Jungs, womit bekommen wir euch am schnellsten ins Wasser?

He said, she said. Wir finden Häkel-Bikinis super hot, vor allem die mit den bunten Knopflochnähten von Kiini. Die sind zwar sauteuer, aber trotzdem vielerorts schon vergriffen. Auch mögen wir taillenhohe Bikinihosen und Monokinis, weil die modisch etwas anspruchsvoller sind. Zum Bräunen gibt nichts Hübscheres als die kleinen Bandeau-Bikinis mit Knoten im Dekolleté.  Für die Freizeitaktivitäten im Fluss und auf dem See freuen wir uns auf die Neopren-Bodys, die von Modemarken gerade auf den Markt gebracht wurden. Außerdem sieht man in ihnen so schön sportlich aus! Aber, was sagen eigentlich die Männer zu unseren ausgerufen Bademoden-Trends? Nicht, dass es unsere Investitionen beeinflussen würde, aber die Kommentare sind einfach zu gut, um sie euch vorzuenthalten!
He said she said Bademode Modepilot Bikini
Den Herren wurde vorgelegt: ein Surfer Suit, ein Bandeau-Bikini, ein Häkel-Bikini, ein taillenhoher Bikini und ein Monokini, v.l.n.r.

He said, she said: Was Männer über die neue Bademode denken

Die von uns befragten Männer haben mit Mode nichts am Hut. Sie lesen allenfalls etwas darüber, wenn sie beim Friseur oder im Flugzeug sitzen. Sie leben in Berlin, Gießen, Hamburg und München.

1) Neopren-Badeanzug/Surfer Suit

Denis, Basketballcoach (43): „Mein Favorit: Das kleine Schwarze für den Strand. Super sexy. Der Wunsch nach Auspacken entsteht sofort. Der Einteiler sagt aus: Ich brauche Wax für mehr als meine Beine und bin für jeden Jungskram zu haben. Ein Badeanzug zum Heiraten."
Lisa Marie Fernandez Surf Swimsuit Badeanzug Schwarz Modepilot
Neopren-Badeanzug "Ferrah" von Lisa Marie Fernandez, über net-a-porter.com
Philipp, Wirtschaftsanwalt (46): „Damit ist man top gestylt für den ersten Tag als Praktikant bei Sea-World."
Felix, Berater (34): „Ist der fürs Wasser?! Sieht ein bisschen nach Kostüm aus: halb Body, halb Oberteil. Für Bademode wirkt es recht unbequem."
Şerif, Social-Media-Redakteur (36): „Surfer Suit: Nach dem Sonnenbad wird man aufgrund des Abdrucks sicherlich nicht selten dieses Statement hören: 'Du bist aber schön braun geworden! Warst du Rennradfahren?' Aber komischerweise – und trotz der wenig sichtbaren Haut – hat dieser Suit etwas. Ist es das James-Bond-Feeling? Mysteriös ... weil unerklärlich sexy ... und somit mein Favorit!"

2) Bandeau-Bikini

Denis, Basketballcoach (43): „Jugendlich unbekümmert. Problemzonen sind noch ganz weit weg. Barbie würde das Teil stehen. Und ich schwimm' mit..."
Mikoh Bandeau Bikini Blau Modepilot
Bandeau-Bikinitop von Mikoh, über net-a-porter.com
Philipp, Wirtschaftsanwalt (46): „Vielleicht eher etwas für schüchterne Damen, die nicht weiter auffallen möchten."
Felix, Berater (34): „Der gefällt mir am besten. Er ist zwar ein bisschen langweilig, aber recht anschmiegsam, rund, schlicht geschnitten."
Şerif, Social-Media-Redakteur (36): „Sportlich, aber nicht sexy. Irgendwie langweilig. Der Blick will einfach an nichts hängen bleiben. Bei einem Sprung ins kühle Nass könnte es dem Oberteil genauso ergehen und es würde höchstwahrscheinlich, ohne hängen zu bleiben, verrutschen. Das wiederum wäre alles andere als langweilig."

3) Häkel-Bikini

Denis, Basketballcoach (43): „Häkeln ist was für Omis. Die Chancen stehen gut, dass mich mein Cocktail in der Hand mehr interessiert."
Häkel Bikini Kiini Modepilot He said she said
Häkel-Bikini-Top von Kiini, über net-a-porter.com
Philipp, Wirtschaftsanwalt (46): „Einfach nur süß! Mein Favorit."
Felix, Berater (34): „Ganz nett, aber ganz schön breite Träger."
Şerif, Social-Media-Redakteur (36): Sorry, aber bei Gehäkeltem kommen mir zwei Gedanken: Babymützen mit Eulen drauf und Topflappen."

4) Bikini mit taillenhoher Hose

Denis, Basketballcoach (43): „Bauchansatz? Das Teil ist für die unsichere Frau, die nicht weiß, ob sie schon in den mittleren Jahren angekommen ist. Ist das ein Puma-Print? Würde passen."
Taillen Bikini Schwarz Weiss Marysia Modepilot Muschelsaum
Taillenhohes Bikini-Höschen mit Muschelsaum von Marysia, über net-a-porter.com
Philipp, Wirtschaftsanwalt (46): „Tolle Alternative zu der sonst immer nur hautfarbenen Bodyshaping-Underwear."
Felix, Berater (34): „Eigentlich ganz cool, sieht aber auch ein bisschen nach 'Ooh, wir müssen wieder 'nen neuen Schnitt bringen' aus. Und das Teil geht halt nur bei wenigen Frauen, bzw. Figuren, mutmaße ich mal. Das Muster ist sehr schön."
Şerif, Social-Media-Redakteur (36): „Praktisch, wenn man beim Strandspaziergang plötzlich einen Muschelfriedhof erspäht, aber keine Tüte dabei hat: Ab in den Oma-Schlüpper damit! Aber für Nostalgiker definitiv die beste Wahl, zudem macht die Taillenhose den Oberkörper optisch kürzer und die Beine somit länger."

5) Monokini

Denis, Basketballcoach (43): „Der Badeanzug, der mich nur bei perfekten Maßen von meinem Badetuch lockt."
Mara Hoffman Monokini Einteiler Badeanzug Modepilot Cut-out
Einteiler von Mara Hoffman mit Cut-outs an den Seiten (= Monokini), über net-a-porter.com
Philipp, Wirtschaftsanwalt (46): „Der Monokini ist super für diejenigen, die beim Friseur die Bunte von vor drei Jahren gelesen haben, und schon immer mal ein bisschen Paris-Hilton-Flair im städtischen Freibad versprühen wollten."
Felix, Berater (34): „Der Badeanzug hat ein ganz nices Muster. Der Schnitt ist halt ein bisschen zu viel Schnitt: Ich glaube, das macht Figuren unvorteilhaft rechteckig."
Şerif, Social-Media-Redakteur (36): „Schnippschnapp, Hüftspeck ab. Der Monokini soll durch die Einschnitte auf Taillenhöhe schlanker machen, optisch zumindest. Aber was bei der Taille weggenommen wird, wird gefühlt auf die Hüften gepackt. Ob das besser ist? I don't think so!"

Résumé

Hättet ihr es gedacht? Mich wunderte vor allem, dass der Surf Suit gleich zweimal zum Liebling gekürt wurde – mir soll es recht sein – steht doch wieder ein Fluss-Test an. Einen klaren Favoriten gibt es nicht. Der Berater mag das Blumenmuster der taillenhohen Kombination, wählt den Bandeau-Bikini zu seiner Nummer 1 und der Anwalt findet den Häkel-Bikini süß. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, würde meine Mutter jetzt sagen.

Die neue Bademode im Onlineshop:

Photo Credit: Net-a-porter.com

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  • lagonsch sagt:

    Großartig! Vor allem die Kommentare von Basketballcoach Denis. Hab' sehr gelacht.
    • Kathrin Bierling sagt:

      Freue mich, Lara! Danke.