Adventskalender, wie für mich gemacht

Adventskalender 2019 – Als ich noch Walnüsse und Mandarinen in meinem Adventskalender vorfand, ahnte ich bereits, dass es irgendwo auf der Welt geilere Adventskalender gibt. Aber doch nicht so geile! Platz 2 gibt es schon ab morgen.

Platz 1: Jeden Tag was anderes von Diptyque

Dreizehn neue Duftkerzen – nicht jeder Haushält verträgt das. Aber es handelt sich um Miniaturgrößen, die zu Silvester bereits wieder abgebrannt sein dürften. Die restlichen Türchen des luxuriösen Schubladen-Kalenders sind gefüllt mit Reiseparfums und edlen Christbaum-Anhängern, entworfen von Olaf Hajek.
Es ist das erste Mal, dass das Dufthaus mit einem deutschen Künstler zusammenarbeitet. Der ganze Adventskalender wurde von dem Norddeutschen, der auch schon für The New Yorker und das SZ Magazin zeichnete, mit Glücksbringern aus verschiedenen Religionen illustriert. Seine schönen Designs befinden sich für diese Saison auch auf großen, bunten Duftkerzen und einem Raumspray der Marke.
Modepilot Adventskalender 2019 Diptyque Duftkerzen Parfum
Adventskalender 2019 von Diptyque mit Zeichnungen von Olaf Hajek, ab November 2019, circa 350 Euro

Platz 2: Alles für den Festtags-„Glow” in einer Zauberbox

Zusammengeklaptt sieht der Adventskalender „Glittering Galaxy of Make-up Magic” wie ein Kinderzimmer-Hocker aus oder ein Zauberkasten: Dunkelblau mit Sternen, Sternschnuppen und Lippenstiftraketen in Silber und Gold. Drinnen befinden sich zwölf Schubladen, die vier Original- und acht Reisegrößen bereit halten. Mehr als zwölf Produkte braucht es nun auch wirklich nicht, um sich glamourös schminken zu können. Unter den Überraschungen befinden sich der Lippenstift-Bestseller in der Farbe „Pillow Talk”, der Lippen größer und voller aussehen lässt (Ich habe es ausprobiert: Es ist tatsächlich die Vorstufe zum Lippen-Aufspritzen, also gefährlich!); die „Magic Cream”, die „Goddess Skin Clay Mask”, eine Mascara u.v.m.
Modepilot Adventskalender 2019 Charlotte
Adventskalender 2019 von Charlotte Tilbury, ab 17.10.2019, circa 185 Euro

Platz 3: Riechschule mit The Body Shop

Kaum etwas hat den Geruchssinn der Generation zwischen X und Y – also geboren zwischen 1978 und 1982 – dermaßen geprägt wie Lipbalms und Schaumbäder von The Body Shop. Die Marke eröffnete 1976 ihr erstes Geschäft in Brighton und verkaufte von nun an Buntes, Fruchtiges zum Cremen und Schäumen – ein Süßigkeitenladen für fast Erwachsene. Wir schmierten uns entweder ständig Erdbeere, Kirsche oder Kiwi auf die Lippen oder badeten in Himbeere. Die Sorten gingen mit der Zeit. Irgendwann gab es eine Avocado-Körperbutter, die nicht nur genauso aussah wie Avocado-Fruchtfleisch. Sie fühlte sich auch so an. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, nicht neugierig auf die neuen Produkte zu sein.
Modepilot The Body Shop Adventskalender
Einer von mehreren The Body Shop-Adventskalendern für 2019, ab November, circa 120 Euro

Platz 4: Beauty-Abteilung eines Luxuskaufhauses in einem Karton

Lass Dich überraschen: Beim Adventskalender der niederländischen Luxushauskette de Bijenkorf (Niederländisch = der Bienenstock) mit 150-jähriger Geschichte verstecken sich viele feine Marken in rosa Schächtelchen. Darunter etwa die Amazonien-unterstützende Haarkosmetikmarke Rahua, ein perfektes Lippenrot von Mac oder auch Überraschungen von Balmain, YSL und NARS.
Modepilot Adventskalender 2019 Luxusmarken
Adventskalender 2019 vom Luxuskaufhaus der Niederlande, ab 15. Oktober, circa 119 Euro

Platz 5: Baukasten mit Marinekosmetik

Weil Kundinnen, die auf Wirkstoffe aus dem Meer vertrauen, damit im Glück sind, geht der Adventskalender der Meereskosmetikmarke Dalton dieses Jahr in die zweite Runde. Zu dem Baukastensystem mit 24 Überraschungen gehören auch zwei Produkte in Originalgröße: eine 15 ml-Augencreme und eine „Hyualoronic Urea Hydro Boost”-Gesichtscreme mit 50 ml. Der Gesamtwert des Inhalts beläuft sich auf circa 300 Euro – Der Kalender kostet nur ein Drittel davon.
Marinekosmetik Dalton Modepilot Adventskalender 2019
Marinekosmetik von Dalton im Adventskalender 2019, seit September, circa 100 Euro

Platz 6: Beruhigende Pflege für gereizte Winterhaut von Avène

Seit September wird der Adventskalender 2019 von Avène bereits an einige Apotheken ausgeliefert. Darin befinden sich ausschließlich Avène-Produkte: Pröbchen mit 5 ml-Inhalt und Sondergrößen mit bis zu 100 ml. Ich werde Euch nicht verraten, hinter welchen Türen die Intensiv-Handcreme 'Cold Cream' oder die Mascara befinden (weil ich es nicht weiß), aber ich versichere Euch, sie sind drin. Genau so wie zahlreiche Wasch- und Gesichtspflege-Produkte, auch ein Serum und ein Thermalwasserspray. Fünf Euro von jedem verkauften Kalender gehen an die gemeinnützige Organisation DKMS, die sich für das Bekämpfen von Blutkrebs einsetzt.
Modepilot Avene Adventskalender 2019
Schachtel für Schachtel zu beruhigter Haut, dank Thermalwasser: Adventskalender von Avène, seit September, circa 40 Euro
Photo Credit: Diptyque, The Body Shop, de Bijenkorf, Dalton

Kommentare

  • Frauen Adventskalender sagt:

    Mir gefällt am Besten die Nummer 2 ( Charlotte Tillbury Adventskalender 2019) Der Adventskalender hat eine wunderschöne Optik und man kann ihn auch nach den Festtagen zum Beispiel als Schmuckkasten weiter verwenden. Auch die Hautpflege und Make Up Produkte im Kalender sind sehr zu empfehlen.