Oktober 2017: In the mood for...

Alles anders macht der Oktober: Den nachhaltigen Gürtel kaufen wir jetzt bei einem deutschen Label. Dafür finden wir schönes, hochwertiges Geschenkpapier bei Hermès. Das französische Luxushaus führt Papier ab sofort und zum ersten Mal im Programm! Es ist doch auch so viel eleganter, Geschenkpapier bei Hermès zu kaufen als so einen Gürtel mit H-Schließe.
Außerdem tausche ich für die neue Saison meine Lammfell-Stiefeletten gegen Lammfell-Hi-Top-Sneaker – passt irgendwie besser in die Zeit.

Lammfell-Sneaker

Er ist im Inneren rundherum mit Lammfell gefüttert, auch die Sohle! So kann ich Sneaker tragen (z.B. zur Jeans oder zur Lederhose im Jogginghose-Schnitt), ohne kalte Füße zu bekommen. Diese Schuhe der deutschen Marke Kennel & Schmenger sind eine gute Alternative zu den immer gleichen und unförmigen Ugg Boots und ihren Schwestern und Brüdern.
 

Gürtel für immer

Für immer, weil er durch seine pflanzliche Gerbung Zukunft hat. Für immer auch deshalb, weil er klassisch und aus strapazierfähigen Materialien (Leder, Wolle) hergestellt wird – in Italien und in Deutschland. Und für immer, weil er sich dem Körperumfang anpassen lässt. Die Marke Dalgado wurde erst dieses Jahr von zwei jungen Deutschen gegründet: René und Jan Jülicher sind Brüder, 29 und 25 Jahre alt. Während René nach seinem Studium des Internationalen Marketings & Brand Managements in England in einer Werbeagentur arbeitete, studierte Jan in den USA Finance und Entrepreneurship. Sie hatten immer schon den Traum, eines Tages ihr eigenes Modelabel zu gründen. Jetzt haben sie es getan. Gut für uns. Hier geht es zu den schönsten Damengürteln von Dalgado >>>
 

(Geschenk-)Papier von Hermès

Ihr Papier Début feiert die französische Luxusmarke mit drei Sets, entworfen von dem italienischen Illustrator Gianpaolo Pagni.
- Origami-Set: 24 Bögen à 20 mal 20 cm, circa 60 Euro
- Tisch-Sets: 36 Sets, circa 96 Euro
- Gechenkpapier: 12 Bögen à 65 mal 90 cm, circa 140 Euro
Alle Sets kommen in der typisch orangefarbenen Schachtel des Hauses und es gibt sie ab sofort in den Boutiquen, vorerst nur dort und nicht online.
 
Photo Credit: Kennel & Schmenger, Hermès, Dalgado

Kommentare