Farbige Linsen: ein Beauty Boost

Kleine Maßnahme, große Wirkung

Es ist absurd: Wir unternehmen so viel Zeitaufwendiges und Kostspieliges für kleine Veränderungen in unserem Gesicht, z.B. eine zweistündige Wimpernverlängerungsprozedur für 100 Euro. Dabei geht es so viel einfacher: Mit farbigen Kontaktlinsen.
Ich werde nie vergessen, wie ich in einem New Yorker Café meinen Blick von einer Afroamerikanerin mit hellgrünen Augen nicht ablenken konnte. Sie war so wunderschön! Oder nehmen wir Rehaugen: Wer braune Augen hat, kann sich große, tiefbraune oder rotbraune Kontaktlinsen einsetzen, die den Effekt verstärken. Kein Lidschatten, keine Mascara kommt dieser Wirkung nahe!
Auch verrückte Effekte könnten zu einem allgemeinen Trend führen. Es wird bereits über neue Superlinsen von Apple spekuliert – zu denen eine Zombie-Linse gut passen würde.

Farbige Kontaktlinsen auf dem Laufsteg

Designer zeigen die Effektlinsen (nicht die Superlinse) auf dem Laufsteg für Herbst/Winter 2016: Bei Emilio Pucci wurden die Augenfarben der Models unterstrichen, bzw. mit farbigen Kontaktlinsen verstärkt. Bei Viper in Moskau wurde die Augenfarbe komplett entfremdet: Zombie-Hellblau oder Rot.
Irene Luft zeigte für Sommer 2016 sehr, sehr hellblaue, futuristisch anmutende Kontaktlinsen zur ihrer Mode bei der Berlin Fashion Week. 2015 gab es bei dem damals gerade upcoming Label Hood by Air in Paris welche zu sehen:
 
Man kann die eigene Augenfarbe mit farbigen Linsen intensivieren oder verändern. Man kann die Augen größer erscheinen lassen. Oder man greift zur "cat lens": Da wird die Pupille nicht mehr rund, sondern als spitz zulaufende Ellipse dargestellt wie bei Katzenaugen. Überhaupt scheint im "fun"-Bereich der Kontaktlinsenanbieter alles möglich. Siehe Foto-Galerie unten: hypnotische Spiralen (Schlange Ka), Länderflaggen, komplett Weiß,  komplett Rot, komplett Schwarz, Flammen, im Schwarzlicht leuchtend oder "Zombie" als weiße Iris.
Good to know: Der verstorbene Modedesigner und Visionär Alexander McQueen ist mit Zombie-Kontaktlinsen geradezu bekannt geworden (nicht nur Marilyn Manson). Für die Sommershow "The Bird" (1995) trug Model Laura de Palma helle Zombie-Linsen. Alexander McQueen steckte sich Backstage selbst komplett schwarze Linsen ins Auge – das war zu seiner "Highland Rape"-Show für den Winter 1995.
 
All diese Kontaktlinsen und viele mehr gibt es bei Eyebooster.com zu kaufen.
Photo Credit: Catwalkpictures, Eyebooster.com

Kommentare