Ich packe mein Badezimmer und nehme mit...

Teil 2: Körper- und Haarpflege. Manchmal trĂ€ume ich von einem puren Badezimmer. Wenn ich mich auf das Nötigste und, ja, Schönste beschrĂ€nken wĂŒrde... Meine acht ultimativen und empfehlenswerten Pflegeprodukte fĂŒr Körper und Haare, fĂŒr das anspruchvolle Auge, fĂŒr die verwöhnte Nase und die schicke Bad-Ablage:
1) Frisches und pflegendes Duschgel im praktischen Pumpspender von Babor 2) Die Über-Körperlotion 'Hydra Feel' von Yves Saint Laurent, besonders außergewöhnlich und gut duftend, wird leider nicht mehr hergestellt – ich verwende sie selten und, wie Parfum, nur fĂŒrs DekolletĂ© 3) Body Butter mit Lieblings-Sommerduft in ReisegrĂ¶ĂŸe von Korres 4) Peelingcreme von Kiehl's
1) 'Cleansing Oil Shampoo' von Shu Uemura 2) Pflegeserum mit Rosenduft und Pipette fĂŒr Haare und Kopfhaut von Less is More 3) Haarmaske von Carita. Danach duftet das ganze Bad einen ganzen Tag lang nach GlĂŒck 4) Die HaarbĂŒrste, nach der alle anderen nur noch ZiepbĂŒrsten sind: 'New Classic Brush' von Friseurin Marlies Möller
Fotos: Babor, Yves Saint Laurent, Korres, Kiehl's, Shu Uemura, Less is More, Carita, Marlies Möller
Photo Credit: false

Kommentare

  • Jana Goldberg sagt:

    Ein paar Empfehlungen nehme ich dankend an, wie z.B. das Shu Uemura Shampoo. Ich mag ja eigentlich gern Produkte im Nostalgielook. Rein psychologisch habe, ich aber das GefĂŒhl, dass diese weiß-grĂŒn-blauen Produkte besser wirken. Was fĂŒr eine Haarmaske ist es denn, fĂŒr welche Art von Haar?
  • modejournalistin sagt:

    @Jana Goldberg Die grĂŒne Haarmaske ist eigentlich fĂŒr leicht fettendes Haar, aber egal! Glaube mir, die duftet so gut, dass Dir bald sagen wirst: Es pflegt ja immerhin auch.