Today in L.A.

Heute gibt es zwei Shopping Tipps - neue LĂ€den in Los Angeles, die ich sensationell finde. Einmal fĂŒr Herren Altai (da mischt eine ehemalige EinkĂ€uferin von Opening Ceremony mit):
Ein ganz hervorragendes Sortiment, schlichte Teile, die erst auf den zweiten Blick durchschlagen, sodass man sich gepflegt, aber dennoch stil- und modebewusst einkleiden kann. Im Angebot unter anderem Ami, Arc'teryx Veilance, Raf Simons, Want les Essentiels de la Vie, Christophe Lemaire,... ich wĂŒrde behaupten, dass jeder Mann hier etwas findet. Und wenn keine Klamotten, dann Möbel oder EinrichtungsgegenstĂ€nde, die ebenfalls verkauft und vom InhaberpĂ€rchen selbst designt und im hauseigenen Studio im hinteren Teil des Ladens gefertigt werden (sich dort unbedingt die handgemachten MotorrĂ€der anschauen - echte Kunstwerke).
Altai, 5810 W. 3rd Street
Laden Nummer 2: Just One Eye. Gab es bis vor ein paar Monaten nur als Online Shop, dann wurde in Los Angeles in den ehemaligen Studios von Howard Hughes (s.o., drumherum gibt es nichts, das macht es um so spannender) sehr großzĂŒgig eröffnet.
Damen, Herren, Accessoires, Kunst und Möbel sind im Angebot. Ich konzentriere mich mal auf die Damen und hĂ€tte am liebsten jedes Teil gekauft. Meine Idee ist: das ganze Jahr ĂŒber sparen und dann bei Just One Eye alles auf einmal nur fĂŒr diese feinen Sachen auf den Kopf hauen. Ihr ahnt also schon, nicht ganz billig hier, es gibt kaum was unter 1.000 Dollar. Mein Favorit, dieser Ledermantel von Proenza Schouler mit gelasertem Lochmuster, liegt leider sogar ĂŒber 5.500 Dollar... aber schön isser.
Abgesehen von Proenza gibt es exzellent AusgewĂ€hltes von The Row, Alexandre Vauthier, Valentino, Mark Fast, Rodarte, Pieces d'Anarchives, Anthony Vaccarello, usw. - wirklich ein Fest fĂŒr Modefans. Dazu lĂ€uft dann R'n'B und Pop, was wiederum das elitĂ€re Angebot bricht. Und die Kundinnen kommen in Joggingklamotten. So ist das eben in Los Angeles. Relaaaaaaaaaxed!
Just One Eye, 7000 Romaine Street
Fotos: Mainlandoffice/Modepilot; Altai; Just One Eye
Photo Credit: false

Kommentare