Hamilton-Paris hört auf

Ich möchte weinen. Hamilton-Paris, mein Lieblingslabel für Seidenblusen und Seidenblusenkleider, hört auf. Es war leider absehbar: Die Sommerkollektion 2012 wurde nicht geliefert, wohl auch nicht produziert. Jetzt ist es offiziell: Hamilton-Paris wird in Paris keine Winterkollektion 2012/13 zeigen.
Besonders alt wurde das Label mit des romantischen Designer-Musen-Teams (Frau sucht nach der perfekten Bluse, Mann macht sie ihr) nicht. Gerade einmal sechs Kollektionen wurden produziert. Hätte ich mir mal mehr davon sicher gestellt!
Es soll aber etwas Neues kommen! Ob das Neue auch von beiden, einem ehemaligen YSL-Designer, Charles Sebline, und seiner Muse Sophie Hamilton, umgesetzt wird, ist fraglich. Eine offizielle Mitteilung soll bald folgen...
Foto: Hamilton-Paris
Photo Credit: false

Kommentare