Was hat mich denn da geritten?

Die Fehlkäufe meines Lebens – eine Moderedakteurin packt aus.
Folge 38: Kleinvieh ist auch Mist.
Ich hatte schon frohlockt, denn in letzter Zeit fiel mir gar nichts Furchtbares mehr in die Hände und ich dachte schon, die Rubrik einstellen zu können. Aber weit gefehlt. In den Tiefen meiner Kleiderkammer habe ich just heute morgen dieses Ding zutage befördert: eine Mini-Clutch von Balenciaga. Nie benutzt. Wie auch? Die Antifarbe "Schmodder" passt halt auch leider zu gar nichts, geschweige denn zu meinem Teint. Und so verrottet das Täschchen so allmählich im Mainlandoffice-Taschenkarton. Es ist zum Verzweifeln.
Foto: Mainlandoffice/Modpeilot
Photo Credit: false

Kommentare

  • SabinaSabina sagt:

    Die ist doch toll! Das Leder sieht irre weich aus und die Farbe zumindest auf dem Foto wirkt trendy. Ich funktioniere solches Sachen gern um. wie wär's mit einer bag-in-bag?:)
  • mainlandoffice sagt:

    sabinesabina, ich hatte die schon so oft in der hand und lege sie dann jedes mal weg, weil sie zu nichts passt.
  • Helen sagt:

    Das ist wirklich böse. Ich habe aber auch solche "Schätzchen" im Schrank. Man sollte mal eine Tauschparty organisieren...
  • Hannes sagt:

    Das ist nicht "Schmodder", sondern "Neonbeige".
  • Trang April sagt:

    Einfach beim Kleiderkreisen anmelden, wenn man da noch keinen Accout hat,und die Clutch reinstellen. Käufer finden sich bestimmt schnell unter den markengeilen Leuten ^^
  • Viviana sagt:

    Ich will sie haben! Wie viel?!