Meisterkreis: Comité Colbert für Deutschland

Deutschland hat jetzt auch eine Vereinigung anspruchsvoller Luxus-Hersteller, Kriterium: sehr selektive Distributionswege. 'Meisterkreis' nennt sich das von Clemens Pflanz (ehemaliger Dior-Deutschlandchef) initiierte Luxusforum, quasi das Comité Colbert für Deutschland, das am Freitag circa 40 Marken im Berliner Adlon zusammenführte, darunter Luxuslimousinenbauer Maybach, die Porzellanmanufakturen Nymphenburg und Meissen. Und aus der Modebranche: Iris von Arnim und Talbot Runhof.
Sommermode 2012 von Iris von Arnim
Rena Lange ist (noch?) kein Mitglied. Welche deutsche Luxus-Modemarken gehören noch mit rein? Was meint Ihr?
Foto: Iris von Arnim
Photo Credit: false

Kommentare

  • dafo sagt:

    aha, verstehe, danke.
  • modejournalistin sagt:

    @dafo Faber Castell sagt man nicht keine selektive Distribution nach 😉
  • dafo sagt:

    Könnte Faber Castell passen ?
  • Tatjana sagt:

    Hallo Mode-Interessierte!!!

    Ich heiße Tatjana und bin Studentin an der Universität des Saarlandes. Im Rahmen meiner Masterarbeit muss ich eine Umfrage durchführen, die sich mit Mode-Blogs beschäftigt. Ich wäre euch allen sehr dankbar, wenn ihr ca. 10 Minuten eurer wertvollen Zeit opfern könntet und einige Fragen beantworten würdet. Die Umfrage ist absolut anonym. Als kleines "Schmankerl" könnt ihr jedoch wenn ihr wollt an einer Verlosung eines 30 €-Amazon.de-Gutscheins teilnehmen.

    Nach alter Pfadfinder-Manier: Jeden Tag eine gute Tat 🙂

    DANKE schon mal!!!

    Tatjana


    http://survey.2ask.de/f67500f357565a09/survey.html