Berlin: Frau Freitag trägt neue Zöpfe auf dem Kopf

Zur Präsentation der schönen Liebig-Seidenkleider und der Mode von Mongrels in Common kam ich leider, wie Alfons Kaiser von der FAZ übrigens auch, zu spät. Warum fangen die aber auch so pünktlich an?! Bei plötzlich einbrechendem Regen!
Bei Ankunft (ehemalige Jüdische Mädchenschule) treffe ich auf eine gut gelaunte Julia Freitag (Stylistin und Mitgründern von Styleproofed): "Modepilot ist zu spähät," ruft sie mir entgegen, tanzt vor mir rum und wieder davon. Dafür ließ sie mich zumindest das Showpiece aus der Mongrels in Common-Präsentation sehen: ein Helm aus geflochtenem Echthaar. Dazu wurden wohl zart fließende Seidenhosen- und Overalls gezeigt, aber die sah man in Berlin ja auch schon bei vielen anderen Designern, bzw. hat sie hoffentlich schon für diesen Sommer im Schrank hängen.
Foto: modepilot/modejournalistin
Photo Credit: false

Kommentare