Die coolsten Hausschlappen?

Neue Hausschuhe. Bislang war der Hausschlappen entweder etwas Peinliches mit Ohren oder etwas Prätentiöses mit Hotel- oder Familienwappen. Auf jeden Fall aber nichts, was man unterm Weihnachtsbaum vorfinden möchte. 

Jetzt schleichen sie sich auf die Wunschliste mancher Herren: Sie sind aus Filz, haben ein nach außen nicht sichtbares Lammfellfutter und eine abnehmbare Gummisohle. Damit können wir z.B. raus auf den nassen Asphalt und die Zeitung reinholen.

Hinter dem Weihnachtsgeschenk der Stunde steckt Rechtsanwalt Ankur Shah. Er erfand vor knapp vier Jahren den Hausschuh neu und gründete die Marke Mahabis. Damit machte der Londoner Treuhänder aus einem eher verpönten Schuh ein cooles/praktisches Lifestyle-Produkt.

„Weißt Du, wo meine Mahabis sind?“ fragt der geneigte Mann deshalb, wenn er jetzt nach Hause kommt und seine Wohlfühlschuhe sucht. Don’t call them „Puschen”!

Mahabis people who dont do slippers Modepilot Wired

Werbung für Mahabis, die auch noch den letzten Skeptiker zum Puschenträger machen möchte (und macht)

Jungs, wie gefallen Euch die Mahabis?

Eine repräsentative Umfrage unter dreizehn männlichen Freunden und Kollegen ergab (repräsentativ für eine Zielgruppe von Männern im Alter zwischen 35 bis 49 Jahren und einem durchschnittlichen Jahres-Nettoeinkommen von circa 70.000 Euro):

  • Vier von 13 Männern würden ihre Hausschuhe gegen Mahabis eintauschen. Einer von ihnen (er hat gerade seine SEO-Agentur verkauft) trägt aktuell Filzpantoffeln mit „Hausherr“ aufgestickt, ein anderer (Timmi Seifert von Freunden für Freunden) trägt Lammfell-Pantoffeln von Ugg, die ich am Ende dieses Artikels in eine Shoppinggalerie integriert habe. Ein Dritter ist Anwalt und trägt elegante Slipper von Crockett & Jones, die er auch zu einem Smoking kombinieren könnte. Der Vierte ist Rennfahrer und trägt Schlappen, die er aus der Sauna mitgehen ließ, weil er seine fellgefütterten Puschen nicht mehr findet (und schmerzlich vermisst).
  • Drei von 13 Männern tragen aus Prinzip keine Hausschuhe, würden aber gern Mahabis tragen. Sie sind Investor, Agent und Gastronom.
Mahabis Modepilot Herren Hausschuhe

Winter-Mahabis mit weißer Gummisohle

  • Drei von 13 Männern möchten ihren herkömmlichen Hausschuhen treu bleiben. Der eine kümmert sich um die Finanzen von DJs und bleibt bei seinen Giessweins. Der andere hat sich mit einer App selbstständig gemacht und schwört auf sein Schnäppchen in Dunkelblau von Tchibo. Der Dritte ist Basketballcoach und sagt:

„I do sandals, not slippers.“

  • Zwei von 13 Männern finden die Mahabis okay. Sie sind zufälligerweise beide Chefredakteur eines Architekur- und Wohnmagazins (der eine von AD, der andere von A&W). Sie wundern sich unabhängig voneinander (und als einzige unter den Befragten) über das Schwarze hinten am Schuh: „Ist das eine Socke?!“, fragten sie beide. Dass es ein Teil des Schuhs ist, macht die Sache für sie nicht besser. Joern Kengelbach (A&W) trägt weiterhin seine Hotel-Schlappen auf, nachdem ihm seine Hermès-Hausschuhe auf der letzten Hausparty abhanden gekommen sind. Oliver Jahn (AD) möchte in seinem Eingang keine Gummisohlen liegen sehen und würde eher Birkenstocks anziehen, wenn er kurz raus müsste.
  • Einer von 13 Männern bevorzugt dicke Wintersocken gegenüber Slippern aller Art. Wenn er sich nicht gerade nasse Füße holt, investiert er in Technologie-Unternehmen.

Slipper Fotogalerie

Die Slipper von Mahabis für den Sommer (nicht aus Filz)
Einfaches „Umschnallen“ der Gummisohlen
Einfaches Ablegen der Gummisohlen
Welche Gummisohle passt am besten zu deinen Schuhen?
Filzpantoffeln von Mahabis für den Winter

Die Slipper von Mahabis für den Sommer (nicht aus Filz)

Einfaches „Umschnallen“ der Gummisohlen

Einfaches Ablegen der Gummisohlen

Welche Gummisohle passt am besten zu deinen Schuhen?

Filzpantoffeln von Mahabis für den Winter

Hier geht es zu den Filzpantoffeln von Mahabis mit den passenden Sohlen in sieben Farben >>>

Die Schuhe, übrigens Unisex, werden in Portugal mit einer italienischen Sohle gefertigt. Das skandinavisch anmutende Design stammt aus dem Headquarter in London. Mehr über die Marke kann man hier nachlesen >>>

Hausschuh-Alternativen in der Shoppinggalerie

Photo By: Mahabis
2 Kommentare zu
“Die coolsten Hausschlappen?”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: