Exklusiver Modepilot-Geschenk-Code (100 Euro) für Euch!

Label to watch: Maison Héroïne

Handtaschen so schön wie jene von Céline und so praktisch wie jene von Tumi. Die Handtaschen von Maison Héroïne lassen sich sogar von der Steuer absetzen.

Weiterlesen...

Trendreport Sommer 2017

Das trägt man jetzt so! Die Modetrends im Überblick

Altuzzara Modepilot Sommer 2017 Trends Modetrends

2017: Modepilot feiert 10-Jähriges

Modepilot feiert 2017 sein 10-jähriges Bestehen. Das ist Rekord unter den deutschsprachigen Modeblogs. Deshalb feiern wir das ganze Jahr.

Weiterlesen...

Daily Pitti: Die ersten Highlights aus Florenz

Die Pitti Uomo ist die einzige Messe, die es – meiner Meinung nach – geschafft hat, über Jahre hinweg immer besser zu werden. Während viele…

Weiterlesen...

Sommermode für Büro & Park

Bunte Kordel-Gürtel mit Quasten aus bunten Glasperlen hängen gerade an Röcken, Kleidern, Oberteilen und Shorts der Sommerkollektion von Comma. Zwei Teile durfte ich (Kathrin) mir aussuchen, die…

Weiterlesen...

Saks Off Fifth – so war die Erföffnungsparty

Heute Abend feierte "Saks Off Fifth", das Outlet-Konzept von Saks Fifth Avenue seine Premiere in Europa. Und zwar mit einem Pre-Opening in Düsseldorf. Das ehemalige Carsch-Haus auf…

Weiterlesen...

Petit Bateau x Deyrolle: die tierische Koop

Fragt man Pariser, welcher Laden der tollste von ganz Paris ist, dann antworten die meisten nicht Hermès, Dior oder Louis Vuitton, sondern: Deyrolle. Das Geschäft…

Weiterlesen...

Man trägt jetzt wieder Brett vor dem Kopf

Utility Chic ist gerade ein Thema in der Mode: Kleidung mit praktischen Elementen ist modisch relevant, wie z.B. Bauchtaschen, die wir schon mehrfach thematisiert hatten.…

Weiterlesen...

Fadenlifting für den Po: Wie dekadent ist das denn?!

Ich hatte mal eine Kollegin, die sich Creme de la Mer auf ihren Allerwertesten schmierte. Es kamen so viele teure Antiaging-Cremes in unserer Redaktion an,…

Weiterlesen...

Modebascis

Hier zeigen uns unsere Stilvorbilder, auf welche Teile es in ihrem Kleiderschrank wirklich ankommt

multi

About Kathrin, Barbara & Isa

Die Modepilotinnen

Modepilot_3er_montiert

Merken

Merken

Merken

Shopping: We Select

Unsere Lieblingsprodukte

We Select by Barbara

So einfach, so gut: Samt-Slippers von Ancient Greek Sandals in Zartrosa.

Shop here...

We Select by Isabelle

Hose mit Volantdetails,  hohem Bund und schmal zulaufendem Bein, von H&M Conscious.

Shop here...

We Select by Kathrin

Glattleder-Stiefelette mit Reflektor-Absatz und Reißverschluss an der Innenseite – von Vetements

Shop here...

We Select by Barbara

Penrose: Viskose-Pulli mit trendigen, asymetrisches Volants in Altrosa von Mango

Shop here...

We Select by Isabelle

Mein Wunsch für diese Saison? Nur einer: Die Pierce-Bag von J.W.Anderson.

Shop here...

We Select by Kathrin

Kussecht, perfektes Rot, schöne Hülse – Lippenstift von Victoria Beckham/Estée Lauder

Shop here...

We Select by Barbara

Einfach ein schönes Grün, das Saisons überdauert: Woll-Mantel von Holzweiler aus Norwegen.

Shop here...

We Select by Isabelle

Die schönsten Pantoffeln sind nicht von Gucci, sondern von Bally. Mit Fersenkappe zum Umschlagen.

Shop here...

We Select by Kathrin

3er-Pack: Kombination „Genevieve“ aus Bikini und Kurzjacke von Lisa Marie Fernandez

Shop here...

We Select by Barbara

Maxi-Kleider sind ideal für den Spätsommer. Rotes Blumenkleid von Mint & Berry

Shop here...

We Select by Isabelle

Die neuen (besseren?) Birkenstocks: Teva-Sandalen in strahlendem Weiß.

Shop here...

We Select by Kathrin

Neuer Sommerhit von Tom Ford: Sole di Positano. Oder: „Boah, riechst Du gut!“ (Isa zu mir)

Shop here...

We Select by Barbara

Knallrot mit Schwarz, handlich, zum Umhängen: von Sonia Rykiel. Und sie ist im Sale!!

Shop here...

We Select by Isabelle

Braucht man wirklich noch einen Bikini? Natürlich nicht. Diesen möchte ich trotzdem haben.

Shop here...

We Select by Kathrin

Schöner kann Lippenpflege nicht mehr werden: der Feuchtigkeits-Lippenstift von Tom Ford

Shop here...

Kathrin@Instagram

Barbara@Instagram

Isa@Instagram

Label to watch

Die besten Neuentdeckungen aus der Modewelt

thecord

Modepilot ist ein High Fashion Blog aus München und Paris von den drei Modejournalistinnen Kathrin Bierling, Isabelle Braun und Barbara Markert. Seit 2007 berichten sie täglich mit einem bewährten Mix aus Branchen-News, Catwalk-Analysen und amüsanten Hintergrundberichten.

Einer geht noch…

Kleiner Nachzügler aus Berlin (bevor es mit der New York Fashion Week weitergeht): Aber man muss doch bei all dem Hype um die ganzen Mädchen-Models auch mal auf die Jungs hinweisen. Und da kommt derzeit eines der Top-Models aus Deutschland. Tillmann heißt er und ist wie so viele heiß begehrte Recken bei der Kölner Agentur Nine Daughters and a Stereo unter Vertrag. Tillmann läuft nun also die Laufstege in Mailand

Weiterlesen…

Model wird First Lady

Eh voilà, es ist vollbracht. Am Samstag nachmittag heirateten Nicolas Sarkozy und Carla Bruni. Im Elysée. Die Braut trug weiß, heißt es. Denn nix g’wiß woas ma net, wie der Bayer sagt. Es war ja kaum jemand dabei. Vor allem keine Fotografen. Eingeladen waren nur die aller intimsten Freunde und die Familie. Das muss für eine photogenes und stets fotografiertes Wesen wie Carla schon eine Neuheit sein. Eine, an die

Weiterlesen…

Zac Posen Abschluss-Show

Schön war’s! Doch nun kehren internationale Modeleute vorübergehend Berlin wieder den Rücken zu. Die Berlin Fashion Week feierte gestern abend mit der Resort-Kollektion 2008 von Zac Posen den krönenden Abschluss einer prominent besuchten Modewoche: Naomi Campbell, Boris Becker, Til Schweiger, Mika Häkkinen, Eva Padberg, Franziska Knuppe, Ellen von Unwerth, Mario Testino und viele, viele mehr. Die Topmodels Naomi, Eva und Franziska bemalen für das Lifestyle-Magazin fivetonine einen Baguette-Bag von Fendi aus weißer Leinwand

Weiterlesen…

Oh, Lala!

… Und jetzt ist sie auch schon zu Ende, die Fashion Week Berlin. Es gab an die 20 Schauen, leider nur wenige Highlights. Das meiste solide, aber niemals wirklich atemberaubend. Wer weiß, vielleicht gehört das zum deutschen (Mode-)Wesen. Was stimmte, war die Organisation (bis auf ein paar Akkreditierungspannen) und vor allem: die Showlocations! Boss im Flughafen Tempelhof, Joop! im Olympiastadion oder Michalsky im Kulturforum am Potsdamer Platz. Da kann kaum

Weiterlesen…

Chloë startet durch

Sie ist unser allerliebstes it-Girl. Aber von diesem Image hatte Chloë Sevigny schon lange die Schnauze voll. Dieser Februar nun zeigt sie, was sie kann. Dieser Monat ist IHR Monat. Warum? Sie ist eines der Rolemodels des heiß erwarteten neuen Chloé-Parfums (und das riecht umwerfend) und ihre eigene Mode-Kollektion kommt endlich in die Läden, d.h. in Paris zu Colette. Wenn ich ihr Bild sehe, muss ich immer daran denken, dass

Weiterlesen…

Wow, die Fashion-Maus

Mickey Mouse hat Geburtstag und zu diesem Anlass kriegt Minnie Mouse neue Kleider. Na, die Outfits nur als neue Kleider zu bezeichnen, wäre ein bisschen grmpfff oder gähn. Nein die schicke Mäusedame kriegt echte Designerklamotten. Ui!!! 80 Modeschöpfer (soviele, wie die Maus auf dem Buckel hat) haben die Nadeln geschwungen – plunk, plunk, plunk – herauskamen schicke Teile, die Goofy alt aussehen lassen. Erstmals vorgestellt wurde die Minnie-Fashion auf der

Weiterlesen…

Der Boss in Berlin

Am Sonntag ging sie offiziell los, die Fashionweek Berlin. Den Auftakt machte einmal mehr Boss mit seinem Label Hugo, gleichzeitig die Premierenkollektion des neuen Kreativchefs und belgischen Designers Bruno Pieters. Und wenn Boss etwas veranstaltet, wird geklotzt, und nicht gekleckert: Schauplatz der Veranstaltung war der Flughafen Tempelhof, in der Front Row saßen neben Deutschlands Chefredakteuren auch Promis wie Boris Becker, Naomi Campell, Til Schweiger und Mario Testino. Was Pieters zeigte,

Weiterlesen…

In the dark

Ein letztes Mal noch und dann höre ich auch auf. Versprochen! Hier kommen zur Nachlese der Haute Couture noch dunkeltraurige, rabenschwarze Eindrücke dieser ansonsten so bunten vier Tage der hohen Kunst der Schneiderei.

Nymphs Allover!

Es ist wieder einer von Miuccia Pradas Geniestreichen: Die Kooperation mit dem New Yorker Designbüro 2×4. Inspiriert vom Jugendstil lässt sie die jungen Designer nymphenartige Wesen zeichnen, die durch mystische Pflanzenwelten wandeln; bedruckt mit den märchenhaften Dessins Kleider, Blusen, Hosen und Hirschledertaschen ihrer Sommerkollektion. Und Wandverkleidungen – zur Zeit zu sehen im MoMA New York. Foto: Prada

Und das sind die Neuen

Ja, schnief, Valentino ist weg. Ich mochte seine Sachen. Vor allem seine knallroten Kleider. Ok, weg mit dem verheulten Taschentuch und die Augen wach gerieben, denn am letzten Tag der viertägigen Haute-Couture-Woche war der Nachwuchs dran. Diese drei sind es wert, weiter beobachtet zu werden. 1. Stéphane Rolland, in L.A. längst ein kleiner Modestar, zeigte gestern seine traumhaften Roben für die neue, reiche Jeunesse doré (die dann auch im Publikum

Weiterlesen…

Vale Valentino!

Da geht er hin, einer der großen Macher der Mode: Valentino Garavani, besser bekannt unter seinem Vornamen, zeigte gestern während der Pariser Haute Couture-Schauen die letzte Kollektion aus seiner Hand und feiert damit endgültig Abschied von dem nach ihm benannten Modehaus. Zur Belohnung gibt es für den gebürtigen Italiener noch die Ehrenbürgerschaft der Stadt Paris, wo Valentino seit seiner Jugend lebt und arbeitet. Und auch wenn seine Modelle nie so

Weiterlesen…

Traumfabrik Haute Couture

Ich fange gar nicht erst an, irgendetwas zu beschreiben, sondern lasse Bilder sprechen. Eine erste kleine Auswahl von den Haute Couture Schauen, die heute abend zu Ende gehen. Elie Saab Lacroix   Zuhair Murad  Photos: modepilot/parisoffice

Die funkelnde Braut

Wirklich schade, dass ich nicht vorhabe zu heiraten. Alle anderen, sollten den Flieger nehmen nach Paris. Und zwar SOFORT! Denn leider nur 3 Tage läuft die Ausstellung „Crystallized“ im Hotel de la Monnaie in Paris, die heute abend  eröffnet wurde und die Brautmode zeigt, für die wir uns die nächsten 100 Jahre verschulden würden. Eineinhalb Jahre Vorbereitung und Millionen von Swarovski-Steinen waren nötig, aus den Designerentwürfen diese Schmuckstücke zu zaubern.

Weiterlesen…

Ostertag(e) in Berlin

Jetzt haben wir die ersten Moderunden gerade hinter uns gebracht, da steht schon die nächste in Berlin ins Haus. Am Wochenende geht’s los, und die Hoffnung besteht, dass auch die Deutschen ein bisschen was Spannendes zusammenzimmern. Als Newcomer-Talent wird zum Beispiel Marcel Ostertag gehandelt, der mit eigener Modenschau vertreten sein wird. Und weil wir uns grad so schön dran gewöhnt haben (Merci, parisoffice!!!): Ostertag macht auch Männersachen. Den Münchner kann

Weiterlesen…

Nachlese Herren

Karl Lagerfeld meint ja: „Herrenmodels sind doof.“ Och, wir wollen mal nicht so streng sein. Nach den Negativ-, die Positiv-Beispiele: Photos: modepilot / parisoffice

Frage des Alltags:

Warum sind diese Herren Male Models? Und der da: Wer die Antwort weiß, möge Sie mir bitte im Kommentar mitteilen. Denn ich verstehe nicht, was diese Herren auf dem Catwalk verloren haben. Photo: modepilot / parisoffice