Current Mood

Wonach mir ist: Februar und März kommen im Siebzigerjahrerosa daher, die Wasserpfeife wird mobil und alles fügt sich.
1) "Nomad"-Update. Den Schuhklassiker von Aquazzura gibt es jetzt in schweinchenrosafarbenem Veloursleder mit einer braunen Rückseite aus Glattleder (über net-a-porter.com). Ich liebe diese Zweifarbigkeit und halte das Design für das eleganteste des Frühjahrs 2017. Die Absatzhöhe von 8,5 Zentimeter ist von mir erprobt und für perfekt befunden.
2) Glimmstängel mit ätherischen Ölen. Statt Nikotin nur 100 Prozent organische Inhaltsstoffe pharmazeutischer Qualität, keine Reststoffe, kein Propylenglykol, kein Diacetyl, kein Formaldehyd, kein Nikotin, kein Verbrennen: der Ainoha Stick. Es geht mir darum, weniger bis keine Zigaretten mehr zu rauchen. Ainoha ist meine vorübergehende Ersatzbefriedigung, was die gewohnte Handlung betrifft. Wenn man an so einem Stick zieht, dann leuchtet die Spitze auf. Der Wasserdampf, den man auspustet, schmeckt z.B. nach Rosen und Minze. Auch hier gilt: Nur in Maßen genießen, denn Langzeitergebnisse gibt es dazu noch nicht. Es gibt acht Geschmacksrichtungen, darunter z.B. auch grüne Minze/Eukalyptus oder Kokosnuss oder auch Vanille/Matcha-Tee oder oder >>>
3) Sinnlicher in den März. Das mag ich: mehr Harz, mehr Holz, mehr Moschus und mehr Gold – nicht für die Weihnachtsedition, sondern für das Frühjahr! Ich verwende mein Amber Musk d'Or bereits täglich. Aber auch die Düfte Evening Rose und Tangier Vanille wurden veredelt. Ab März 2017 exklusiv bei Breuninger, KaDeWe, Oberpollinger, Alsterhaus und auf www.esteelauder.de
Aerin d'Or Kollektion von Estée Lauder, 100 ml Eau de Parfum circa 200 Euro
Photos by: Net-a-porter.com

Kommentare

  • katha whisper sagt:

    Die Schuhe sind ein Traum, hach! 🙂
    • Claudine sagt:

      Die Schuhe sind wunderschön und die Farbgebung phänomenal, hätte ich nicht gedacht!

      Ansonsten finde ich: entweder richtig rauchen oder gar nicht.


      VG

      Claudine