5 Mode-Vorsätze fürs Neue Jahr

Ich hasse gute Vorsätze. Es sei denn, ich kann sie umsetzen. Drum mache ich es mir leicht: 5 Mode-Vorsätze fürs Neue Jahr, auf die ich mich schon freue...
1. Neue T-Shirts nur dort kaufen, wo es Spaß macht – nämlich bei kleinen, jungen Marken und solchen, die Materialherkunft und gute Arbeitsbedingungen transparent machen können. Meine Tipps: Phil & Lui aus München (Foto) und hessnatur.
Phil Lui Modepilot T-Shirts 2016 Sommer
Sommerkollektion 2016 von Phil & Lui – neues Label aus München
2. Für jedes neue Teil gehen zwei bis drei Teile raus (verschenken oder verkaufen). Für einen übersichtlichen Kleiderschrank.
3. Die Fuchspelz-Stola vom Abi-Ball meiner Mutter zum Kürschner bringen, damit ich sie 2016 auch mal tragen kann. Wäre sonst zu schade um das schöne Fell.
4. Meine alten, geliebten Cashmere-Pullover zu Cashmere Doc bringen – das ist die erste(!) Kaschmirklinik, das Original, wo hochwertige Cashmere-Kleidung fachmännisch repariert und von Knötchenbildung ("Pilling") befreit wird, ab 18 Euro. Luxusshops wie Apropos und Theresa bieten den Cashmere Doc Service ihren Kunden an.
Kaschmirmode Modepilot Ratti Florian Gleibs Antonia Zander
Florian Gleibs in 2014 Antonia Zander Cashmere
5. Endlich einmal meine weiße Schlaghose von Seafarer tragen. Aber wie? Am liebsten mit flachen Sandalen auf Ibiza oder in Tel Aviv.
Photo Credit: Phil & Lui (Fotografie: Katjana Frisch, Models: Aaron Michel, Sofia Costa), Antonia Zander

Kommentare

  • Mo Warns sagt:

    Na das nenne ich doch mal interessante und umsetzbare Vorsätze für´s neue Jahr! Vor allem die Pelzstola bearbeiten lassen, denn jetzt soll es ja doch noch Winter werden und dann kannst Du sie wunderbar tragen, smile...

    LG Mo

    Fashion Blog Just-take-a-look Fashion in Berlin

    http://www.just-take-a-look.berlin