Frotteeheimer

München. Seit einem Jahr sehe ich unsere Maxvorstadt-Stilikone Rafael „Raffi” Betzler in immer wieder neuen Frottee-Shirts. Er kultiviert hier den Begriff „Frotteeheimer”. Der Modefotograf und Hausmeister begab sich zunächst noch auf die Suche teurer Frottee-Stoffe und ließ sie sich dann zu meist kurzärmeligen Hemden schneidern. Das war ein recht teurer Spaß, da allein das Nähen schon 120 Euro kostet. Das tut er teilweise zwar immer noch, aber er findet mittlerweile auch immer wieder gute Modelle bei Modelabels.
„Wärmt im Winter, kühlt im Sommer”.
Was andere über Cashmere oder Merinowolle sagen, gilt bei Raffi für den Handtuchstoff. Ich wollte wissen, ob es eine Temperatur-Obergrenze gibt, bei der er sich wohl fühlt. Nein, es gibt kein Limit!, sagt er. Der Stoff halte im Winter die Kälte fern und im Sommer die Hitze, wie bei einer guten Dachisolierung.
Frotteeheimer Hemd aus Frotteestoff terry cloth Modepilot
Rafael 'Raffi' Betzler (rechts) mit seinem Freund Jochen in selbst entworfenen Frottee-Shirts
Nach dem Baden würde er sich so ein Hemd einfach überziehen und gut ist. Ist natürlich praktisch, sich das Handtuch zu sparen. Kein Wunder, dass nun einige seiner Freunde auch schon „Frotteeheimer” besitzen.
Auf der Geburtstagsfeier seines Nachbars – Dieser wurde 34 – traf Raffi auf dessen Altersgenossen. Manche von ihnen, also jene, mit denen Raffi sprach, waren schwer angetan von Raffis Hemd. Paul (Foto unten rechts, Mitte), hat sich gleich per Mobiltelefon informiert und ein Modell bei OAS gefunden, einem schwedischen Label. Raffi hatte sich dort auch schon Polos bestellt. Allerdings haben diese keine Taschen. Und Fäden ziehen sie auch: „Das ist natürlich blöd, wenn Du auf dem Hemd vorne so einen Streifen hast,” sagt Raffi.
Raffi in einem Frottee-Hemd von Linus (links) und in einem selbst entworfenen (rechts)
Raffi in einem Frottee-Hemd von Linus (links) und in einem selbst entworfenen (rechts)
Ein gutes Hemd müsse zwei Taschen haben, findet Raffi. Von Orlebar Brown und Aurélien gibt es wenigstens welche mit einer Brusttasche. Sehr viel günstigere Shirts (aktuell im Sale für 15 Euro) gibt es bei Linus. Die haben zwar keine Brusttasche, aber auch davon besitzt Raffi eines. Es ist Knallorange, Foto oben, links.
Wenn Raffi sich eines schneidern lässt, dann bekommt das Shirt – neben der Brusttasche – auch eine Tasche unten rechts. Und dann kann er auch mit den Knöpfen spielen und überhaupt...
Rafael Raffi Betzler Frotteeheimer Eigenkreation Modepilot
Raffi in einer Eigenkreation bei sich auf dem Dach

„Frotteeheimer” setzen sich durch

Beim Campen mit René und Jochen am Chiemsee... Die beiden Freunde von Raffi haben ihre Frottee-Shirts schon ganz selbstverständlich dabei. Süß, irgendwie wie bei Teenagern, die gern das Gleiche tragen. Aber hier liegt der Fall klar: Es ist halt ein besonders angenehmes Hemd, auch gerade nach dem Schwimmen im See. Und bügeln muss man es auch nicht. Nie.
Beim Campen mit René und Jochen am Chiemsee Modepilot
Beim Campen mit René und Jochen am Chiemsee
 
Photo Credit: Rafael Betzler

Kommentare

  • Joerg huber sagt:

    Super raphael, macht alles sinn, Material,schnitt ectr. auch die brusttasche oben links und Unten rechts. Für schlüssel,handy ectr.ectr...,Verrückt,dass es Das damals (1980/1990) in paris Noch nicht gab.

    du hast es nun gemacht..toll..Merci beaucoup

    Sowas noch nicht gab


  • vivien_noir.makeup sagt:

    Es sieht erst ungewöhnlich, dann witzig, und einfach individuell aus! Und viel besser als jeder Bademantel. So gehsehen sind die beiden eine gute Kombi 😀