Fragen Sie den Servicepilot!

Heute: Lieber Servicepilot, wenn ich Schuhe mit Lochmuster kaufe, die schon im Laden nicht passen, passen die dann irgendwann doch?
Servicepilot: Nein.
Ja, sie tanzten nur einen Sommer respektive einen Tag lang an meinen Füßen, die Basleys von Isabel Marant. Nun habe ich hier schon so oft darüber geschrieben, dass man Schuhe niemals, NIEMALS!!!!, zu klein kaufen sollte, aber bei mir selber kommt das im Oberstübchen nicht so richtig an. Egal. Heute also wieder zu Hayashi, und Basley in Bobby (s. unten) umgetauscht.
Mann, Mann, Mann... ich hab' ja auch sonst nichts zu tun im Leben.
Foto: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • Emma sagt:

    Das Cinderella-Schuh-Syndrom beschreibt übrigends den Kauf von zu kleinen, zu engen und zu hohen Schuhen bei Frauen unter Missachtung des eigenen Schmerzverhaltens.
  • harald liebe sagt:

    LMFAO!
  • Maike sagt:

    Sie sehen auch gleich viel besser aus und nicht nach Sqwaw auf Abwegen! Gute Wahl!
  • mainlandoffice sagt:

    danke!
  • Fragen Sie den Servicepilot! | Placedelamode sagt:

    [...] Fragen Sie den Servicepilot!  » http:// http://www.modepilot.de [...]
  • katha sagt:

    herzlichen glückwunsch liebe mainland, das war genau die richtige entscheidung! von kalten/nassen füßen in loch-boots bekommt man schnupfen, und was bei zu kleinen schuhen passiert, haben wir ja erst kürzlich festgestellt:

    https://www.modepilot.de/2013/02/14/schmerz/


    außerdem sind die bobbys in diesem farbton auch sehr schick- und dank fehlender löcher vermutlich auch etwas wasserdichter!
    und jetzt: viel spaß beim ausführen 😉
  • modejournalistin sagt:

    Lochmuster trägt man jetzt im Filzrock. Hättest doch etwas länger in New York bleiben sollen.