Moncler: die schicksten Daunejacken? Jaa!!!

Moncler Giambattista Valli Modepilot

Mein Aha-Moment

Bei den gerade laufenden Press Days in München sieht man viel nicht Neues. Aber! Es gibt immer wieder ein Aha-Moment, für den es sich gelohnt hat, die Showroom-Locations aufzusuchen. Eines meiner Highlights war die Besichtigung der Moncler-Kollektionen. Ich gebe zu, dass ich aufgrund des Daunenjacken-Straßenbilds in Deutschland, die Marke etwas ignoriert hatte in letzter Zeit. Ein Fehler! Denn die Marke schafft das Kunststück, ein warmes Kleidungsstück mit feinster Schneiderkunst zusammenzubringen – das vielleicht größte Kunststück in der Mode. Und, dass wir es in Deutschland so wenig erleben, finde ich schade.
Da gibt es zum Beispiel die "Gamme Rouge"-Kollektion, die von Designer Giambattista Valli entworfen wurde. Zu der Kollektion für Herbst/Winter 2015/16 gehört dieser rote Daunenmantel der mit einem taillierten Dekor-Mantel (nicht in Daunen-Steppung) verbunden ist: hält warm und macht eine wunderschöne Silhouette...
Gamme Rouge Moncler Modepilot
Moncler Gamme Rouge Modepilot
Moncler Gamme Rouge_FW15-16_36
Oder die schönen Mäntel, Jacken und Capes in Schwarz und Blumenmuster, die von Designer Erdem für die Hauptkollektion 15/16 entworfen wurden. Meine Lieblingsstück ist eine Jacke mit großflächiger Steppung, schmalen Rippsärmeln, angenähtem Cape, großem Kargen und einer Schleife. Anders als im Lookbook würde ich diese zu schmalen Röcken und Hosen kombinieren.
Mocler Erdem Modepilot
Moncler E_FW15-16_11
Und der aufwendig bestickte Cape-Mantel mit schwarzem Pelzbesatz – von Erdem… Den gibt es auch in Creme mit hellem Pelzbesatz.
Moncler Erdem Modepilot
Moncler E_FW15-16_02

Moncler aktuell in den Shops:

[rev-widget ids="2966981,2954405,2961999,2966063,2908171,2968661,2955062,2966862"]
Fotos: Modepilot, Moncler
Photo Credit: false

Kommentare

  • Brigitte Braun sagt:

    Die Capes mit Pelzbesatz finde ich sehr elegant, würde ich sofort anziehen.
    • Mila sagt:

      Als textile Kunstobjekt okay. Aber zum Anziehen finde ich die Modelle allesamt gruselig! Da bin ich konsequent Banause, sorry.
      • Alicia sagt:

        Sind ein paar schräge Outfits dabei aber alle sehr schön 🙂
        • Eva sagt:

          Der rote Mantel und die schwarze Jacke mit Schluppe sind tatsächlich superschön ... aber ich bin auch konsequent wenn es um Rohstoffe und Herstellung geht ...
          • Barbara Markert sagt:

            Das stimmt, aber seit dem Skandal um die Daunen hat sich meine Euphorie um das Label etwas gemindert. Hier geht es zu unserem Bericht:
            https://www.modepilot.de/2014/11/07/gedanken-zum-preis-von-kleidung/