Jil Sander Paperbags

Noch ein Highlight aus der Herrenkollektion 2012/13 von Raf Simons für Jil Sander: Nach der Newspaper-clutch interessieren wir uns auch für die Papiertüte. Sie ist tatsächlich aus Papier gefertigt, wobei das Material so robust ist, dass man auch von Pappe sprechen kann. Den Paperbag gibt es in den Farben Pappe-nature und in Schwarz. Sie sind vernäht und mit Lüftungslöchern versehen. Hinein passen bis zu vier Schinkenbrote, ein Apfel, eine Banane, Balisto und Capri-Sonne.
Photo Credit: false

Kommentare

  • Gisela sagt:

    Dazu fällt mir nur ein: Des Kaisers neue Kleider...
  • Horstson » Blog Archiv » PapiertĂĽten jetzt auch in Leder sagt:

    [...] ich euch die Paper Bags aus der kommenden Herbst/Winter Saison 2013 von Jil Sander vorgestellt. Dank Kathrin vom Modepiloten wissen wir auch, dass diese tatsächlich aus Papier bzw. aus Pappe hergestellt wurden. Nun habe ich bei [...]
  • c sagt:

    quanta costa.
  • Iris et Daria sagt:

    Ich kann mich nicht entscheiden! Total genial, oder zu banal!?!
  • Amisajo sagt:

    Auch sehr praktisch wenn man mit seinem Hund Gassi geht...