A&F: Wenn man nicht alles selber macht...

Der guten Ordnung halber kommen jetzt noch ein paar Fotos zu Abercrombie&Fitch. Auchmilan hat sich gestern ins Getümmel gestürzt, und ich liefere jetzt noch was Offizielles nach. Wen die Zahlen interessieren: der Ladenumbau soll 20 Millionen Euro gekostet haben, es ist der größte A&F Shop überhaupt mit 3.000 qm auf vier Stockwerken. So. Und wer sich nicht für Zahlen interessiert:
Ach ja, und der Laden. Sehr dunkel, sehr viel Holz, sehr wuchtig und von der Optik her.... ich muss immer ein bisschen an Mussolini denken.
Fotos: Abercrombie & Fitch
Photo Credit: false

Kommentare

  • Twitter Trackbacks for A&F: Wenn man nicht alles selber macht… > -Mode-, Modeläden > Modepilot [modepilot.de] on Topsy.com sagt:

    [...] A&F: Wenn man nicht alles selber macht… > -Mode-, Modeläden > Modepilot http://www.modepilot.de/2009/10/31/wenn-man-nicht-alles-selber-macht – view page – cached Der guten Ordnung halber kommen jetzt noch ein paar Fotos zu Abercrombie&Fitch. Auchmilan hat sich gestern ins Getümmel gestürzt, und ich liefere jetzt noch was Offizielles nach. — From the page [...]
  • auchmilan sagt:

    ja ja, erst die ganze zeit nur mit den burschen rumschäkern und dann motzen... 😉
  • uberVU - social comments sagt:

    Social comments and analytics for this post...

    This post was mentioned on Twitter by BarbaraSabineKathrin: Neu auf Modepilot: Wenn man nicht alles selber macht...

    http://bit.ly/2858dI...


  • Patricia sagt:

    Diese Dunkelheit finde ich in den Shops merkwürdig. Ich meine, ich sollte doch die Kleidung sehen können, bevor ich sie kaufe.
  • Bella sagt:

    wie teuer sind die sachen denn so? eher london preise oder amerika?

    würde mich echt interssieren


  • milanoffice sagt:

    ...bella, ich muss gestehen, dass ich nicht ein einziges preisschild in der hand hatte. nicht mal in london. war zu abgelenkt. und kaufen kann ich da nichts, weil so eine unruhe herrscht. ich denke aber mal, dass die preise eher an london dran sind.
  • Matteo sagt:

    hallo bella,

    es ist weder wie in den usa noch wie in london,es ist noch teurer....

    z.bsp. habe ich mir ein Sweatie gekauft für 96€,hätte in den usa 80$ und in london 80pfund gekostet.

    und patricia,du hast vollkommen recht mit der dunkelheit in den läden,wäre schon von vorteil wenn man die ware besser sehen könnte:-))


  • Hollister: A&Fs kleiner Bruder > -Mode-, Modeläden > Modepilot sagt:

    [...] sitze zwar noch in Mailand, wo wir ja den echten Abercrombie&Fitch-Laden hinbekommen haben, aber am Wochenende treibt es mich wieder nach Frankfurt, damit ich mir mal die dortige Ausgabe [...]