New York mit eigener Männermodewoche

new york fashion week menswear modepilot
Vom 13. bis 16. Juli 2015 soll zum ersten Mal in New York eine eigene Fashion Week nur für Männermode stattfinden. So bestätigte es nun der CFDA. Designlabels wie Calvin Klein Collection, Tommy Hilfiger, Michael Kors, Rag & Bone, Public School, Billy Reid, Todd Snyder, Michael Bastian, Ovadia & Sons, Robert Geller, Duckie Brown, Patrik Ervell, Orley und Kent and Curwen haben bereits  ihre Teilnahme angekündigt.
Hinsichtlich dessen das der Mode- und Kosmetikmarkt für Männer immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist es eine sinnvolle Entscheidung. Ähnlich formulierte es auch CFDA CEO Steven Kolb: “It gives the designers a business platform to show during their market dates and is an opportunity to demonstrate the collective talent of an important segment of our industry."
Der Termin dürfte damit auf die Pariser Männermodewoche bzw. die kurz danach stattfindenden Haute Couture Schauen folgen. Eine Herausforderung wird es für Redaktionen, die aufgrund von Stellenabbau, Anzeigenbattles und zunehmenden Termindruck wahre Zauberkünste vollbringen müssen. Bonne Chance!
Foto: Modepilot
Photo Credit:

Kommentare