt hat, dass man Fashion und Köpfchen verbinden kann und dafür nicht auf einen Mann angewiesen ist. Das passende Kostüm für diesen Auftritt hängt immerhin schon im Kleiderschrank meiner Mutter.


  • vivien_noir sagt:

    Hier der 2. Versuch... mich hat die braune bzw. "greige" Farbe des Nagellacks sofort angesprochen - noch mehr aber die Haarpflege!

    Ich trage seit 30 Jahren meine "größte Problemzone", wie ich gern sage, auf dem Kopf spazieren. Inzwischen durchzogen von leuchtendschönem Grau, vereint es sich mit dem braunen Nagellack in schönster Geschwisterlichkeit und Farbkraft. Die Naturfarbe macht sich irgendwann von dannen, nur die Trockenheit, die Naturwellen im Standard-Gepäck haben, die hält mir fest die Treue! Dann sind sie mal störrisch, mal sind sie im Nieselregen frizzig-wild, auch mal voll besenhaftem Volumen, und manchmal bloß püschelig - nur selten aber sind sie: so, wie ich sie will. ICH kooperiere mit ihnen, nicht umgekehrt! *lach* Und so kommt es, dass ich mich täglich auf einen Wellenritt mit ihnen einlasse: mal romantisch wie die gekräuselte Oberfläche eines Bergsees in der leichten Brise, mal gleichmäßig wie die edle Vintage-Dame von Nebenan, mal wild und stürmisch wie die gischtende, Wellenberge auftürmende See im brüllenden Orkan, mal zappelig wie ein ungestümes Kind, und manchmal springig - ringelig wie die Kringel der Weinreben im Sonnenlicht. Und oft genug alles auf einmal, auf ein- und demselben Kopf! Meine Wellen haben eben ihren eigenen Kopf 😀


    Wenn das Haartrio diesen Wellenritt zu einem schönen Ruderausflug machen könnte, hätte es schon mehr Wunder vollbracht als all die anderen zuvor, die angetreten sind, die See zu zähmen 😀
  • zita Grandke sagt:

    Ich möchte gern mal ausprobieren obs hübscher macht
  • Kathrin Bierling sagt:

    Vielen Dank für Eure schönen Kommentare! Es ist mal wieder gar nicht leicht, EINEN Gewinner, bzw. EINE Gewinnerin auszumachen. Sollen es die Fußnägel („Wir sind am ersticken!”) von Christin sein, denen Erleichterung naht? Oder Lisas Mama, die bei der Renovierung so tatkräftig unterstützt? Vivien Noir, deren Kommentar erst vom alten Browser nicht abgesendet werden konnte, aber mit der „größten Problemzone” auf dem Kopf sehr unterhaltsam ist? Und so viele andere, die mindestens genau so gute Gründe ablieferten. Was soll ich tun? Es kann nur eine geben: Herzlichen Glückwunsch, Vivi!
    • vivien_noir sagt:

      Ich liebe die Kommentare zu lesen und manchmal zu schreiben schon mehr als alles andere in der Weihnachtszeit! Das ist vorweihnachtliche Unterhaltung der allerersten Klasse <3
    • Vivi sagt:

      Vielen, vielen Dank! Ich habe meiner Mutter tatsächlich gleich davon erzählt und wir freuen uns riesig über das grandiose vorzeitige Weihnachtsgeschenk!
      • Jessica sagt:

        Herzlichen Glückwunsch!