Modepilot testet: La Mer Gesichtspflege

Das muss ich gleich pr√§zisieren. Es geht um La Mer aus der Apotheke, nicht das ultrateure La Mer aus der Parf√ľmerie. Warum die denselben Namen tragen d√ľrfen, habe ich noch nicht ganz verstanden - vielleicht weil eben die Vertriebswege so getrennt sind. oder beim Markenschutz hat mal einer nicht aufgepasst? Wei√ü man nicht, werde ich aber noch mal recherchieren.¬†Jetzt zum Test.¬†Ich habe die Produkte dieses Mal einer Freundin √ľbergeben, die schon immer La Mer ausprobieren wollte (und ich kann gerade nicht wechseln, weil mein Hautarzt sonst die Krise bekommt). Nach einer Woche Benutzung des La Mer¬†Advanced Marine Vitalizers¬†(Tagescreme und Nachtcreme)¬†bekam ich gestern Abend folgende Ausf√ľhrungen besagter Freundin zugestellt, die ich so gut und authentisch fand, dass ich nichts daran ver√§ndert habe:
Der Testbericht
"Also, zu allererst gefallen mir Aufmachung und Verpackung sehr gut! Hatte als Logo erst einen stilisierten Anker gesehen, aber beim Ranzoomen (die Gute ist kurzsichtig, Anm. d. Red.) hab ich festgestellt, dass das eine Alge oder so was sein soll. Egal, was es tats√§chlich darstellt, die Aufmachung ist ordentlich. Finde auch gut, dass die Tigel aus Plastik und nicht aus Glas sind - uns f√§llt doch so oft was ins Waschbecken, auf den Boden etc ... (zwei kleine, aufgeweckte Kinder sorgen f√ľr Stimmung, Anm. d. Red.) - und auch¬†f√ľrs Reisen ist es angenehmer, leichtere Tiegel bei sich zu haben.
Was mich ein bisschen wundert ist, dass das alles nur 3 Monate haltbar sein soll. Ich bin jemand, der auch immer ordentlich und dann auch gleich Hals und Dekolletee mit eincremt, aber dennoch glaube ich nicht, dass die Dinger in drei Monaten leer zu kriegen sind. Das liegt aber mit Sicherheit auch an der Reichhaltigkeit der Cremes und damit sind wir dann auch schon beim eigentlichen Thema...
¬†1. Die Tagespflege (50 ml f√ľr 29,50 Euro)
F√ľhlt sich erst einmal gut an, duftet dezent, aber sch√∂n und l√§sst sich gut und leicht verteilen. Aber dann wird es f√ľr mich schwierig - denn das Ganze zieht nicht so richtig ein.¬†Die Haut f√ľhlt sich zwar gut an, also versorgt mit Feuchtigkeit etc., aber wenn ich dann in den Spiegel gucke, sieht es schlimm aus -¬†alles gl√§nzt. Und das h√∂rt auch nicht auf. Da ich¬†ja versprochen habe, das jetzt tapfer durchzuziehen, muss ich da durch. Aber ich kann nur auf die Stra√üe dank meiner Oil Control Paper von Shiseido. Die ich jetzt pfundweise benutze, denn ganz schnell ist dieser Glanz wieder da... Mag sein, dass es an meiner¬†Haut liegt, aber das f√§llt mir nun mal als erstes auf.
2. Die Nachtpflege¬†¬†(50 ml f√ľr 29,50 Euro)
Genau den oben beschriebenen Glanz-Effekt gibt es auch bei der Nachtpflege, aber da st√∂rt es mich logischerweise nicht so sehr. Was ich da hingegen schwierig finde, sind Farbe und Geruch. Denn die Nachtpflege ist nicht schlicht wei√ü wie die Tagespflege, sondern hellgelb. Und das in Kombination mit dieser "Reichhaltigkeit" - ich muss jeden Abend an Margarine denken, wenn ich mich eincreme. Vielleicht auch deshalb, weil die Nachtcreme √ľberhaupt keinen Geruch hat. Das mag ja f√ľr Allergiker etc.¬†gut und angenehm sein, aber ich finde einen leichten, dezenten Duft einfach sch√∂n, gerade f√ľr die Nacht. Was mich auch ein bisschen wundert: Das Besondere an dieser Linie sind ja die Meeresalgen, der Schlick oder was auch immer aus dem Meer. Und dieser Stoff (Maris Limus) kommt bei der¬†Nachtpflege-Rezeptur erst an 14. Stelle - und wir wissen ja, dass¬†die Menge des Stoffes mit jedem Aufz√§hlungspunkt weiter abnimmt¬†- also von den Algen ist wohl nicht so viel drin... (bei der Tagespflege kommt das Ganze √ľbrigens schon an siebter¬†Stelle vor...).
Also insgesamt sehe ich aber ganz frisch¬†und glatt aus, es sind keine fiesen Pickel entstanden oder √§hnliche Irritationen (Ein Gl√ľck, sonst w√§re die Freundschaft jetzt vielleicht hin√ľber, Anm. d. Red.).¬†Nur,¬†beim Sport haben mir ein paar Mal die Augen gebrannt und getr√§nt,¬†das habe ich sonst nicht, kann also sein - weil ich ja so wie ich¬†bin zum Sport d√ľse, also ohne noch vorher gro√üartig was am Gesicht zu machen - dass durchs Schwitzen oder so was in die¬†Augen gekommen ist. Bin aber nicht sicher, werde das weiter beobachten."
Das ist doch mal ein ordentlicher Test, oder? Ich w√ľrde sagen, das gibt nach einer Woche eine Note 2-3. Und ich vermute, ein Tester mit extrem trockener Haut w√ľrde eine bessere Note verteilen k√∂nnen.
Meine Freundin benutzt aber weiter und in ein paar Wochen kommt dann der n√§chste Testbericht.Ihrer Mutter haben wir √ľbrigens den 55+ Best Ager Tiegel von La Mer verpasst und warten auch hier gespannt auf Ergebnisse...
Fotos: La Mer
Photo Credit: false

Kommentare

  • kelleroffice sagt:

    frage wenn du f√ľr dein haut-typ richtige creme genommen hast. warsch. nicht. ich sch√§tze sonnst sehr .de Babor kosmetik.
  • Nika sagt:

    Das ist mal ein ordentlicher Testbericht! Hab so gelacht und bin sehr froh, dass ich nicht die einzige bin, der Tiegel und Fl√§schchen auf den Fliesen zerschellen ... Nat√ľrlich immer nur wegen der Kinder am Bein, klar ...