Styl-o-Meter: Der Schuh zur Shorts

(Jeans) Shorts werden wir im Sommer ja an allen Ecken sehen, und jetzt bin ich in der englischen Presse (Grazia, wo sonst?) über zwei Varianten an Streetstyles gestolpert, die den Schuh zur Hose mal anders kombinieren. Da haben wir einmal die Krempel-Jeans mit kniehohen Gladiators ...
...oder die Variante mit richtigen Shorts zu Ankle Boots und Socken, die raus gucken.
Und wie finden wir das? Oder lieber doch die herkömmlichen Varianten mit Ballerinas oder Knöchel-Sandalen? Ich bin ja Fan des Sockenmodells ...
Fotos: fotografiert aus Grazia UK
Photo Credit: false

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    Das meinst du jetzt doch nicht ernst!
  • milanoffice sagt:

    hmmm, äh, also, ich weiß nicht, aber das ist doch ganz praktisch.... oder nicht?
  • stylo sagt:

    find ich jetzt auch nicht so schön....
  • auchmilan sagt:

    Praktisch ok, aber gut? Das muss dann aber schon an Suuuuper-Beinen sein...
  • milanoffice sagt:

    ich hatte mir das ganz lässig vorgestellt. und ich kann die herbst-schuhe noch im sommer tragen - das ist doch was ....
  • modejournalistin sagt:

    Ich glaube ja, dass sich milanoffice bei Grazia bewerben möchte! Anders kann ich mir das nicht erklären.
  • milanoffice sagt:

    ich befürchte, die nehmen nur fähige leute ....
  • modejournalistin sagt:

    Ich kann Dir mein Modelexikon (bff, cropped, roll-up, ...) ausleihen, wenn Du Dich vorbereiten möchtest. Milanoffice, wo ein Wille...
  • milanoffice sagt:

    ich muss da meine grenzen einfach erkennen. aber danke ....
  • La Liste Des Desiderata sagt:

    Also ich finde das untere Schuh-Socken-Model super. Gefällt mir. Allerdings trägt die junge Dame nicht unbedingt das Passende. Eher ein Kleid, etwas stark Feminines, um den Bruch besser hervorzuheben.

    An ihr wirkt es halt deswegen nicht so toll, weil sie so voll den Boy-Style durchzieht. Und das finde ich langweilig. Bei Topshop haben die doch genau die richtigen Kleidchen zu solchen Angelegenheiten, z.B. das hier:


    http://www.topshop.com/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?beginIndex=0&viewAllFlag=&catalogId=19551&storeId=12556&categoryId=160952&parent_category_rn=42344&productId=1167345&langId=-1
    oder das: http://www.topshop.com/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?beginIndex=0&viewAllFlag=&catalogId=19551&storeId=12556&categoryId=162924&parent_category_rn=42344&productId=1060590&langId=-1

    Habe extra Mal Naturtöne genommen, da sie nicht gerade den Eindruck einer Partybombe macht. Da ich annehme (nun gut, wir werden es nie erfahren), dass ihr ein kurzers Teil zu "schlüpfrig" ist, könnte sie beide Sachen noch wunderbar mit einer kurzen Jeans-Shorts verbinden.

    Die gibt es dann auch bei Topshop und sieht so aus:


    http://www.topshop.com/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?beginIndex=20&viewAllFlag=false&catalogId=19551&storeId=12556&categoryId=152532&parent_category_rn=115935&productId=1070740&langId=-1
    So, und dann sag noch einer mal, die Schuhen sehen in dieser Kombi nicht abgefahren aus!!! Da passen dann sogar die dunkelbraunen Socken 😉
  • Tb921931 sagt:

    bitte klärt mich auf ob meine sicht schon durch tausende fashion editorials verzerrt ist, aber irgendwie finde ich die beinchen der jungen dame in den kurzen shorts nicht geeignet für einen so knappen look ohne heels... und ich schließe mich da auchmilan an.

    oder ist das jetzt eine verwerfliche fashion-nazi attitüde?


  • Maude sagt:

    Die Beine der zweiten Dame sind völlig in Ordnung; Ankleboots zu Shorts sind einfach schrecklich und lassen jedes Bein kürzer aussehen als es ist.
  • daniela sagt:

    Ihr sprecht alle nur von dem zweiten Bild - Strümpfe, Schuhe, Beine bei der Shorts-Dame sind vielleicht nicht das Gelbe vom Ei, aber die kniehohen Gladiatorsandalen!!! Hallo??? Das arme Mädchen muss kurzsichtig sein und ihre Sehschärfe reicht definitiv nur bis zum Knie (vom Pony bis zur gekrempelten Hose finde ich sie ganz süß).
  • parisoffice sagt:

    @Daniela, ganz Deiner Meinung. Beide Outfits sind panne.

    @Milanoffice, bewirb Dich, die nehmen dich sofort - bei diesem Geschmack-Verirrungen.


  • Tb921931 sagt:

    @maude, wahrscheinlich hast du recht und es ist ein "optischer verkürzungsunfall"

    @daniela: ich habe versucht, das erste bild tot zu schweigen, haha....


  • auchmilan sagt:

    na ja, soooo schlimm ist bild 1 nun aber nicht... die stiefel/sandalen sind jetzt zwar nicht der Hammer aber insgesamt funktioniert der Look doch, oder?
  • milanoffice sagt:

    ok - ich bin offiziell raus. parisoffice hat mir gerade gekündigt.
  • Amelie sagt:

    Ich finde das gar nicht schlecht mit den ankle boots und den strümpfen aber das erste finde ich auch ganz grausam!
    der Tipp von La Liste Des Desiderata finde ich jedoch sehr lobenswert. mit kleidchen wäre es wahrlich schöner!