Rick Genest für Dermablend Professional

So macht man Werbung! Denn hier in Deutschland habe ich bisher noch nicht von Dermablend gehört oder gelesen. Geschweige denn die im Video beworbene Verpackung wäre mir überhaupt ins Auge gestochen. Das dachte sich anscheinend auch die Marketing-Abteilung von Dermablend (L'Oréal USA) und hat sich das ganzkörpertätowierte Model Rick Genest für "How do you judge a book?" geschnappt. Brilliant umgesetzt. Produkt gemerkt. Zielgruppe erreicht. Und ich bin verblüfft!
Das Video und das Making-Of nach dem Klick
httpv://www.youtube.com/watch?v=ybqvvfSit0I
httpv://www.youtube.com/watch?v=iLpbMqQMelk
Photo Credit:

Kommentare

  • Tina sagt:

    Geil. Ich finde ja Zombie Boy ohnehin ziemlich gut.
  • Jérôme sagt:

    tina, obwohl mir ja klassische schönheiten meist lieber sind, finde ich ihn ja meist auch granate.
  • Milla sagt:

    Was für eine professionelle Arbeit! Großartig, wäre gern dabei gewesen.
  • Dana Li sagt:

    Einfach nur beeindruckend, Make-up und Zombie Boy.