In the mood for…

Im Juni möchte ich aufwändige Mode nicht tragen, aber auf der großen Leinwand sehen – bei einem Kaltgetränk. Das ist möglich beim BFFF. Yep, BFFF. Damit meine ich ausnahmsweise mal nicht meine „Best Female Friend Forever“, sondern das Berlin Fashion Film Festival, wo es ihm Rahmen der ARTE Fashion Film Night die Filme über Alexander McQueen, die Haute Couture, Jürgen Teller und Wolfgang Joop zu sehen gibt. Wir verlosen Eintrittskarten für Dich und Dein BFF mit Zugang zu allen Filmen plus Party (siehe unten).

Kleider für die Kleine

Ich wäre dafür extra nach Berlin geflogen, hätte es ich es früher gewusst! Aber nun bin ich schon mit meiner zweijährigen Patentochter verabredet. Deshalb bin ich auch so in Kaufstimmung für die niedlichen Mädchenkleider von Gray Label und Soft Gallery – entdeckt in der geschmackvollen Kinderboutique Anni Bazaar auf der Münchner Türkenstraße 63 (haben auch einen Onlineshop >>>).

Die beiden Sommerkleidchen (unten) wären in meiner Kindheit meine Favoriten gewesen und ich hätte mit meiner Ma jeden Tag darüber diskutiert, warum ich sie nicht jeden Tag tragen darf.

Grünes Trägerkleid aus 100 % Baumwolle von Gray Label, über Anni Bazaar
Gelbes Indianerkleid mit Fransen von Soft Gallery, 97 % Baumwolle
Grünes Trägerkleid aus 100 % Baumwolle von Gray Label, über Anni Bazaar

Grünes Trägerkleid aus 100 % Baumwolle von Gray Label, über Anni Bazaar

Gelbes Indianerkleid mit Fransen von Soft Gallery, 97 % Baumwolle

Grünes Trägerkleid aus 100 % Baumwolle von Gray Label, über Anni Bazaar

Sonnenbrille für die Großen

Ich empfehle ja nichts, wovon ich nicht hundertprozentig überzeugt bin. Deshalb teste ich diese Sonnenbrille von Coblens Eyewear nun schon im zweiten Jahr und kann jetzt sagen: Die kann man sich kaufen! Ich trug sie liebend gern unter den Fashion Pros (hier Front-row bei Marina Hoermanseder Show >>> und hier bei Dorothee Schumacher >>>) und ich bekam auch Komplimente dafür beim vergangenen Jungs-Wochenende am Tegernsee.

Coblens Eyewear Das Tingeltangel Sun Lunapark Champagner poliert

Made in Germany: Sonnenbrille „Das Tingeltangel Sun“ von Coblens Eyewear

Metallrahmen, hergestellt in Deutschland. Gläser, hergestellt in Deutschland. Für mich passt das goldfarbene Modell („Champagner poliert“) am besten, aber es gibt die Brille auch in Mattschwarz, Grau, Mattschiefer, usw. >>>

Die 4 Filme der ARTE Fashion Film Night

Fotograf Jürgen Teller 2011 bei der Arbeit – so zu sehen in der Dokumention von Arte
Chanel-Schneiderin Madame Josette in „Was ist Haute Couture?“ von Arte
Standbild aus der Arte-Sendung „Das Testament des Alexander McQueen“
Das „Wunderkind Wolfang Joop“ – Portrait von Arte

Fotograf Jürgen Teller 2011 bei der Arbeit – so zu sehen in der Dokumention von Arte

Chanel-Schneiderin Madame Josette in „Was ist Haute Couture?“ von Arte

Standbild aus der Arte-Sendung „Das Testament des Alexander McQueen“

Das „Wunderkind Wolfang Joop“ – Portrait von Arte

Verlosung BFFF-Tickets

Teilnahmebedingung: Verrate uns, warum wir ausgerechnet Dir die Tickets hinterlegen sollen! Und das bitte bis Sonntagabend (4.06.2017), da das Filmfestival schon am 8. Juni beginnt. Wie immer ermitteln wir den Gewinner rein subjektiv und nach Unterhaltungswert des Kommentars. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Gewinner bekommt:

  • 2 Tickets für die ARTE Film Night am 8. Juni im Passage Kino, Berlin-Neukölln (vier Fashion Filme, siehe Galerie oben)
  • 2 Tickets für die Perfomance von Blaenk Minds zusammen mit Esther Perbandt inkl. der anschließenden Aftershow Party am 9. Juni (Einlass 23:00h, Beginn 23:30h)
  • Tickets gibt es auch hier zu kaufen >>>
Photo By: ARTE, Coblens Eyewear, Soft Gallery, Anni Bazaar
8 Kommentare zu
“In the mood for…”
  • Ich sollte die Karten gewinnen, weil ich wegen meiner Arbeit bislang keine Folge aus der ARTE-Modefilmreihe sehen konnte. Am 7. und 8. kann ich aber und möchte alles nachholen 🙂

  • Ich sollte die Karten gewinnen, weil mein Mann immer sagt, dass ich Arte schauen soll und ich es trotzdem nie tue. Deshalb habe ich alle diese tollen Filme verpasst und er hat recht. Das geht schon mal gar nicht.

    Da ich 2 Kinder und 2 Jobs habe, komme ich nie raus. Ich gehöre dringend mal wieder auf eine Party.

    Außerdem bin ich Modepilot-Leserin der ersten Stunde.
    So. Wenn das nicht reicht, weiß ich auch nicht.

  • Liebe StephKat,
    Du hast gewonnen! Und wirst separat per e-Mail noch mal benachrichtigt.
    Herzlichen Glückwunsch aus dem bestechlichen Cockpit,
    Kathrin

    • Cool! Vielen Dank, ich freue mich sehr und frage gleich mal meine modebegeisterte Mutter, ob sie mitkommt!

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: