Doch (noch) keine Grazia für Deutschland

Oups! Da bekam der Klambt-Verlag wohl die Lizenz für eine deutsche Grazia nicht, denn eben gibt der Kress-Mediendienst bekannt, dass es sich bei dem neuen Magazin von Chefredakteur Klaus Dahm um den Titel "Look" handeln soll - der erscheint ab Februar 2010 und soll für Inhalte wie die der britischen Grazia stehen (Stars, Mode, News - alles möglichst schnell)
Cover-Dummy des neuen Magazins aus dem Klambt-Verlag
Bleibt die Frage, ob ein anderer Verlag es schafft/möchte, eine Grazia auf den deutschen Markt zu bringen. Oder, ob Deutschland nach "Look" gar keine Grazia mehr benötigt.
Foto: screenshot kress.de
Photo Credit: false

Kommentare

  • nele sagt:

    warum brauchen wir denn NOCH mehr von diesen frisör-klatschheften ?? ist der markt da wirklich so groß >.< ??
  • Castlequeen sagt:

    Also wenn der Titel wirklich wie die Grazia werden soll, dann JUHUUUUUU!

    @ nele: Grazia ist eher Fashion-orientiert und hat interessante real-life-stories: JA, sowas brauchen wir!!!!!!


  • modejournalistin sagt:

    Ja, WENN! Und WIE?!? Die Titelzeilen finde ich abturnend. Ich bleibe gespannt bis skeptisch...
  • katja sagt:

    was die look kommt nach deutschland? das is iwie an mir vorbeigegangen. find ich super.
  • Twitter Trackbacks for Doch (noch) keine Grazia für Deutschland &gt; Modemagazine &gt; Modepilot [modepilot.de] on Topsy.com sagt:

    [...] Doch (noch) keine Grazia für Deutschland > Modemagazine > Modepilot http://www.modepilot.de/2009/11/03/doch-noch-keine-grazia-fur-deutschland – view page – cached Oups! Da bekam der Klambt-Verlag wohl die Lizenz für eine deutsche Grazia nicht, denn eben gibt der Kress-Mediendienst bekannt, dass es sich bei dem neuen Magazin von Chefredakteur Klaus Dahm um den... Read moreOups! Da bekam der Klambt-Verlag wohl die Lizenz für eine deutsche Grazia nicht, denn eben gibt der Kress-Mediendienst bekannt, dass es sich bei dem neuen Magazin von Chefredakteur Klaus Dahm um den Titel “Look” handeln soll - der erscheint ab Februar 2010 und soll für Inhalte wie die der britischen Grazia stehen (Stars, Mode, News - alles möglichst schnell)  Cover-Dummy des neuen Magazins aus dem Klambt-Verlag Bleibt die Frage, ob ein anderer Verlag es schafft/möchte, eine Grazia auf den deutschen Markt zu bringen. Read less [...]
  • modejournalistin sagt:

    @katja Nein, die deutsche "Look" habe nichts mit der britischen "Look" zu tun, heißt es aus dem Verlagshaus. Als Vorbild gilt die britische Grazia.
  • claudia sagt:

    i think its " horror"
  • Doch eine Grazia für Deutschland! &gt; -Mode-, Leute, Mode &amp; Promis, Modemagazine &gt; Modepilot sagt:

    [...] es noch, dass der Klambt-Verlag anstatt Grazia auf Look als neues Exklusiv-Klatsch-Magazin setzt (Modepilot berichtete). Tja, und zwischenzeitlich konnte mit Herrn Berlusconis Mondadori-Verlag, der die Lizenzen für [...]