Marc O’Polo goes Hollywood

… hier nun (der gefühlte) Teil 2.378 der Serie „Promis modeln für Modefirmen“: Nach Mila Kunis, Milla Jovovich, Christoph Waltz und David sowie Romeo Beckham und etlichen anderen Stars hat jetzt auch Marc O’Polo zugeschlagen. Und zwei wirklich gute Fänge gemacht, wie ich finde. (Sonst würde ich es hier wohl auch kaum vermelden.) Also, Oscar-Preisträger Jeff Bridges, The One And Only Forever Dude, und Amber Valetta sind die neuen Kampagnengesichter er Herbst/Winter-Kollektion unter dem Titel „Follow Your Nature“. Fotografiert hat die Kampagne der US-Fotograf Mario Sorrenti, der schon für Marken  wie Lancôme, Paco Rabanne und Benetton gearbeitet hat. Amber Valetta modelte unter anderem anderem ja schon für Calvin Klein und Versace, Jeff Bridges (er ist doch einfach ’ne coole Socke mit seinen immerhin schon 63 Jahren??!!) dagegen vertreibt sich seine freie Zeit sonst lieber mit Western-Songs spielen als mit Model-ei. (Das hat er übrigens auch während des Shootings getan.)

Wie findet Ihr die Wahl von Marc O’Polo?

 

Bildschirmfoto 2013-08-03 um 14.41.35

 

Bildschirmfoto 2013-08-03 um 14.42.04

 

Bildschirmfoto 2013-08-03 um 14.40.00

 

.. und hier noch ein paar kleine Eindrücke Behind The Scenes:

Bildschirmfoto 2013-08-03 um 14.42.58

 

Bildschirmfoto 2013-08-03 um 14.41.18

 

Bildschirmfoto 2013-08-03 um 14.42.42

 

Fotos: PR, Marc O`Polo

 

 

 

7 Kommentare zu
“Marc O’Polo goes Hollywood”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: